Thema

Finanzen

Gericht hat entschieden: Kein Widerrufsrecht bei Mieterhöhungen

Gericht hat entschieden: Kein Widerrufsrecht bei Mieterhöhungen

Berlin (dpa/tmn) - Wer als Verbraucher einen sogenannten Fernabsatzvertrag zum Beispiel per Telefon, Post oder Email abschließt, hat ein Widerrufsrecht. Das ist auch der Fall, wenn er den Vertrag außerhalb der Geschäftsräume eines Unternehmers unterschreibt ... mehr
Ausspülen reicht nicht: Gebissreiniger säubern Trinkflaschen und Isolierkannen

Ausspülen reicht nicht: Gebissreiniger säubern Trinkflaschen und Isolierkannen

Düsseldorf (dpa/tmn) - Trinkflaschen und Isolierkannen für warme oder kalte Getränke lassen sich innen oft schlecht reinigen. Spült man sie nur aus, bildet sich hier mit der Zeit ein Biofilm. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hat da einen Tipp: Die Flasche ... mehr
Gut verdienen ohne Studium: In diesen Berufen winken hohe Gehälter

Gut verdienen ohne Studium: In diesen Berufen winken hohe Gehälter

Nürnberg (dpa/tmn) - Den richtigen Beruf finden? Das ist für junge Leute oft alles andere als einfach. Es geht darum, Vorlieben und Neigungen auszuloten. Aber auch der Verdienst spielt eine große Rolle. Viele glauben, dass sie nur mit einem Studium ein gutes ... mehr
Zick-Zack-Lebenslauf: Wann lohnt sich eine Umschulung?

Zick-Zack-Lebenslauf: Wann lohnt sich eine Umschulung?

Nürnberg (dpa/tmn) - Vom Maurer zum Bürokaufmann, vom Lagerarbeiter zum Altenpfleger: Wer beruflich noch einmal ganz neu anfangen will oder muss, kann eine Umschulung machen. Doch was genau ist das eigentlich?  "Im eigentlichen Sinn handelt es sich bei einer Umschulung ... mehr
Bereit zum Abheben: Wie werde ich Leichtflugzeugbauer/in?

Bereit zum Abheben: Wie werde ich Leichtflugzeugbauer/in?

Bruchsal (dpa/tmn) - Papierflieger, Holzmodelle oder ein Bausatz aus Kunststoff-Klötzchen: Selbst ein Flugzeug zu bauen, übt auf viele Kinder und Jugendliche eine große Faszination aus. Wer will, kann das zu seinem Beruf machen. In der Ausbildung zum Leichtflugzeugbauer ... mehr

Geld abheben: Für Cashback im Handel gilt oft ein Mindestumsatz

Berlin (dpa/tmn) - Ob an der Tankstelle oder im Supermarkt - immer mehr Händler bieten Kunden beim Einkauf die Möglichkeit, mit ihrer Girokarte auch Bargeld zu bekommen. Das Gute für Kunden: Das sogenannte Cashback-Verfahren ist kostenlos, erklärt der Bundesverband ... mehr

Schutz für Fenster und Türen: So bleiben nervige Insekten draußen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Die warmen Temperaturen locken die Insekten - und sie kommen gerne ins Haus. Die Fenster, Terrassen- und Balkontüren lassen sich mit feinen Geweben verbarrikadieren. Die Möglichkeiten zählt der Verband Fenster + Fassade ... mehr

Für mehr Konzentration: Mit Kommunikationsregeln die Lärmbelastung im Büro mindern

Köln (dpa/tmn) - Hier klingelt ein Telefon, dort besprechen sich Kollegen: Dauerhafte Lärmbelastung am Arbeitsplatz verursacht Stress, wie Wiete Schramm, Fachgebietsleiterin Arbeitsmedizin bei Tüv Rheinland, erklärt. Bei Arbeitsaufgaben, die viel Konzentration ... mehr

Staatsanwaltschaft: Ermittlungen gegen AfD-Schatzmeister bestätigt

Berlin (dpa) - Die Staatsanwaltschaft Berlin ermittelt gegen AfD-Bundesschatzmeister Klaus Fohrmann wegen des Verdachts auf Verstoß gegen das Parteiengesetz. Ein Sprecher der Behörde bestätigte einen entsprechenden Bericht des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel". Demnach ... mehr

Finanzminister Olaf Scholz will Vorteile für Arbeitnehmer streichen

  Der Finanzminister plant einige Änderungen – einige davon auf Kosten der Arbeitnehmer. So sollen bestimmte Leistungen nicht mehr steuerfrei sein. Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) plant Berichten zufolge mehrere Änderungen bei zusätzlichen Leistungen ... mehr

Noch im April: 500-Euro-Schein wird in wenigen Tagen abgeschafft

Noch im April ist Schluss: Die 500-Euro-Banknote wird abgeschafft.  Was mit  500er-Scheinen passiert, die noch im Umlauf sind und was Sie an der Kasse beachten sollten. Zugegeben, weit verbreitet ist sie nicht: Die 500-Euro-Banknote macht gerade mal 2,3 Prozent ... mehr

Klimapolitik: Umweltministerin Schulze für Abgabe auf CO2-Ausstoß

Berlin (dpa) - Die Debatte über einen CO2-Preis für mehr Klimaschutz nimmt Fahrt auf. Auch Umweltministerin Svenja Schulze befürwortet den Vorschlag, den Ausstoß von Kohlendioxid mit einer Steuer zu belegen. "Die Idee ist, dass CO2 einen Preis bekommt ... mehr

Nach Strafzahlungen - Bericht: Spendenaffäre verstört potenzielle AfD-Wähler

Berlin (dpa) - Die Spendenaffäre der AfD wird für die Partei möglicherweise zum Risiko in den bevorstehenden Wahlen. Eine Insa-Umfrage im Auftrag des AfD-Bundesvorstands hat nach einem "Spiegel"-Bericht ergeben, dass sich 39 Prozent aller Befragten ... mehr

Business Schools: MBA ist nicht automatisch ein Karriereturbo

Freiburg (dpa/tmn) - Gehaltssteigerungen von mehr als 100 Prozent mit einem Master of Business Administration (MBA) - einige Business Schools wecken mit ihren Versprechungen kühne Erwartungen. Wer sich für einen MBA interessiert, sollten jedoch realistisch bleiben ... mehr

Tipp für Häuslebauer: Vor Kauf eines unbebauten Grundstücks Bebauungsplan einsehen

Berlin (dpa/tmn) - Das vermeintlich perfekte Grundstück für den Hausbau kann sich als Niete entpuppen. Es ist durchaus möglich, dass es auf absehbare Zeit nicht bebaut werden darf. Daher rät der Verband Privater Bauherren, vor dem Kauf einer Fläche immer Nachweise ... mehr

Finanztest: Abrufkredit oft günstiger als Dispokredit

Berlin (dpa/tmn) - Abrufkredite können eine Alternative zum Dispokredit sein. Denn laut einem Test der Zeitschrift " Finanztest " (Ausgabe 5/2019) sind sie oft billiger. Die Sollzinsen liegen bei den günstigsten Banken bei weniger als 5 Prozent. Der Haken ... mehr

Mit Erfahrung punkten: Vorteile von Bewerbungen mit 50 plus

Firmenpleiten, gesundheitliche Einschränkungen oder schlicht der Wunsch, nach 30 Jahren noch einmal etwas Neues anzufangen – es gibt viele Gründe, warum Menschen sich Menschen im letzten Drittel ihres Arbeitslebens noch einmal auf einen neuen Job bewerben. Die meisten ... mehr

450-Euro-Job: Worauf Sie unbedingt achten sollten

450-Euro-Jobs sind als Nebenverdienstquelle mittlerweile weit verbreitet. In Deutschland nimmt die Anzahl dieser Minijobs stetig zu. Es gibt allerdings einige Regeln, die Sie unbedingt beachten sollten, wenn Sie vorhaben, einen solchen Nebenjob anzunehmen: Steuern ... mehr

Verkauft und verschuldet: Kredit als Schuldenfalle?

Möbel, das Auto oder der neue Fernseher lassen sich einfach durch Konsumentenkredite finanzieren. Die Kosten sind oft kaum durchschaubar. Selbst ein kleiner Kredit kann zur Überschuldung führen. Null-Prozent-Finanzierung, eine Rate geschenkt oder ein Kredit ... mehr

Vorwurf fehlende Mitwirkung: Widersprüche gegen Hartz-IV-Verweigerung oft erfolgreich

Berlin (dpa) - Leistungsverweigerungen für Langzeitarbeitslose, denen fehlende Mitwirkung zur Last gelegt wird, sind in vielen Fällen unberechtigt. Entsprechende Klagen und Widersprüche gegen die Verweigerung von Hartz IV waren im vergangenen Jahr fast in jedem zweiten ... mehr

Finanztest: Bei Zahnzusatzversicherung ist teuer nicht immer besser

Ein Besuch beim Zahnarzt kann wehtun – erst beim Bohren, dann im Geldbeutel. Versicherungen schützen vor bösen Überraschungen. Und eine gute Zusatzversicherung muss nicht viel kosten. Es gibt allerdings einen Haken. Wer eine Zahnzusatzversicherung ... mehr

Last-Minute-Osterdeko: Ausgeblasenes Ei als Platzkarte auf Tisch

Berlin (dpa/tmn) - Eine schnell gemachte und einfache Osterdekoration sind Namensschilder für den Tisch aus ausgeblasenen Eiern. Das Ei wird einfach beschriftet, und durch die Ausblas-Löcher wird eine Schnittblume gesteckt. Man kann das Gebinde am unteren ... mehr

Urteil: Tiefgarage erhöht nicht automatisch den Wohnwert

Berlin (dpa/tmn) - Keine Frage: Ein Parkplatz in unmittelbarer Nähe zur Wohnung ist für Mieter bequem. Doch gilt eine Tiefgarage unter dem Wohnhaus deshalb automatisch als Merkmal für einen erhöhten Wohnwert und rechtfertigt damit eine Mieterhöhung? Nein, befand ... mehr

Einschreiben bis 15. Juli: Neuer Bachelor "Game-Produktion und Management" in Neu-Ulm

Neu-Ulm (dpa/tmn) - Soll ein Computerspiel oder eine Virtual-Reality-Anwendung erfolgreich werden, müssen Experten die Entwicklung vom Konzept bis zur Vermarktung managen. Worauf es dabei ankommt, können Studierende künftig an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) lernen ... mehr

Mehr Geld für die Frisur: Harter Wettbewerb um Friseure macht den Haarschnitt teurer

Köln (dpa) - Höhere Löhne für Friseure machen den Haarschnitt teurer. Im Friseurhandwerk gebe es - wie in vielen anderen Handwerksberufen - einen großen Wettbewerb um Mitarbeiter, sagte Jörg Müller, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands des Friseurhandwerks ... mehr

Gesundheits-Tipp: Im Homeoffice auf den Abstand zum Bildschirm achten

Fürth (dpa) - In vielen Firmen gibt es einen Gesundheitsbeauftragten, der die richtigen Einstellungen für Büromöbel checkt. Und im Homeoffice? Auch hier sollte der Abstand zwischen Augen und Bildschirm 50 bis 70 Zentimeter betragen. Verspannungen ... mehr

Mehr zum Thema Finanzen im Web suchen

Kündigung wegen Eigenbedarf: Bundesgerichtshof prüft Härtefälle

Bei Kündigung wegen Eigenbedarf hat der Mieter normalerweise wenig Chancen. Es sei denn, es ist ein Härtefall. Der BGH untersucht nun, ob eine demente Seniorin für eine junge Familie die Wohnung räumen muss. Ein Paar wohnt in einer Zweizimmerwohnung. Es kommt Nachwuchs ... mehr

Freiwillige Versicherung: Warum Selbstständige selbst fürs Alter vorsorgen müssen

Hamburg (dpa/tmn) - Was haben selbstständige Erzieher, Lehrer oder Pflegekräfte gemeinsam? Sie sind gesetzlich verpflichtet, für das Alter vorzusorgen. Dieser Personenkreis der pflichtversicherten Selbstständigen zahlt in der Regel 18,6 Prozent ihres Einkommens ... mehr

Zwei Varianten: So lohnt sich ein Dienstfahrrad bei der Steuererklärung

Berlin (dpa/tmn) - Arbeitnehmer, die auf ein Dienstrad umsteigen wollen, sollten dies mit ihrem Arbeitgeber besprechen. Denn umweltbewusstes Fahren wird seit Jahresbeginn steuerlich gefördert, erklärt Isabel Klocke vom Bund der Steuerzahler. Dabei muss der Arbeitgeber ... mehr

Renten-Tipp: Beitragspflicht auch für selbstständige Lehrer

Berlin (dpa/tmn) - Wer freiberuflich als Lehrer arbeitet und im Monat mehr als 450 Euro verdient, muss Pflichtbeiträge in die gesetzliche Rentenversicherung zahlen. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin hin. Eine Lehrtätigkeit umfasst dabei nicht ... mehr

Geldwerter Vorteil: Bei Dienstwagen gilt steuerlicher Ansatz für ganze Monate

Berlin (dpa/tmn) - Wer seinen Dienstwagen auch privat nutzen darf, muss dafür einen geldwerten Vorteil versteuern. In welcher Höhe ist dies notwendig? "Wird kein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch geführt, ist die Privatnutzung mit monatlich einem Prozent ... mehr

Professorin rät: Mit Teilzielen länger motiviert bleiben

Hamburg (dpa/tmn) - Wer im Job vor einer großen Aufgaben steht, startet zu Beginn in der Regel motiviert durch. Nach einiger Zeit, in der Mitte eines Projekts etwa, lässt der Ansporn allerdings häufig nach. Um das zu vermeiden, sollte man kleine Etappenziele festlegen ... mehr

Außen hui, innen pfui: Vorsicht bei Zwangsversteigerungen

Berlin (dpa/tmn) - Erwerben Käufer eine Immobilie im Rahmen einer Zwangsversteigerung, gehen sie häufig dabei ein Risiko ein. Denn eigentlich müssten sie, um die Finanzierung realistisch kalkulieren zu können, das Haus auf jedem Fall vorab besichtigen ... mehr

Verlockende Angebote: Der Kredit kann zur Schuldenfalle werden

Hamburg (dpa/tmn) - Null-Prozent-Finanzierung, eine Rate geschenkt oder ein Kredit "wie für dich gemacht" - ein Darlehen erscheint in der Werbung einfach und unkompliziert. "Banken und Verkäufer suggerieren den Kunden, dass ein Darlehen überhaupt kein Problem ... mehr

Anschlussfinanzierung: Zinsen für Baudarlehen "sensationell günstig"

Nicht nur Immobilienkäufer, sondern auch jene, die bereits eine Immobilie finanzieren, können von den aktuell günstigen Zinsen profitieren – wenn sie eine Anschlussfinanzierung benötigen. Das geht auch Jahre im Voraus. Wer zum Beispiel zur Jahresmitte ... mehr

Finanztest: Viele neue Steuerprogramme berechnen "katastrophal"

Viele neue Steuerprogramme, die die Erstellung der Steuererklärung erleichtern sollen, schneiden laut der Zeitschrift "Finanztest" katastrophal ab. Das betrifft auch die Berechnungen. Sie sollen die Arbeit erleichtern und sprechen vor allem junge Menschen an, die bisher ... mehr

Wohneigentum gewinnt in den kommenden Jahren weiter an Wert

Menschen mit einem eigenen Haus oder eigener Wohnung können sich freuen. Auch in den nächsten Jahren soll der Wert von Immobilien weiter steigen. Wo die höhsten Steigerungen erwartet werden. Ein Ende des Preisanstiegs bei Wohnimmobilien ist nicht in Sicht. Vor allem ... mehr

Arbeitslosengeld: 20.000 mehr Empfänger

Weil eine Frist um ein halbes Jahr verlängert wird, könnten ab nächstem Jahr mehrere tausend Menschen Arbeitslosengeld bekommen. Aber nicht alle, die Anspruch darauf haben, beantragen die Leistung.  Voraussichtlich rund 20.000 Menschen werden davon profitieren ... mehr

Geldvermögen der Deutschen sinkt erstmals wieder

Zum ersten Mal seit drei Jahren verringerten die Bundesbürger ihre Anlagen.  Das Geldvermögen privater Haushalte in Deutschland ist gesunken.  Was sind die Gründe für diese Abnahme? Das Geldvermögen der Deutschen ist Ende 2018 erstmals seit drei Jahren gesunken ... mehr

Auf Unterzuckerung reagieren: Diabetiker sollten einige Kollegen auf Notfälle vorbereiten

Baierbrunn (dpa/tmn) - Das Thema Unterzuckerungen sollten Diabetiker im Job in kleiner Runde zur Sprache bringen. Das rät die Psychologin Eva Küstner in der Zeitschrift "Diabetes Ratgeber" (Ausgabe April 2019). Entscheidend sei, den Kollegen zu vermitteln: "Ich achte ... mehr

Der Umwelt zuliebe: Nur komplett leere Farbeimer in Gelber Tonne entsorgen

Berlin (dpa/tmn) - Sind alte Farbeimer oder -dosen komplett leer, kommen sie in den Gelben Sack oder die Gelbe Tonne. Verpackungen mit eingetrockneten Farbresten müssen hingegen in den Restmüll wandern, erläutert der Verband Kommunaler Unternehmen, der unter anderem ... mehr

Digitalisierung: Die Wut der Taxifahrer

Die Proteste der vergangenen Wochen zeigen, dass es noch keinen fairen Wettbewerb zwischen Traditionsunternehmen und den neuen digitalen Firmen gibt. Mal sind es Hunderte Taxifahrer, die in Düsseldorf, München oder Berlin die wichtigsten Straßen der Stadt blockieren ... mehr

Expertentest: Gute Auslandskrankenversicherungen kosten nicht viel

Berlin (dpa/tmn) - Schon für wenig Geld bekommen Urlauber eine solide Auslandskrankenversicherung. Sehr gute Tarife, die ein Jahr lang alle Reisen mit sechs bis zehn Wochen Dauer abdecken, sind schon ab knapp acht Euro zu haben. Zu diesem Ergebnis kommt ... mehr

Abrufkredit: Günstige Alternative zum Dispokredit

Es kann schnell passieren: Der Kontostand rutscht ins Minus. Dann werden Dispozinsen fällig und die haben es meist in sich. Bankkunden, die dauerhaft ihr Konto überziehen, sollten mit ihrer Bank über einen Abrufkredit sprechen. Abrufkredite können eine Alternative ... mehr

Auch Goldschatz größer: Das Vermögen der Bundesbürger steigt im Schnitt

Frankfurt/Main (dpa) - Aktien und vor allem Immobilien machen den Unterschied aus: Nach Daten der Bundesbank sind die Vermögen der privaten Haushalte weiterhin ungleich verteilt - auch wenn sie im Durchschnitt gestiegen sind. Das geht aus der Bundesbank-Studie "Private ... mehr

"Finanztest": Zinsen für Anschlussfinanzierung "sensationell günstig"

Berlin (dpa/tmn) - Günstig, günstiger, Kreditzinsen: Selten zuvor war die Finanzierung einer Immobilie billiger zu bekommen als heute. Das gilt inzwischen auch für die Anschlussfinanzierungen. "Für den Anschlusskredit verlangen Banken heute mitunter sogar weniger ... mehr

Betrugsverdacht gegen Dexcar – Schneeballsystem aufgebaut?

Eine Mietwagenfirma mit Sitz in Essen steht unter Betrugsverdacht. Die Vorwürfe wiegen schwer. Mit einem illegalen Schneeballsystem sollen zehntausende Kunden um ihr Geld geprellt worden sein. Zahlen und Einsteigen – das ist das Modell von Mietwagenfirmen. Ein Anbieter ... mehr

Umstrittenes Gesetz: Neues EU-Urheberrecht endgültig beschlossen

Luxemburg (dpa) - Die heftig umstrittene Reform des EU-Urheberrechts ist endgültig beschlossen. In der letzten Abstimmung zu diesem Gesetz stimmten die EU-Staaten dem Vorhaben mehrheitlich zu. Auch die deutsche Bundesregierung votierte mit einem Ja - allerdings ... mehr

Bei Abzocke im Internet: Forderungen widersprechen

Immer wieder geraten Verbraucher im Internet in Abofallen. Betroffene sollten Forderungen schriftlich widersprechen. Was es dabei zu beachten gibt. Wenn Betroffene Produkte erhalten, die sie nicht bestellt haben, oder hohe Rechnungen für Dinge, die sie nicht bekommen ... mehr

Mit Zigarette auf den Balkon: Raucher müssen Einschränkungen akzeptieren

Geldstrafe oder sogar Haft: Die Zigarette auf dem Balkon ist im Normalfall zwar kein Problem – sie kann aber auch drastische Folgen haben. Das besagen Gerichtsurteile. Bei manch einer Balkonparty wird gerne die Zigarettenpackung herumgereicht. Doch Vorsicht: Rauchen ... mehr

Hilfe bei Abhängigkeit: So sprechen Kollegen und Führungskräfte Alkoholmissbrauch an

Berlin (dpa/tmn) - Alkoholmissbrauch ist am Arbeitsplatz ein heikles Thema - es unter Kollegen anzusprechen fällt oft schwer. Es sollte aber nicht totgeschwiegen werden, empfiehlt Peter Raiser von der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen in der Zeitschrift "topeins ... mehr

Haushaltstipp: Fettflecken auf Fenster mit Spiritus beseitigen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Wasser und ein üblicher Reiniger reichen bei Flecken mit Fett oder Öl auf Fensterscheiben oft nicht aus. Der Branchenverband Fenster + Fassade rät stattdessen zu Spiritus. Er wird dazu üblicherweise mit Wasser verdünnt verwendet ... mehr

Aussehen am Arbeitsplatz: Darf der Chef einen Bart verbieten?

Bart, Tattoo oder Piercing gefallen vielen Angestellten – aber nicht jedem Chef. Ob er dazu aber eine Ansage machen darf oder nicht, hängt unter anderem von der Branche des Unternehmens ab. Ein gepflegtes Erscheinungsbild und Auftreten – eine Anforderung ... mehr

Äußere Erscheinung im Job: Darf ein Chef verbieten, dass Angestellte Bart tragen?

Nürnberg (dpa/tmn) - Ein gepflegtes Erscheinungsbild und Auftreten - eine Anforderung von Arbeitgebern an Angestellte, die eigentlich jeder nachvollziehen kann. Für einige Chefs gehört dazu jedoch, dass Angestellte glatt rasiert zur Arbeit kommen. Das ist nicht immer ... mehr

Was lohnt sich für wen?: Durchblick im Mini- und Midijob-Dschungel

Essen (dpa/tmn) - Verkäuferin oder Kellner gesucht - für Arbeitgeber kann es sich auszahlen, geringfügig entlohnte Minijobber einzustellen. Für den Arbeitnehmer bedeutet das zwar nur einen monatlichen Mini-Verdienst, das hat aber auch Vorteile. Wer etwas mehr verdient ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe