Sie sind hier: Home > Themen >

Löhne

$self.property('title')

Löhne

Wuppertal: Warum es immer weniger Kneipen gibt

Wuppertal: Warum es immer weniger Kneipen gibt

Bei Andreas Kluczynski gibt es in diesem Jahr Grund zum Feiern. Seine Kultkneipe "Spunk" an der Flensburger Straße besteht seit 25 Jahren. Ein solches Betriebsjubiläum ist keine Selbstverständlichkeit in Zeiten, in denen der klassischen Kneipe auch in Wuppertal ... mehr
Deutschland: Studie – Ungleichheit von Arm und Reich wächst –

Deutschland: Studie – Ungleichheit von Arm und Reich wächst – "Deutsches Armutszeugnis"

Trotz guter Konjunktur und Fast-Vollbeschäftigung: Die Schere zwischen den Wohlhabenden und den unteren Einkommensgruppen geht immer weiter auseinander. Die Ungleichheit bei den Einkommen in Deutschland hat nach einer aktuellen Studie des Wirtschafts ... mehr
Tag der Deutschen Einheit: Deutliche soziale Unterschiede zwischen Ost und West

Tag der Deutschen Einheit: Deutliche soziale Unterschiede zwischen Ost und West

Einkommen, Arbeitslosigkeit, Rente: Fast 30 Jahre sind seit dem Mauerfall vergangen, trotzdem gibt es noch deutliche soziale Unterschiede zwischen Ost und West. Viele Trends sind aber positiv . Der Osten Deutschlands hat in manchen Bereichen in den vergangenen Jahren ... mehr
Soziale Einheit von Ost und West? So groß ist die Kluft

Soziale Einheit von Ost und West? So groß ist die Kluft

30 Jahre nach dem Mauerfall haben sich Ost und West in vielem angenähert – auch bei Einkommen, Arbeitslosigkeit oder Armutsrisiko. Trotzdem sind im sozialen Bereich die Unterschiede nach wie vor deutlich. Der Osten hat in manchen Bereichen in den vergangenen Jahren ... mehr
Ausstehender Lohn – Rechte von Arbeitnehmern, wenn der Chef nicht zahlt

Ausstehender Lohn – Rechte von Arbeitnehmern, wenn der Chef nicht zahlt

Gerade in einer Krise keine Seltenheit: Wegen eines finanziellen Engpasses der Firma bekommen die Mitarbeiter ihr Gehalt verspätet – oder gar nicht. Möglicherweise zahlt der Chef auch vereinbarte Extras wie Urlaubs- oder Weihnachtsgeld nicht ... mehr

Betrunkener unter Drogeneinfluss versucht sich als Busfahrer

Betrunken und unter Drogeneinfluss hat ein 21-Jähriger in Löhne (Kreis Herford) einen Bus gestohlen - und sich ans Steuer gesetzt. Bereits beim Ausparken fuhr er gegen einen geparkten anderen Bus und beschädigte diesen, wenig später kam er von der Fahrbahn ... mehr

Deutsche Küchenmöbelhersteller profitieren vom Export

Die deutsche Küchenmöbelindustrie profitiert in den ersten sechs Monaten des Jahres 2019 von einem starken Wachstum beim Auslandsgeschäft. Der Umsatz beim Export ist demnach im 1. Halbjahr 2019 um 3,8 Prozent auf über knapp eine Milliarde Euro gestiegen ... mehr

Tagesanbruch: 250. Geburtstag Napoleons – ein Gigant der Geschichte

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die Wirtschaft schlägt Alarm. Dax-Chefs und Gewerkschafter raunen seit Wochen von schlechter Stimmung, jetzt haben wir es amtlich: Die deutsche Wirtschaft ... mehr

Nach Wasserknappheit: Pools dürfen wieder befüllt werden

Aufatmen in den ostwestfälischen Städten Löhne und Bad Oeynhausen: Nach sechs Wochen des Wassersparens wegen anhaltender Hitzewelle dürfen Gärten wieder uneingeschränkt gewässert und Pools befüllt werden. Der Leiter Wasserversorgung bei den Wirtschaftsbetrieben ... mehr

Ende der Tarifbindung? Arbeitgeber drohen der IG Metall

Zu hohe Löhne, zu viel Freizeit: Die Gewerkschaft würde Arbeitgeber überfordern. Der Arbeitgeberverband droht deshalb mit drastischen Konsequenzen.  Zwischen Arbeitgebern und IG Metall bahnt sich ein Grundsatzkonflikt an. Der Präsident des Arbeitgeberverbandes ... mehr

Weiterhin Trinkwasser-Engpässe in Ostwestfalen

Die Hitzewelle in Nordrhein-Westfalen ist erstmal vorbei - nennenswerter Regen ist aber nicht in Sicht. Zwar können am Dienstag hier und da ein paar Tropfen fallen. Anschließend bleibt es jedoch bis zum Wochenende niederschlagsfrei, sagte Meteorologin Ines Wiegand ... mehr

Rente: Die Rentenbeiträge sollen ab 2024 erhöht werden

Im Vorjahr lag der Überschuss der Rentenversicherung bei 4,4 Milliarden Euro. Dennoch soll in fünf Jahren der Beitragssatz erhöht werden. Bis 2025 hat die Regierung aber eine Obergrenze festgelegt.  Angesichts gut gefüllter Rentenkassen erwartet die Deutsche ... mehr

Wasserknappheit: Dringender Sparappell an Bürger

Wegen Trinkwasser-Engpässen haben Versorger in Ostwestfalen an die Bevölkerung appelliert, auf Gartenbewässerung und Pool-Befüllungen zu verzichten. "Wegen der anhaltenden Trockenheit kommt es zu Wasserknappheit", berichtete die Stadt Löhne (Kreis Herford) am Mittwoch ... mehr

Statistisches Bundesamt: So stark steigen die Löhne in Deutschland

Arbeitnehmer in Deutschland hatten im ersten Quartal 2019 unter dem Strich mehr Geld in der Tasche als ein Jahr zuvor. Das hat das Statistische Bundesamt errechnet. In welchen Branchen die  Reallöhne besonders gestiegen sind. Die Löhne in  Deutschland sind in den ersten ... mehr

Konzentierte Aktion Pflege: Hubertus Heil für Tarifvertrag

Pflegekräfte müssen viel leisten und verdienen wenig. Das  will Arbeitsminister Hubertus Heil ändern. Doch wer zahlt dafür? t-online.de hat nachgefragt. Die meisten Menschen sind irgendwann auf Pflege angewiesen. Doch die Personen ... mehr

Kabinett beschließt Gesetz für bessere Löhne in der Pflege

Neue Gesetzesregelung: Kabinett beschließt Gesetz für bessere Löhne in der Pflege. (Quelle: Reuters) mehr

So lange müssen Kunden auf einen Handwerker warten

Wer Hilfe von einem Handwerker braucht, wartet oft wochenlang auf einen Termin. Doch nicht nur die Wartezeiten steigen – sondern auch  die Preise, sagt der Branchenverband. Kunden müssen immer länger auf einen Handwerker warten. Die Wartezeiten haben sich nochmals ... mehr

Amtsgericht verurteilt Zwillingsbrüder zu Bewährungsstrafe

Das Herforder Amtsgericht hat am Donnerstagabend Zwillingsbrüder aus Löhne zu einer Jugendhaftstrafe von einem Jahr und vier Monaten auf Bewährung und einem zweiwöchigen Dauerarrest verurteilt. Die Richterin bezeichnete die Strafe in ihrer Urteilsbegründung am Abend ... mehr

Amtsgericht verurteilt Zwillings-Brüder zu Bewährungsstrafe

Das Herforder Amtsgericht hat am Donnerstagabend Zwillings-Brüder aus Löhne zu einer Jugendhaftstrafe von einem Jahr auf Bewährung und einem zweiwöchigen Dauerarrest verurteilt. Die Richterin bezeichnete die Strafe in ihrer Urteilsbegründung am Abend ... mehr

Studie: So negativ wirkt sich Elternzeit auf Löhne von Frauen aus

Viele Arbeitgeber betrachten einer Untersuchung zufolge Mutterschaft als Ausdruck fehlender Karriereorientierung. Das schlägt auf die Gehälter durch. In anderen Ländern läuft es besser. Auszeiten für die Kinderbetreuung sind für Frauen in Deutschland einer Studie ... mehr

Kevin Kühnert: Zurück in die DDR oder wichtige Debatte? Pressestimmen!

Kommt mit Kevin Kühnert die DDR zurück? Oder stößt er eine wichtige Debatte an? Die Presse ist sich da nicht einig. Ein Überblick über die Kommentare. Kevin Kühnert meint es ernst. Das hat der Chef der Jungsozialisten, der Jusos, nun noch einmal klargestellt. Seine ... mehr

Einbrecher erbeuten iPhones und Computerteile

Sie sind filmreif über das Dach in das alarmgesicherte Lager eingestiegen: Einbrecher haben im ostwestfälischen Löhne Computerteile und Smartphones im Wert von etwa 400 000 Euro gestohlen. Die Polizei werte Videoaufzeichnungen aus, um den Tätern auf die Spur zu kommen ... mehr

Ungleiche Bezahlung: Beschäftigte sollten mehr über Geld sprechen

Berlin (dpa/tmn) - Gleiche Bezahlung für Männer und Frauen - noch immer ist das nicht überall Realität. Am "Equal Pay Day" geht es darum, auf dieses Thema aufmerksam zu machen. Um gleiche Löhne einzufordern, müssen Beschäftigte aber erst einmal wissen, was Kollegen ... mehr

Gehaltserhöhung: Mit diesen Argumenten steigen Ihre Chancen

"Ich hätte gerne mehr Geld." – "Wie viel denn?" Vor Gehaltsverhandlungen sollten sich Arbeitnehmer eine gute Antwort auf diese Frage zurechtlegen. Die zu finden, ist aber gar nicht so leicht – und wer zu hoch pokert, landet schnell ... mehr

Tagesanbruch: Leben in Deutschland – die Mittelschicht gerät unter Druck

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Annegret Kramp-Karrenbauer hat also einen Witz gemacht. Schön. Ist ja Fasnacht/Karneval/Fasching. Allerdings erntet sie für ihren Scherz jede Menge Kritik ... mehr

Mit diesen Problemen haben Busfahrer zu kämpfen

Bus und Bahn gehört die Zukunft, aber das Image des Busfahrer-Berufs ist trotzdem mies. Dabei haben die Fahrer einen schweren Job. Nicht nur der dichte Verkehr in den Städten setzt Busfahrer unter Druck.   Wenn es um den Beruf des Busfahrers geht, sind die Fronten ... mehr

Mehr zum Thema Löhne im Web suchen

SPD-Gastbeitrag von Schwesig und Kühnert: Recht auf Arbeit statt Grundeinkommen

Die SPD will einen "neuen Sozialstaat" schaffen. Sie will ein Recht auf Arbeit etablieren, den Mindestlohn auf 12 Euro erhöhen – und Hartz IV hinter sich lassen.   Die SPD hat noch immer an den Folgen der Agenda-Reformen aus dem Jahr 2003 zu knabbern. Viele einstige ... mehr

"Die Geschäftsführung bedauert dies": Germania-Mitarbeiter warten auf Gehalt

Die Mitarbeiter der angeschlagenen Airline Germania warten derzeit auf ihr Gehalt. Die Geschäftsleitung bemühe sich, die Zahlungen an die Mitarbeiter zu leisten, hält sich mit Details jedoch zurück. Bei der Fluggesellschaft  Germania haben die Mitarbeiter bislang ... mehr

Altersarmut: Kleine Renten sollen aufgewertet werden

Viele haben sich bereits daran versucht und sind gescheitert: die Grundrente für arme Rentner. Auch mit der aktuellen Koalition müssen die Bezieher kleiner Renten weiter auf die konkrete Ausgestaltung der Reform warten. Für Bundesminister Hubertus ... mehr

Spitzenreiter bleibt Island: Gleichberechtigung in Deutschland kommt kaum voran

Cologny (dpa) - Die Gleichberechtigung in Deutschland kommt kaum voran. Das hat eine neue Studie des Weltwirtschaftsforums (WEF) ergeben. So habe etwa der Frauenanteil in den Parlamenten abgenommen, zudem gebe es Lücken zwischen den Geschlechtern im Bereich Bildung ... mehr

Aldi-Bäcker stellt Betrieb ein – Hunderte Löhne in Gefahr

Schocknachricht für die Angestellten der Gersthofer Backbetriebe. Das kriselnde Unternehmen schließt seine Türen. Der Großabnehmer Aldi ist abgesprungen. Hunderte Mitarbeiter fürchten um ihren Job und ihr Geld. Es wird keine frohe Weihnacht für die fast 500 Mitarbeiter ... mehr

Vorteilhafte Lohnentwicklung: Renten steigen 2019 um mehr als drei Prozent,

Berlin (dpa) - Die rund 20 Millionen Rentner in Deutschland können sich auf eine deutliche Erhöhung ihrer Bezüge im kommenden Jahr freuen. In Westdeutschland werden die gesetzlichen Renten voraussichtlich um 3,18 Prozent steigen. In Ostdeutschland sollen die Renten ... mehr

Billigflieger: Ryanair-Piloten streiken ab Freitag in Deutschland

Deutsche Ryanair-Piloten legen ab Freitag ihre Arbeit nieder. Zu dem 24-Stunden-Streik hat die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit aufgerufen. Betroffen seien alle Verbindungen des Billigfliegers. Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit hat die in Deutschland ... mehr

Referendum in St. Gallen: Zweiter Schweizer Kanton stimmt für Burka-Verbot

Im nächsten Jahr ist in der Schweiz ein landesweites Referendum zu einem Verbot der Burka geplant. In zwei Kantonen haben die Menschen schon jetzt gegen die muslimische Gesichtsverschleierung gestimmt. Die Schweizer haben am Sonntag in mehreren Referenden ... mehr

Gestiegene Preise: Inflation frisst Lohnzuwächse von Tarifbeschäftigten auf

Viele Arbeitnehmer bekommen für ihre Arbeit mehr Geld, können sich davon aber nicht mehr kaufen. Daran sind nicht nur die gestiegenen Lebensmittelpreise schuld. Tarifbeschäftigte in Deutschland haben trotz deutlich steigender Löhne unterm Strich nicht ... mehr

Arbeit: Gehälter in Deutschland gehen stark auseinander

Berlin (dpa) - Die Verdienste der Arbeitnehmer in Deutschland gehen regional weiter stark auseinander und bleiben im Osten klar unter dem Niveau im Westen. Am wenigsten bekamen Vollzeitbeschäftigte Ende vergangenen Jahres mit durchschnittlich 2183 Euro brutto im Monat ... mehr

Reallöhne in NRW steigen weiter

Die gute Konjunktur beschert den Beschäftigten in Nordrhein-Westfalen weiterhin mehr Geld im Portemonnaie. Im ersten Quartal diese Jahres lagen die Reallöhne im bevölkerungsreichsten Bundesland um 1,2 Prozent höher als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Landesamt ... mehr

Milliarden Mehreinnahmen – Zeit für Steuergeschenke?

Aufgrund der guten Wirtschaftslage kann der Staat auch in den kommenden Jahren mit höheren Steuereinnahmen planen. Allein der Bund hat einen zusätzlichen Spielraum von knapp 11 Milliarden Euro. Das ruft Begehrlichkeiten hervor. Doch die Mehreinnahmen ... mehr

Unfall im Rückwärtsgang: Polizei schließt Straftat aus

Der ungewöhnliche Autounfall eines Mannes mit seiner Tochter im ostwestfälischen Löhne hatte nach Einschätzung der Polizei keinen kriminellen Hintergrund. "Es handelte sich um ein tragisches Unglück", sagte ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen. Am Vortag waren ... mehr

Lohnplus nach Bauboom? Bau-Tarifverhandlungen enden mit Schlichterspruch

Nach einer langen Nacht hat der Schlichter gesprochen. Der Schiedsspruch im Tarifkonflikt der Bauwirtschaft verspricht den Arbeitern deutlich mehr Lohn. Ob die Tarifparteien den Vorschlag von Wolfgang Clement annehmen ist aber offen. Die Tarifverhandlungen ... mehr

Unbekannte sprengen Geldautomaten und lösen Feuer aus

Unbekannte haben am frühen Mittwochmorgen einen Geldautomaten in Löhne gesprengt und dabei ein kleines Feuer verursacht. Das teilte die Polizei mit. Der Automat stand demnach in einem Serviceraum, der in einem bewohnten ... mehr

Höherer Durchschnittsverdienst landesweit

Landesweit sind die Durchschnittsverdienste der Brandenburger Arbeitnehmer um 2,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Wie das Landesamt für Statistik am Mittwoch weiter mitteilte, waren es 28 059 Euro. In den kreisfreien Städten lagen sie mit 29 815 Euro jedoch ... mehr

3,7 Millionen Arbeitnehmer verdienen weniger als 2.000 Euro

Nicht einmal 2.000 Euro brutto verdienen rund 18 Prozent aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Deutschland. Trotz Vollzeit. Ein ostdeutsches Land ist am schlimmsten betroffen. Rund 3,7 Millionen Beschäftigte mit vollem Job verdienen weniger ... mehr

Zug fährt ohne Kind los: Polizei bringt dieses zur Mutter

Eine Frau aus Katlenburg-Lindau in Niedersachsen musste im rollenden Zug hilflos mitansehen, wie ihr zweijähriges Kind am Bahnsteig stehen blieb. Nachdem die 26 Jahre alte Mutter den Kinderwagen in den Waggon geschoben hatte, hätten sich die Zugtüren geschlossen, teilte ... mehr

Rund jede fünfte Frau ist von Armut bedroht

Deutlich mehr Frauen als vor einigen Jahren können von ihrem Job leben. Allerdings hat auch ihre Armutsgefährdung in Deutschland zugenommen. Der Lohnunterschied zwischen Männern und Frauen ist hierzulande so groß wie in fast keinem anderen EU-Staat. Das zeigen aktuelle ... mehr

Tischlerei brennt komplett nieder: Löscharbeiten

Ein Feuer hat in der Nacht zu Sonntag in Löhne (Kreis Herford) einen Tischlereibetrieb vollständig zerstört. Menschen kamen nicht zu Schaden. Bewohner einer Wohnung in dem Firmengebäude konnten sich laut Polizei rechtzeitig vor den Flammen in Sicherheit bringen ... mehr

Lufthansa: Bodenpersonal bekommt deutlich mehr Geld

Die Lufthansa und die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi konnten sich im Tarifstreit einigen. Viele Mitarbeiter der Lufthansa dürfen sich über höhere Löhne freuen. In einem langfristigen Tarifvertrag haben Lufthansa und Verdi steigende ... mehr

Neuer schwarzer Montag: Plötzlich ist die Krisenangst zurück

Der Börsencrash in den USA, Asien und Europa kann eine Wirtschaftskrise auslösen. Aber er muss nicht. Alles hängt davon ab, ob die Beteiligten die Nerven behalten – inklusive Donald Trump. Ausverkauf: Anders lässt sich der Montag an der Weltleitbörse Wall Street ... mehr

IG Metall ruft zu weiteren Warnstreik-Aktionen auf

Im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie will die IG Metall die Warnstreiks am Dienstag ausweiten. Schwerpunkte seien Nordrhein-Westfalen und Bayern, kündigte die Gewerkschaft an. Erste Warnstreik-Aktionen sind bereits angelaufen. Bei dem Kampf ... mehr

Behörden rufen Katastrophenzustand in Brasilien aus

Wegen eines seit dem 19. Dezember andauernden Streiks von Polizisten hat die Regierung des brasilianischen Staates Rio Grande do Norte den Katastrophenzustand für die öffentliche Sicherheit ausgerufen. Die zuständige Behörde verzeichnet seit Beginn des Streiks einen ... mehr

Gender Pay Gap: Island verbietet ungleiche Löhne für Männer und Frauen

Gleiche Löhne für Männer und Frauen per Gesetz – in Island ist das seit diesem Jahr der Fall. Der Inselstaat ist somit das erste Land der Welt, das Männern und Frauen gleichen Lohn für gleiche Arbeit garantiert. Sowohl öffentliche als auch private Arbeitgeber in Island ... mehr

Viele Deutsche können 2018 mit mehr Geld rechnen

Höhere Löhne und Gehälter, mehr Rente, mehr Kindergeld: Das Jahr 2018 bietet für viele Bundesbürger vielversprechende Perspektiven. Laut dem Rheinisch-Westfälischen Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) werden die meisten Verbraucher wohl mehr Geld im Geldbeutel ... mehr

Arbeitnehmer haben Recht auf Gleichbehandlung beim Lohn

Arbeitgeber und Arbeitnehmer können Löhne in der Regel selbst aushandeln. Denn generell gilt auch in der Arbeitswelt der Grundsatz der Vertragsfreiheit. Deswegen darf aber niemand unverhältnismäßig benachteiligt werden. Niemand ... mehr

Protest gegen Arbeitsbedingungen bei Amazon

Rund ein Dutzend als Weihnachtsmänner verkleidete Aktivisten hat am Dienstag im osthessischen Bad Hersfeld am Amazon-Logistikzentrum gegen das Versandunternehmen demonstriert. Der Verein "Aktion Agrar - Landwende jetzt" hatte die Protestaktion organisiert ... mehr

Studie: Männer haben höhere Löhne als Frauen

21 Prozent: Um diese Zahl kreist die Diskussion über den Gender Pay Gap, also die Gehaltsunterschiede zwischen Frauen und Männern. Wie eine neue Studie zeigt, liegt die Differenz in machen Berufen aber oft noch höher – in Arztpraxen ebenso wie in der Industrie ... mehr
 


shopping-portal