Sie sind hier: Home > Themen >

Unternehmen

Thema

Unternehmen

Göttingen soll führender Standort für Bio-Tech-Firmen werden

Göttingen soll führender Standort für Bio-Tech-Firmen werden

Göttingen soll nach Ansicht von Pharmazulieferer Sartorius AG zum bundesweit führenden Standort für neue Biotech-Firmen werden. Dazu werde sein Unternehmen mehrere Millionen Euro in eine in ihrer Art europaweit beispiellose "Life Science Factory" investieren, sagte ... mehr
Peinliche Datenpanne bei Mittelthüringischer Sparkasse

Peinliche Datenpanne bei Mittelthüringischer Sparkasse

Die Mittelthüringische Sparkasse hat in einer Rundmail aus Versehen über 400 Datensätze an verschiedene Empfänger verschickt. Es habe sich um eine Mail an die Interessenten von Immobilien im Kreis Weimar gehandelt, sagte Sparkassensprecher David Maisel am Montag ... mehr
Hohe Transfer-Erlöse: Rekordzahlen bei Borussia Dortmund

Hohe Transfer-Erlöse: Rekordzahlen bei Borussia Dortmund

Nach den Rekordtransfers von Ousmane Dembélé und Pierre-Emerick Aubameyang nach Spanien und England hat Borussia Dortmund das Geschäftsjahr 2017/2018 mit Rekorden abgeschlossen. Der Gewinn des börsennotierten Fußballclubs stieg um 8,2 auf 28,4 Millionen ... mehr
Bremens Bürgermeister besucht Airbus-Werk

Bremens Bürgermeister besucht Airbus-Werk

Bremens Regierungschef Carsten Sieling (SPD) hat sich am Donnerstag beim Flugzeugbauer Airbus über die Produktionsabläufe des Unternehmens informiert. "Man kann stolz sein auf das, was hier am Standort Bremen in Sachen Luft- und Raumfahrt, und insbesondere ... mehr
Versorgungsunternehmen EWE setzt auf neue Strategie

Versorgungsunternehmen EWE setzt auf neue Strategie

Das Versorgungsunternehmen EWE aus Oldenburg steht vor einem Umbau. "Damit starten wir jetzt", sagte EWE-Chef Stefan Dohler in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur über die überarbeitete Konzernstrategie. Demnach soll sich EWE zu einem ... mehr

Klingner wird Vorstand des IT-Dienstleisters Ibykus AG

Der 56 Jahre alte Eckehart Klingner wird ab 1. September Mitglied des Vorstands beim Erfurter IT-Dienstleister Ibykus AG. Das teilte das Unternehmen am Montag in Erfurt mit. Klingner gehört dem Unternehmen bereits seit 1999 an und war zuletzt Vertriebsleiter ... mehr

Musical-Imperium Stage Entertainment in die USA verkauft

Das Musical-Imperium Stage Entertainment hat einen neuen Eigentümer: Der US-Konzern Advance Publications Inc. hat das Unternehmen mit Sitz in Hamburg vollständig gekauft. Zuletzt hielt Theaterproduzent Joop van den Ende noch 40 Prozent der Anteile, der Finanzinvestor ... mehr

Linde-Fusion mit Praxair wackelt

Die Fusion der beiden Industriegasehersteller Linde und Praxair kommt wegen der Auflagen von Kartellwächtern zunehmend in Gefahr. "Auf Basis weiterer Rückmeldungen von Wettbewerbsbehörden ist nunmehr davon auszugehen, dass die umsatzbezogene Obergrenze ... mehr

Neuer Teilanstrich für Sachsens höchstes Bauwerk

Schon aus großer Entfernung ist der "Chemnitzer Lulatsch" zu sehen - doch ein Detail erkennt man erst beim Näherkommen. Etwa in der Mitte von Sachsens höchstem Bauwerk hängen zwei Arbeitsbühnen. Voraussichtlich noch bis Ende August sorgen Spezialisten für einen neuen ... mehr

Zahl der Firmenpleiten in Mecklenburg-Vorpommern gesunken

Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaft zeigt sich stabil wie selten zuvor. Im ersten Halbjahr 2018 mussten lediglich 120 Firmen den Gang zum Insolvenzgericht antreten. Das waren knapp 8 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Damit ... mehr

Enercon-Stellenabbau: Betriebsräte hoffen auf Politik

Angesichts des geplanten Stellenabbaus beim Windanlagenhersteller Enercon suchen die Betriebsräte der betroffenen Standorte weiter nach Lösungen zum Erhalt der Arbeitsplätze. "Nach wie vor ist es so, dass wir Zeit brauchen", sagte Michael Hehemann von der IG Metall ... mehr

Bayerns Wirtschaftsminister will Investoren aufs Land locken

Der bayerische Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer (CSU) will Investoren in das ländliche Bayern locken. "Wir müssen Unternehmen dafür begeistern, auch außerhalb der Metropolregion München zu investieren", sagte er der Münchner "Abendzeitung" (Samstag ... mehr

Start-ups aus MV für Messe in Helsinki gesucht

Das Digitalisierungsministerium und die IHK Rostock suchen noch bis zum 22. August Start-ups, die mit Unterstützung des Landes zur Messe Slush nach Helsinki reisen möchten. Bis zu zehn Start-ups könnten sich auf dem Event präsentieren, zu dem Gründer, Investoren ... mehr

Rüstungsindustrie macht über zwei Milliarden Euro Umsatz

Die Rüstungsindustrie in Schleswig-Holstein hat im vergangenen Jahr mehr als zwei Milliarden Euro Umsatz gemacht. Eine genauere Gesamtzahl lasse sich nicht nennen, da einige Unternehmen ihre Umsätze nicht mitteilten, sagte der Vorsitzende des Arbeitskreises Wehrtechnik ... mehr

Internet - Protestbrief: Google-Mitarbeiter hinterfragen China-Pläne

San Francisco/Peking (dpa) – Mehr als 1000 Mitarbeiter von Google haben in einem Brief Bedenken gegen die Rückkehr des Suchmaschinen-Giganten nach China angemeldet. Die zensierte Suchmaschine mit dem Projektnamen "Dragonfly" (Libelle) werfe "dringende moralische ... mehr

Jahresbericht der Rüstungsindustrie in Schleswig-Holstein

Die Rüstungsindustrie in Schleswig-Holstein stellt heute ihren Jahresbericht vor. Im Jahr 2016 hatten 29 Unternehmen im Norden allein mit Wehrtechnik einen Umsatz von knapp 2,1 Milliarden Euro erzielt. Die Wehrtechnik-Unternehmen in Schleswig-Holstein ... mehr

Bundesregierung: Kanzlerin mahnt Augenmaß bei Kritik an - und wird bepöbelt

Neukirch (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat bei einem Firmenbesuch des Maschinenbauers Trumpf in Sachsen für Augenmaß bei Kritik geworben. "Die Kritik hat was Gutes, weil sie uns ja auch unruhig macht", sagte sie in Neukirch (Landkreis Bautzen ... mehr

Kanzlerin mahnt in Sachsen Augenmaß bei Kritik an

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat bei einem Firmenbesuch des Maschinenbauers Trumpf in Sachsen für Augenmaß bei Kritik geworben. "Die Kritik hat was Gutes, weil sie uns ja auch unruhig macht", sagte sie in Neukirch (Landkreis Bautzen) vor Mitarbeitern. Wichtig ... mehr

DPD investiert 23 Millionen Euro in Paketzentrum

Der Paketdienstleister DPD will in einem geplanten Paketzentrum in Melsdorf bei Kiel mittelfristig 300 Arbeitsplätze schaffen. "Im Norden Deutschlands wird unser neues Paketsortierzentrum schon sehr bald einer unserer wichtigsten Knotenpunkte sein", sagte DPD-Manager ... mehr

Krisentreffen zu Enercon: Altmaier sagt Unterstützung zu

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat eine Unterstützung des Bundes bei den Bemühungen um Lösungen zum geplanten Stellenabbau beim Windanlagenhersteller Enercon zugesagt. Altmaier traf am Donnerstag zusammen mit Niedersachsens Umweltminister ... mehr

Bundeskanzlerin in Sachsen: Gespräch in Maschinenbaufirma

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist heute in Sachsen zu Gast. Zusammen mit Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) wird sie am Nachmittag (14.45 Uhr) das Maschinenbauunternehmen Trumpf in Neukirch (Landkreis Bautzen) besuchen. Dort will sie sich den Fragen ... mehr

Nach Insolvenz: Air Berlin kann Staatskredit zurückzahlen

Es ist ein Jahr her, dass Air Berlin der Geldhahn zugedreht wurde. Um den Betrieb vorübergehend aufrechtzuerhalten, bekam die Fluggesellschaft  von der Bundesregierung  einen Kredit in Millionenhöhe. Jetzt könne der Betrag zurückgezahlt werden. Die insolvente ... mehr

Treffen zu geplantem Stellenabbau ohne Geschäftsführung

Ein Krisentreffen bei Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) zum geplanten Stellenabbau beim Windanlagenhersteller Enercon findet ohne deren Geschäftsführung statt. Sie habe abgesagt, teilte ein Ministeriumssprecher am Mittwoch in Hannover ... mehr

Geplanter Stellenabbau bei Enercon: Treffen ohne Chefetage

Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann hat vor einem Krisentreffen zum geplanten Stellenabbau beim Windanlagenhersteller Enercon das Fehlen der Geschäftsführung des Konzerns kritisiert. "Ich persönlich finde dieses Signal - nicht an der Suche nach einer ... mehr

Firmen investieren in Klima- und Umweltschutz

In Industriebetrieben und Versorgungsunternehmen Mecklenburg-Vorpommerns kommt jeder fünfte investierte Euro der Umwelt zugute. Wie das Statistische Amt am Dienstag in Schwerin mitteilte, gaben die Betriebe des Produzierenden Gewerbes mit mindestens ... mehr

Leifheit korrigiert Prognose leicht nach unten

Der Haushaltswaren-Hersteller Leifheit hat seine Prognose für 2018 leicht nach unten korrigiert. Vor allem wegen schwacher Nachfrage für elektrische Geräte zur Reinigung von Oberflächen rechnet das Unternehmen in Nassau an der Lahn nach Angaben vom Dienstag mit einem ... mehr

Nordex-Umsatz erwartungsgemäß niedriger: Hoffnung auf 2020

Dem Windkraftanlagen-Hersteller Nordex mit Sitz in Rostock und Hamburg hat der Nachfrage-Einbruch von 2017 im ersten Halbjahr schwer zu schaffen gemacht. Wie das Unternehmen am Dienstag bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen berichtete, fielen die Erlöse im ersten ... mehr

Air-Berlin-Pleite Hauptbeschäftigung von Verwalter Flöther

Der Insolvenzverwalter Lucas Flöther (44) aus Halle hat auch ein Jahr nach der Pleite der einst zweitgrößten deutschen Airline alle Hände voll zu tun mit Air Berlin. Nach wie vor investiere er einen Großteil seiner Zeit in diesen Fall, sagte der erfahrene Jurist ... mehr

Windkraftanlagenhersteller gibt Quartalszahlen bekannt

Der Windkraftanlagenhersteller Nordex mit Sitz in Rostock und Hamburg gibt am heutigen Dienstag seine Unternehmenszahlen für das zweite Quartal bekannt. Bei der Hauptversammlung Anfang Juni in Rostock war Vorstandschef José Luis Blanco noch davon ausgegangen ... mehr

Andrea Nahles fordert Gesetz gegen Google und Co

Daten für alle: Das fordert Andrea Nahles mit einem Gesetzesvorschlag. Geht es nach der SPD-Chefin, sollten große Digitalkonzerne ihren Datenschatz teilen. Sonst bliebe nur eine andere Lösung. SPD-Chefin Andrea Nahles hat sich für ein "Daten-für-Alle"-Gesetz ... mehr

Siemens-Chef warnt vor Rassismus in Deutschland

Siemens-Chef Joe Kaeser hat davor gewarnt, dass Nationalismus und Rassismus in Deutschland salonfähig werden. Das wäre für die Wirtschaft und auch sein Unternehmen verheerend, sagte Kaeser dem Bayerischen Rundfunk. Deutschland lebe vom Export und möglichst offenen ... mehr

Japaner übernehmen Spezialist für Batterie-Prüfstände

Der Barleber Hersteller von Testanlagen für Elektrobatterien, Fuelcon, wird vom japanischen Konzern Horiba übernommen. Das teilten beide Unternehmen am Freitag mit. Die Übernahme soll beiden Firmen eine stärkere Präsenz auf dem globalen Wachstumsmarkt ... mehr

Bechtle wächst stark und erhöht Jahresprognose

Der IT-Dienstleister Bechtle AG hat seinen Umsatz und das Ergebnis im ersten Halbjahr 2018 stark gesteigert. Weil außerdem noch die Übernahme des Online-Händlers Inmac Wstore hinzukomme, erhöhe man die Prognose für das Gesamtjahr, sagte Bechtle-Vorstandschef Thomas ... mehr

Waschmittelproduzent fit GmbH plant weitere Investitionen

Der Reinigungsmittelhersteller fit GmbH in Hirschfelde (Kreis Görlitz) will weiter wachsen. Wie Geschäftsführer Wolfgang Groß sagte, plant er bis 2018/19 Investitionen in Höhe von rund 16 Millionen Euro. Das Geld soll in einen Neubau und neue Produktionsanlagen ... mehr

Papierfabrik für 375 Millionen Euro entsteht

In unmittelbarer Nähe der Autobahn 9 zwischen Leipzig und Berlin baut die Progroup AG für 375 Millionen Euro eine Papierfabrik. In Sandersdorf-Brehna (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) sollen ab Herbst 2020 pro Jahr 750 000 Tonnen Wellpappen produziert werden, wie Firmenchef ... mehr

Wirbel um Bierreklam: Brauerei stoppt Kampagne

Nach Rassismusvorwürfen hat die Carlsberg-Brauerei eine Werbekampagne für ihre Hamburger Marke Astra Bier gestoppt. Mit dem Plakat, das einen Bierdosen anbietenden Mann offensichtlich indisch-pakistanischer Herkunft mit gelbem Zitronen-Bikinioberteil und geschupptem ... mehr

Wachstum: 2,6 Millionen Euro für Aluminiumwerk Schönebeck

Das Aluminiumwerk Schönebeck wird für insgesamt 2,6 Millionen Euro erweitert. Gebaut wird eine neue Produktions- und Lagerhalle, zudem will das Unternehmen neue Maschinen anschaffen, wie das Wirtschaftsministerium am Donnerstag in Magdeburg mitteilte. Das Land beteiligt ... mehr

SMA Solar trotzt Bauteile-Knappheit und Preisdruck

Der Solartechnik-Hersteller SMA Solar sieht sich trotz mancher Widrigkeiten auf Kurs zu seinen Jahreszielen. "SMA verzeichnete im ersten Halbjahr 2018 insbesondere in Asien und Europa eine positive Geschäftsentwicklung", erklärte Vorstandssprecher Pierre-Pascal Urbon ... mehr

Betriebsräte und IG Metall warnen Enercon vor Kahlschlag

Angesichts eines angekündigten Stellenabbaus beim Windkraftanlagenhersteller Enercon haben Betriebsräte und Gewerkschafter das Unternehmen vor voreiligen Schritten gewarnt. Mit jedem Mitarbeiter und jedem Standort verliere das Unternehmen wichtiges ... mehr

Lager-Konzern Jungheinrich profitiert von dynamischem Markt

Der Hamburger Jungheinrich-Konzern, ein führender Hersteller von Gabelstaplern und Lagertechnik, hat im ersten Halbjahr deutlich mehr Aufträge bekommen als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der Auftragseingang gemessen am Wert erhöhte sich um 11,2 Prozent ... mehr

Schwesig startet Sommertour in Werk für Tiefkühlpizza

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat am Mittwoch beim Tiefkühlpizza-Hersteller Dr. Oetker ihre erste Sommertour durch Mecklenburg-Vorpommern begonnen. In Wittenburg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) informierte sie sich im Technologiezentrum des Unternehmens ... mehr

Drogeriekonzern DM verkauft jetzt auch Fisch

Die Drogeriekette DM nimmt nun auch Fisch in ihr Sortiment auf. In Kooperation mit der Fischmarke followfish werden zwei Sorten Dosenthunfisch sowie Salate angeboten.  Neben Duschgel, Waschmittel und anderen Drogerieprodukten, sind bei DM schon ... mehr

Unternehmerin Käthe Wohlfahrt mit 85 Jahren gestorben

Die vor allem für ihre Weihnachtsartikel bekannte Unternehmerin Käthe Wohlfahrt ist tot. Sie starb nach dpa-Informationen bereits vergangene Woche im Alter von 85 Jahren und wurde im engsten Familienkreis beigesetzt. Zuvor hatten mehrere Medien ... mehr

Betrugsverdacht bei Firma: Durchsuchung wird ausgewertet

Im Betrugsverdacht gegen Mitarbeiter einer Getränkefirma in Südbrandenburg wertet die Staatsanwaltschaft derzeit Durchsuchungsmaterial aus. Weiter verdächtigt werden sechs Mitarbeiter der Mineralquellen Bad Liebenwerda ... mehr

Mehr Gewerbeanmeldungen in Thüringen

Während die Zahl der Gewerbeanmeldungen in Thüringen weiter steigt, haben weniger Unternehmer ihren Betrieb aufgegeben. Nach Daten des Statistischen Landesamtes wurden in den ersten fünf Monaten des laufenden Jahres 4933 Firmen angemeldet. Dies bedeutet einen Anstieg ... mehr

EWE will Türkei-Geschäft verkaufen

Der Oldenburger Energieversorger EWE will sein Türkei-Geschäft verkaufen. Wenn jemand dafür einen fairen Preis zahle, werde das Unternehmen das Geschäft verkaufen, sagte EWE-Chef Stefan Dohler der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Dienstag). "Bekommen wir kein Angebot ... mehr

Steigerung von Gewebeentnahmen bei Rostocker Unternehmen

Die Gesellschaft für Transplantationsmedizin Mecklenburg-Vorpommern (GTM-V GmbH) mit Sitz in Rostock hat im vergangenen Jahr die Zahl der Gewebeentnahmen deutlich steigern können. Wie das Unternehmen am Montag berichtete, stieg deren Zahl im Vergleich zum Vorjahr ... mehr

Transport - Uber über Taxi: New York färbt sich schwarz

New York (dpa) - An der 16th Street Ecke 6th Avenue in Manhattan steht plötzlich ein Mann. Er hat den Arm gehoben, und der Fahrer im Taxi lässt sich nicht lange bitten: Mit einem Schlenker fährt er von der Straßenmitte über zwei Spuren nach rechts, quer durch ... mehr

Hitzewelle: BASF muss Teile der Produktion drosseln

Aufgrund der andauernden Sommerhitze und des gesunkenen Rheinpegels muss der Chemiekonzern BASF Teile der Produktion am Standort Ludwigshafen drosseln. Daher könne es in den kommenden Tagen Lieferengpässe geben, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Um welche Produkte ... mehr

Preis: Innovative Partnerschaft aus Forschung und Wirtschaft

Mit einem nach dem früheren Ministerpräsidenten Lothar Späth (1937-2016) benannten Preis sollen künftig innovative Partnerschaften von Wirtschaft und Wissenschaft gefördert werden. Der Tunnelbohrer Herrenknecht hat die mit 40 000 Euro dotierte Auszeichnung gemeinsam ... mehr

Nordfriesischer Fenster- und Türenhersteller ist saniert

Die EGE-Gruppe hat die insolvente Baltic Fenster & Türen GmbH aus Langenhorn (Kreis Nordfriesland) übernommen. Alle aktuell noch 80 Mitarbeiter vor Ort werden übernommen, wie Insolvenzverwalter Peter-Alexander Borchardt von der Hamburger Kanzlei Reimer ... mehr

Automobilzulieferer investiert 10 Millionen Euro in Schmölln

Der Automobilzulieferer Tekfor investiert rund 10 Millionen Euro an seinem Standort in Schmölln. Auf über 6000 Quadratmetern soll dort in den nächsten Monaten eine moderne Produktionsstätte für Antriebskomponenten für die Automobilindustrie entstehen ... mehr

Internet: Zensierte Google-Suche für China stößt auf Empörung

Mountain View/Peking (dpa) - Der US-Internetkonzern Google plant Medienberichten zufolge eine zensierte Version seiner Suchmaschine, um wieder auf den weltgrößten Internetmarkt in China zu kommen. Aktivisten und Menschenrechtler reagierten empört und sprachen von einem ... mehr

Autositzhersteller baut neues Werk in Meerane

Der Autositzhersteller Adient errichtet einen neuen Standort im Industriegebiet Meerane-West (Landkreis Zwickau). Ein Ansiedlungsvertrag mit dem Unternehmen sei unterzeichnet worden, teilte die metawerk Meerane GmbH mit. Die Gesellschaft ist als Investor ... mehr

Arbeit: Frauenquote im öffentlichen Sektor unter 30 Prozent

Berlin (dpa) - Die Frauenquote in den Führungsetagen der öffentlichen Unternehmen verharrt unterhalb der 30-Prozent-Marke. Das geht aus einer Untersuchung der Organisation Frauen in die Aufsichtsräte (FidAR) hervor. Demnach liegt der Frauenanteil in den Aufsichtsgremien ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 9


shopping-portal