Sie sind hier: Home > Themen >

Arbeit

Thema

Arbeit

Urteil - Selbst Urlaub erteilt: Fristlose Kündigung war rechtens

Urteil - Selbst Urlaub erteilt: Fristlose Kündigung war rechtens

Rostock (dpa/tmn) - Unter bestimmten Umständen können Arbeitgeber die Urlaubswünsche ihrer Beschäftigen ablehnen. Sich dann entgegen der Anordnung eigenmächtig freizunehmen und nicht zum Dienst zu erscheinen, ist keine gute Idee. Wer der Arbeit fernbleibt, begeht unter ... mehr
Studie: Ostdeutsche Uni-Absolventen suchen woanders ihre ersten Jobs

Studie: Ostdeutsche Uni-Absolventen suchen woanders ihre ersten Jobs

Köln (dpa) - Umzugskartons packen mit dem Diplom in der Tasche: Nach ihrem Hochschulabschluss zieht es weiterhin viele junge Menschen weg aus Ostdeutschland. Wie eine Studie der Universität Maastricht und des Arbeitsvermittlungssportals Jobvalley ergibt, stehen ... mehr
Job-Protokoll: Was macht eigentlich eine Pädakustikerin?

Job-Protokoll: Was macht eigentlich eine Pädakustikerin?

Lübeck (dpa/tmn) - "Hörgeräte sind doch nur was für alte Menschen" - das bekommt Claudia Brömel im Zusammenhang mit ihrem Beruf häufiger zu hören. Dabei ist sie als ausgebildete Pädakustikerin auf das Gehör von Kindern und Säuglingen spezialisiert. Im Job-Protokoll ... mehr
Belastungsgrenze kennen: Mit Long Covid im Beruf langsam starten

Belastungsgrenze kennen: Mit Long Covid im Beruf langsam starten

Köln (dpa/tmn) - Eine Infektion mit dem Coronavirus kann auch zu gesundheitlichen Langzeitfolgen führen. Dann ist von Long Covid oder dem Post-Covid-Syndrom die Rede: Erkrankte haben auch vier Wochen nach überstandener Infektion noch körperliche oder psychische ... mehr
Sommersemester: Online-Börse zeigt Restplätze für Studiengänge

Sommersemester: Online-Börse zeigt Restplätze für Studiengänge

Bonn (dpa/tmn) - Wer noch auf der Suche nach einem Studienplatz für das Sommersemester ist, kann die Studienplatzbörse nutzen. Ab 1. Februar hinterlegen die deutschen Hochschulen auf derWebseiteder Hochschulrektorenkonferenz wieder zentral Informationen ... mehr

Umfrage unter Bewerbern: Anschreiben entstehen oft im Copy-and-paste-Verfahren

Köln (dpa/tmn) - Adresse und Kontaktperson austauschen, fertig: Rund ein Fünftel (21 Prozent) der Bewerberinnen und Bewerber nutzt gerne mal das gleiche Anschreiben für weitere Bewerbungen. Das zeigt eine Umfrage, für die das Marktforschungsunternehmen Respondi ... mehr

Angebotsvielfalt: Die richtige Aufstiegsfortbildung finden

Nürnberg (dpa/tmn) - Techniker, Betriebswirt, Fachwirt, Meister - all diese Titel fallen in die Kategorie Aufstiegsfortbildung. Mit Aufstiegsfortbildungen erreichen Berufstätige mit abgeschlossener Ausbildung eine höhere Qualifikation und einen neuen Berufstitel ... mehr

Nicht einfach abnicken: Die größten Fallen im Arbeitsvertrag

Offenburg/Bremen (dpa/tmn) - Wissen Sie, was genau in Ihrem Arbeitsvertrag steht? Und haben Sie alles zu hundert Prozent verstanden? Es kann durchaus vorkommen, dass sich im Vertrag Klauseln finden, die für Arbeitnehmerinnen oder Arbeitnehmer zur Falle werden ... mehr

Kündigungsschreiben: Muster, Tipps, Fristen & Infos

Um einen Job loszuwerden, sollten Sie kündigen. Hierzu müssen Sie ein Kündigungsschreiben aufsetzen und Ihrem Arbeitgeber übermitteln. Wir zeigen Ihnen, was Sie dabei beachten sollten. Wenn Sie unzufrieden mit Ihrer Arbeit sind oder eine neue Stelle in Aussicht haben ... mehr

Diese Ausnahmen gibt es: Wer sich von Zweitwohnsitzsteuer befreien lassen kann

Berlin (dpa/tmn) - Kommunen können für einen Zweitwohnsitz Steuern verlangen. Die Höhe der Steuern legen sie selbst fest. Derzeit liegt der Steuersatz etwa zwischen 8 und 15 Prozent der jährlichen Nettokaltmiete - und für Eigentümer der ortsüblichen Miete, informiert ... mehr

Studie: Beschäftigte arbeiten im Homeoffice öfter trotz Krankheit

Hamburg (dpa) - Arbeitnehmer neigen einerStudiezufolge in der Corona-Pandemie vermehrt dazu, sich im Homeoffice trotz Krankheit an den Rechner zu setzen. Einen umgekehrten Trend gebe es bei Beschäftigten, die für den Job ins Büro fahren müssen, heißt es in einer ... mehr

Umfrage: Viele Dienstreisen dürften weiter digital ersetzt werden

Frankfurt/Main (dpa) - Größere Unternehmen in Deutschland rechnen auch auf längere Sicht bei Geschäftsreisen zumeist nicht mit einer Rückkehr auf das Niveau vor der Corona-Pandemie. Laut einer Umfrage des Prüfungs- und Beratungsunternehmens PwC unter gut 150 Firmen ... mehr

Recht im Job: Arbeitnehmer kündigt, Arbeitgeber kündigt zurück - geht das?

Berlin (dpa/tmn) - Manche Arbeitsstellen lassen sich nur schlecht nachbesetzen - etwa, weil Fachkräfte schwer zu bekommen sind. Wer solch eine Stelle kündigen möchte und sich seinem Arbeitgeber verbunden fühlt, informiert ihn unter ... mehr

Boomerang-Hiring: Soll ich zurück zum Ex-Arbeitgeber?

Köln/Hamburg (dpa/tmn) - Rückkehr - sei es zur alten Liebe, ins Elternhaus oder auch in den alten Job - bringen viele mit dem einfachsten Weg und Bequemlichkeit in Verbindung. Oder sie nehmen an, dass der Rückkehrer oder die Rückkehrerin es woanders nicht geschafft ... mehr

Krankengeld: Höhe, Dauer, Anspruch – was Sie wissen sollten

Wer als Arbeitnehmer für längere Zeit ausfällt, braucht sich um seine Finanzen zunächst nicht zu sorgen. Denn die Krankenkasse zahlt Ihnen Krankengeld. Dabei sollten Sie aber einiges beachten. Ein Sturz auf der Treppe, ein Unfall mit dem Fahrrad oder mentale ... mehr

5 Trends: Das kommt 2022 auf Bewerberinnen und Bewerber zu

Berlin/München (dpa/tmn) - Jetzt muss was Neues her: Dieser Impuls begleitet derzeit viele Beschäftigte. Vier von zehn Erwerbstätigen denken über einen Jobwechsel nach. 37 Prozent sind 2022 offen für einen neuen Job oder haben sogar bereits konkrete Schritte ... mehr

Verdienstausfall: Verlieren Beschäftigte ohne Booster Entschädigungsanspruch?

Berlin (dpa) - Arbeitnehmer und Selbständige können ihren Anspruch aufErsatz von Verdienstausfällenverlieren, wenn sie keinen vollen Impfschutz durch eine Corona-Drittimpfung haben und in Quarantäne müssen. Das geht aus einer Expertise der Wissenschaftlichen Dienste ... mehr

Ärger am Arbeitsplatz: Wie gehe ich mit einer hitzigen Führungskraft um?

Köln (dpa/tmn) - Ein schnell aufbrausender Chef oder eine jähzornige Chefin kostet das Unternehmen Geld. Denn ein herrisches und hitziges Auftreten kann Kündigungen und Fehlzeiten verursachen, sagt der Konfliktcoach Timo Müller. Er leitet das IKuF (Institut ... mehr

Plug-in und Co. - E-Dienstwagen: Neue Anforderungen für Steuer-Begünstigung

Berlin (dpa/tmn) - Wer seinen Dienstwagen auch privat nutzt, muss den dadurch entstandenen geldwerten Vorteil versteuern. "Dieser geldwerte Vorteil für die Privatnutzung kann entweder durch die Führung eines Fahrtenbuches oder pauschal mit der sogenannten ... mehr

Kein Treffen ohne Ergebnis: Meeting-Einladung sollte mit Auftrag verknüpft sein

Hamburg (dpa/tmn) - Zu einem Meeting sollte grundsätzlich nur eingeladen werden, wer auch etwas beizutragen hat. Das empfiehlt Carsten Seiffert, selbstständiger Trainer und Berater in einem Blog-Beitrag aufXing. Um das effektiv umzusetzen, rät Seiffert zu einer Regel ... mehr

Der Staat gibt am meisten: Zehntausende Beschäftigte erhalten eine Corona-Prämie

Berlin (dpa) - Netto wie brutto: Zehntausende Beschäftigte in Deutschland erhalten Corona-Prämien. Mal sind es einige hundert Euro, manchmal vierstellige Summen ohne Abzug von Steuern oder Abgaben, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. Am besten schnitten ... mehr

Prozess: Bistum unterliegt im Streit um Kündigung wegen Bürostuhl

Köln (dpa) - Im Streit um die Kündigung wegen eines mitgenommenen Bürostuhls hat das Erzbistum Köln vor Gericht eine Niederlage gegen seine Justiziarin erlitten. Das Arbeitsgericht Köln gab der Klage der Frau, die unter Erzbischof Rainer Maria Woelki gearbeitet hatte ... mehr

Arbeitsrecht: Muss ich während meiner Quarantäne arbeiten?

Gütersloh (dpa/tmn) - Die Corona-Infektionszahlen in Deutschland sind hoch. Da steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass man als Kontaktperson eingestuft wird und unter Umständen in häusliche Quarantäne muss. Was bedeutet das für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ... mehr

Auszeit im Job: Was Sie über ein Sabbatical wissen müssen

München (dpa/tmn) - Der Alltag in der Arbeitswelt verursacht mitunter Stress - auch die anstrengende Corona-Zeit macht vieles nicht gerade leichter. Manche Beschäftigte möchten einfach mal ihre berufliche Routine durchbrechen und eine längere berufliche Auszeit nehmen ... mehr

"Covid-Klarheit": Flucht aus angestammten Berufen ist globaler Corona-Trend

Genf (dpa) - Unzählige Menschen haben nach einem Bericht der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) ihre Prioritäten in der Corona-Pandemie neu sortiert und ihre Tätigkeitsfelder verlassen. In manchen Branchen werde es immer schwieriger, Positionen zu besetzen, sagte ... mehr

Für die Gesundheit: Am Arbeitsplatz regelmäßig Tageslichtpausen einlegen

Berlin (dpa/tmn) - Gibt es am eigenen Arbeitsplatz kaum oder gar kein Tageslicht, sollten Sie zumindest die Pause im natürlichen Licht verbringen. Das rät Gerold Soestmeyer, Leiter des Sachgebiets Beleuchtung bei der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung ... mehr

Mitarbeiter und Azubis: Bahn will 2022 mindestens 21.000 Mitarbeiter einstellen

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn will in diesem Jahr mindestens 21.000 Mitarbeiter einstellen. Ein Unternehmenssprecher bestätigte am Sonntag (16. Januar) einen entsprechenden "Bild"-Bericht. So sucht der Staatskonzern bei den Ausbildungsberufen demnach ... mehr

Uni der Großregion: 30 grenzüberschreitende Studiengänge im Südwesten

Trier (dpa) - Der Verbund der Universität der Großregion bietet bereits 30grenzüberschreitende Studiengängean. Ob internationales Management, Border Studies, Deutsches und Französisches Recht oder Theaterwissenschaften. An den Bachelor ... mehr

Zeit des Kennenlernens: Kann mein Arbeitgeber mir in der Probezeit kündigen?

Köln (dpa/tmn) - Oft fallen die ersten sechs Monate eines neuen Arbeitsverhältnisses mit der Probezeit zusammen. Sie bietet für Arbeitgeber und Arbeitnehmer die Möglichkeit, sich kennenzulernen und die Zusammenarbeit zu überprüfen. Beschäftigte zeigen sich in der Regel ... mehr

Strafrecht - Heil: Mit Strafverfolgung Betriebsratsgründung erleichtern

Augsburg (dpa) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil will mit einer Verschärfung des Strafrechts die Bildung von Betriebsräten auch gegen den Widerstand von Arbeitgebern erleichtern. Die Störung oder Behinderung von Betriebsratsgründungen solle künftig von der Justiz ... mehr

Gesund im Job - Mit diesen Tipps trinken Sie mehr Wasser

Feierabend! Der Tag ist geschafft und alles erledigt. Nur wieder zu wenig getrunken – so geht es täglich vielen im Berufsleben. Mit ein paar simplen Tricks lässt sich das leicht in den Griff bekommen. Heute schon genug getrunken? Viele Berufstätige werden diese Frage ... mehr

Langzeitarbeitslosigkeit: Regierung bereitet Ende von Hartz IV vor

Berlin (dpa) - Mit der geplanten Abschaffung von Hartz IV will Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) Betroffene in großem Stil aus der Langzeitarbeitslosigkeit holen. Zugleich stimmte Heil auf eine ausführliche Vorbereitung für die geplante soziale ... mehr

Immer steil bergauf?: Die Karriere kann auch mal seitwärts verlaufen

Hamburg (dpa/tmn) - Eine erfolgreiche Karriere muss nicht immer eine stetige Aufwärtsbewegung sein. Das schreibt Frank Rechsteiner, der unter anderem als Recruiting-Experte, Autor und Speaker tätig ist, in einem Blog-Beitrag aufXing. Wichtiger als stetig ... mehr

Justiz - Nach Mordprozess: Leiterin des Behindertenheims gekündigt

Potsdam (dpa/bb) - Die diakonische Einrichtung Oberlinhaus hat der Leiterin eines Wohnheims für Behinderte gekündigt, in dem Ende April vier Bewohner von einer Pflegekraft getötet worden waren. Gegen diese Kündigung habe die Heimleiterin Klage eingereicht ... mehr

EuGH-Urteil | Zeitarbeit: Deutsche Regel verstößt teils gegen EU-Recht

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass der deutsche Manteltarifvertrag für Zeitarbeit gegen EU-Recht verstößt. Ausgangspunkt war die Klage eines Arbeitnehmers, der wegen Urlaubstagen keine Zuschläge bekommen hatte.  Die Regelung ... mehr

Moderne Kommunikation - Von Hochachtungsvoll zu LG: Der Geschäftsbrief wird lockerer

München (dpa) - Konzernchefs treten in Turnschuhen auf, Unternehmen duzen ihre Kunden ungefragt - der Stil der Kommunikation in der Wirtschaft hat sich verändert. "Die Reduzierung von Förmlichkeiten entspricht dem Zeitgeist", sagt Führungskräfte-Beraterin ... mehr

Lästig oder hilfreich?: Wie gefragt Bewerbungsanschreiben heute noch sind

Berlin (dpa/tmn) - "Hallo, guten tag hiermit bewerbe ich mich :) mfg". Für dasTeilendieses Bewerbungstexts auf Linkedin erhielt Daniel Merkel, Inhaber einer Werbeagentur, viel Aufmerksamkeit. Dem Posting zufolge war das knappe "Anschreiben" Teil einer Bewerbung ... mehr

Bürostühle im Test: Nur wenige Modelle überzeugen die Stiftung Warentest

Seit Monaten im Homeoffice, aber den richtigen Bürostuhl noch nicht gefunden? Die Stiftung Warentest hat in ihrer "test"-Ausgabe 09/2021 insgesamt 13 Drehstühle getestet. Wir stellen die Testergebnisse vor und erklären, worauf es bei der Wahl eines ... mehr

Prozesse: "Wolf of Sofia"-Bande - Komplize in München verurteilt

München (dpa) - In einem Prozess vor dem Landgericht München I um internationalen Finanz-Betrug ist ein Komplize des Cyberkriminellen "Wolf of Sofia" zu sechs Jahren und zehn Monaten Haft wegen gewerbs- und bandenmäßigen Betrugs verurteilt worden ... mehr

Tarifabschlüsse: Corona-Pandemie dämpft Anstieg der Ausbildungsvergütungen

Bonn (dpa) - Die Corona-Pandemie hat den Anstieg der tariflichen Ausbildungsvergütungen in Deutschland spürbar gedämpft. Im vergangenen Jahr erhöhte sich die Bezahlung der Auszubildenden im bundesweiten Durchschnitt noch um 2,5 Prozent, wie dasBundesinstitut ... mehr

Weiterbildung: Mit Teilqualifikationen zum Berufsabschluss

Berlin (dpa/tmn) - Klassischerweise führt in Deutschland eine duale Ausbildung, die in der Regel zwei bis drei Jahre dauert, zu einem anerkannten Berufsabschluss. Das kommt aber nicht mehr für jeden und jede infrage. Für Erwachsene über 25 Jahre gibt es daher ... mehr

Zahlen des Ifo-Instituts: Kurzarbeit in Deutschland steigt kräftig

München (dpa) - Die Zahl der Beschäftigen in Kurzarbeit in Deutschland ist nach Erkenntnissen des Ifo-Institutes deutlich gestiegen. Im Dezember legte sie auf 879.000 zu, wie dieMünchner Wirtschaftsforschernun mitteilten. Im November hatte die Zahl bei 712.000 gelegen ... mehr

Homeoffice: Arbeitsminister Heil plant Rechtsanspruch auf mobiles Arbeiten

Homeoffice soll dauerhaft in den Arbeitsalltag integriert werden, fordert Arbeitsminister Heil. Er will eine entsprechende Regelung auf den Weg bringen, die das Arbeiten deutlich flexibler machen soll.  Bundesarbeitsminister Hubertus Heil ( SPD) will das Homeoffice ... mehr

Auch nach Corona: Arbeitsminister Heil plant Rechtsanspruch auf Homeoffice

Berlin (dpa) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will das Homeoffice dauerhaft im deutschen Arbeitsalltag etablieren. "Ich bin dafür, dass wir aus dem coronabedingten ungeplanten Großversuch zum Homeoffice grundlegende Konsequenzen für die Arbeitswelt ziehen ... mehr

Mehrere Bausteine - Altersvorsorge: Worauf Selbstständige achten sollten

Berlin (dpa/tmn) - Heute schon an morgen denken. Sprich, finanziell fürs Alter vorsorgen. Das ist für alle wichtig - ganz besonders aber für Selbstständige. Denn viele von ihnen sind nicht Mitglied in der gesetzlichen Rentenversicherung ... mehr

Neue Herausforderung: Wie ein Branchenwechsel gelingt

Hamburg (dpa/tmn) - Auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten, oder schlichtweg nach einem Job, kann ein Branchenwechsel die Lösung sein. Denn in manchen Bereichen schwindet der Bedarf, in anderen Branchen wächst er. Das lebenslange ... mehr

Gesundheit und Pflege: Für wen die einrichtungsbezogene Impfpflicht gilt

Berlin/Offenburg (dpa/tmn) - Für den Pflege- und Gesundheitsbereich kommt mit dem neuen Jahr die Impfpflicht. Mit dem Stichtag 15. März müssen Beschäftigte zum Beispiel in Krankenhäusern nachweisen, dass sie gegen das Coronavirus geimpft, von einer Impfung ... mehr

Arbeitsrecht - Impfpflicht: Darf von Bewerbern Nachweis verlangt werden?

Offenburg (dpa/tmn) - Für Beschäftigte in der Gesundheits- und Pflegebranche gilt ab Mitte März eine einrichtungsbezogene Impfpflicht. Dann müssen sie einen Nachweis erbringen, dass sie geimpft, genesen oder ärztlich von der Impfung gegen das Coronavirus befreit ... mehr

Nichtakademiker-Familien - Wege nach dem Abi: Bewerbungsphase für Studienkompass endet

Berlin (dpa/tmn) - Eigene Talente und Fähigkeiten entdecken sowie berufliche Optionen für die Zeit nach dem Abitur finden: Dabei hilft künftigen Abiturienten das Förderprogramm Studienkompass. Jugendliche aus nichtakademischen Familien ... mehr

Lohnt sich das?: Rentenbeiträge für Ausbildungszeiten nachzahlen

Berlin (dpa/tmn) - Ihnen gefällt nicht, was auf Ihrem Rentenbescheid steht? Sie wünschen sich eine höhere Rente oder wollen früher in den Ruhestand gehen? Dann kann es sich lohnen, über eine freiwillige Nachzahlung von Rentenbeiträgen nachzudenken ... mehr

Hartz IV: Jobcenter muss elektronisches Wörterbuch zahlen

Oldenburg (dpa/tmn) - Das Jobcenter muss einer Schülerin die Kosten für ein elektronisches Wörterbuch als Mehrbedarf übernehmen. Werden solche Wörterbücher vorgeschrieben, sind sie wie Schulbücher zu behandeln. Der Satz bei Hartz-IV von 2,55 Euro monatlich ... mehr

Gerichtsurteil: Bekommen Teilnehmer Geld für verschobene Fortbildung zurück?

Celle/Berlin (dpa/tmn) - Wenn Veranstalter berufsbegleitender Fortbildungen Termine verschieben, ist das ärgerlich. Der stressige Berufsalltag lässt es nicht immer zu, dass Beschäftigte Ausweichtermine wahrnehmen. Wer eine konkrete berufsbegleitende Fortbildungsleistung ... mehr

13,4 Prozent: Frauenanteil in Vorständen auf dem Höchststand

Frankfurt/Main (dpa) - In den Topetagen börsennotierter deutscher Unternehmen gibt es nach einem kräftigen Zuwachs so viele Frauen wie nie zu zuvor. Nach einer Auswertung des Prüfungs- und BeratungsunternehmensEYerhöhte sich die Zahl weiblicher Vorstandsmitglieder ... mehr

Turnover Contagion: Gibt es einen Dominoeffekt bei Kündigungen?

Tübingen/Köln (dpa/tmn) - Verlässt ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin in Schlüsselfunktion das Team, kann das für die Zurückbleibenden belastend sein. Im schlimmsten Fall aber löst die Person eine Art Schneeballeffekt aus, und auch andere lassen ... mehr

Steuererklärung - Homeofficepauschale: Arbeitstage für 2022 dokumentieren

München/Berlin (dpa/tmn) - Die Corona-Pandemie ist längst nicht gebannt. Viele Beschäftigte arbeiten daher noch oder wieder zu Hause. Allein im Dezember waren nach einer Unternehmensumfrage des Ifo-Instituts 27,9 Prozent der Beschäftigten zumindest zeitweise ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: