$self.property('title')

Arbeit

Körperliche Belastung: Die Hälfte aller Beschäftigten arbeitet oft im Stehen

Körperliche Belastung: Die Hälfte aller Beschäftigten arbeitet oft im Stehen

Dortmund (dpa/tmn) - Relativ viele Beschäftigte sind bei der Arbeit körperlich gefordert. Das zeigt eine Auswertung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAUA). Demnach muss gut die Hälfte (54 Prozent) der Beschäftigten häufig im Stehen arbeiten ... mehr
Gesetzlich vorgeschrieben: Kündigung muss in Schriftform vorliegen

Gesetzlich vorgeschrieben: Kündigung muss in Schriftform vorliegen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Eine Kündigung in elektronischer Form - etwa per Mail oder via Messenger - ist in Deutschland nicht gültig. Denn das Gesetz schreibt für Kündigungen von Arbeitsverträgen die Schriftform ... mehr
Richtig netzwerken: Neue berufliche Kontakte in Gruppen einteilen

Richtig netzwerken: Neue berufliche Kontakte in Gruppen einteilen

Hamburg (dpa/tmn) - Auf Konferenzen oder Kongressen trifft man viele spannende und wichtige Leute. Wieder zu Hause sollten Konferenzteilnehmer die Zeit investieren, die neuen Kontakte zu erfassen und zu kategorisieren, rät Marketingexpertin Dorie Clark im "Harvard ... mehr
Arbeit: Darf ich trotz Krankschreibung reisen?

Arbeit: Darf ich trotz Krankschreibung reisen?

Wer krank ist, gehört ins Bett – und nicht ins Flugzeug oder gar an den Strand. Oder doch? Darf ich trotz einer Krankschreibung eine längere Reise antreten – und sei es nur, um mich von meiner Familie pflegen zu lassen? Darf ich trotz Krankschreibung reisen ... mehr
Umfrage zu Tätowierungen: Viele halten Tattoos für Hürde bei der Jobsuche

Umfrage zu Tätowierungen: Viele halten Tattoos für Hürde bei der Jobsuche

München (dpa) - Tätowierungen können aus Sicht vieler eine Hürde bei der Jobsuche sein. Diese Ansicht äußerten 43 Prozent der Befragten bei einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag des Magazins "Fit for Fun". Vor allem Jüngere im Alter von 14 bis 29 Jahren gaben ... mehr

Vorteile für den Lebenslauf: Zusatzqualifikationen können Ausbildung aufwerten

Nürnberg (dpa/tmn) - Schon in ihrer Ausbildung können Lehrlinge Zusatzqualifikationen erwerben. Das macht sich gut im Lebenslauf und bringt Vorteile auf dem Arbeitsmarkt, wie die Bundesagentur für Arbeit in ihrem Berufswahlmagazin (Ausgabe 01/2019) auf "Planet-Beruf ... mehr

"Equal Pay Day": Frauen haben auch in Männerberufen finanzielle Nachteile

Frauen haben in Deutschland im Schnitt weiter gut ein Fünftel weniger auf dem Gehaltszettel als Männer. Die Gründe dafür sind vielfältig – bewegt hat sich in den letzten Jahren wenig.  Frauen verdienen in Deutschland immer noch weniger als Männer. Konkret verdienten ... mehr

Komme ich früher aus einer langen Kündigungsfrist raus?

Kündigungsfristen sollen Arbeitnehmer eigentlich davor schützen, von jetzt auf gleich ohne Stelle dazustehen. Beim Jobwechsel können sie aber auch ein Klotz am Bein sein. Komme ich dann früher aus einer langen Kündigungsfrist raus? Nach einem positiven ... mehr

Ungleiche Bezahlung: Beschäftigte sollten mehr über Geld sprechen

Berlin (dpa/tmn) - Gleiche Bezahlung für Männer und Frauen - noch immer ist das nicht überall Realität. Am "Equal Pay Day" geht es darum, auf dieses Thema aufmerksam zu machen. Um gleiche Löhne einzufordern, müssen Beschäftigte aber erst einmal wissen, was Kollegen ... mehr

Zahlen zum "Equal Pay Day": Frauen verdienen deutlich weniger als Männer

Laut Statistischem Bundesamt verdienten Frauen 2018 im Schnitt 21 Prozent weniger als Männer. Woran liegt das?  Frauen haben in Deutschland im Schnitt weiter gut ein Fünftel weniger auf dem Gehaltszettel als Männer. Die Einkommenslücke zwischen den Geschlechtern ... mehr

Kerzen in Handarbeit: Wie werde ich Wachsbildner/in?

Deggendorf (dpa/tmn) - Brennende Kerzen sind mehr als nur ein Gemütlichkeitsfaktor in der Wohnung. Besonders im kirchlichen Kontext sind sie oft individuell gestaltete Werke, die Jahre oder Jahrzehnte später an besondere Momente erinnern. Sie werden zur Taufe ... mehr

Tipps: Ungelernte können viele Qualifikationen nachholen

Nürnberg (dpa/tmn) - Sie sind als Gebäudereiniger, Lagerarbeiter oder als Küchenhilfe tätig. Was sie vom Großteil der Beschäftigten unterscheidet: Sie sind ungelernt. Das heißt, sie haben kein Studium und keine berufliche Ausbildung abgeschlossen und somit keine formale ... mehr

Eine Portion Erfahrung, bitte!: Vor dem Master ein Gap Year einlegen

Rostock (dpa/tmn) - Die letzte Prüfung ist bestanden, das Zeugnis druckfrisch, der Bachelorabschluss geschafft. Bevor Studenten in den Master starten, können sie die Lücke, die sich zwischen den zwei Abschlüssen auftut, für ein Gap Year nutzen ... mehr

Arbeitsrecht: Wer trägt die Kosten für die Anfahrt zum Bewerbungsgespräch?

Berlin (dpa/tmn) - Von München nach Hamburg und zurück - wer zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wird, ist mitunter schnell eine gute Summe für die Anreise los. Muss der Arbeitgeber die Anfahrtskosten für den Bewerbungstermin bezahlen? "Wenn der Arbeitgeber einen ... mehr

Arbeitspsychologe warnt: Sozialleben kann unter variablen Arbeitszeiten leiden

Wechselnde Arbeitszeiten können nicht nur den Biorhythmus stören. Auch das Sozialleben leidet womöglich darunter. Davor warnt der Arbeitspsychologe Prof. Friedhelm Nachreiner in der Zeitschrift "Psychologie Heute" (Ausgabe April 2019). Denn Beschäftigte müssen unter ... mehr

Der Kick für die Karriere: So gelingt der berufliche Aufstieg

Hamburg (dpa/tmn) - Wer beruflich aufsteigen will, sollte für seinen Karrieresprung einen Startpunkt und ein konkretes Ziel festlegen. Zu dieser Strategie rät Autor und Unternehmensberater Marc Effron in der Zeitschrift "Harvard Business Manager" (Ausgabe ... mehr

Brexit: EU-Vorsteuervergütung zügig stellen

Berlin (dpa/tmn) - Selbstständige und Freiberufler, die Umsatzsteuer im EU-Ausland gezahlt haben, können sich das Geld zurückholen. "Dazu müssen sie einen Antrag über das Online-Portal des Bundeszentralamts für Steuern stellen", erklärt Markus Deutsch ... mehr

Arbeitszeugnisse: Was darf im Zeugnis stehen?

Wer sich einen neuen Job suchen will oder auch muss, braucht ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Was aber, wenn Chef und Mitarbeiter nicht gerade im Guten auseinandergehen? Lesen Sie, was in ein Arbeitszeugnis gehört und wie ehrlich die Bewertung des Vorgesetzten ... mehr

Alarmsignale erkennen: Wenn Stress krank macht

Krefeld (dpa/tmn) - Stress kennt jeder. Doch wann ist er ungesund? "Stress bedeutet grundsätzlich, dass es eine unspezifische Reaktion des Körpers oder Geistes gibt, die Menschen zur Bewältigung besonderer Anforderungen befähigt", sagt Christa Roth-Sackenheim ... mehr

Berufskleidung: Ist auch der schwarze Anzug steuerlich absetzbar?

Berlin (dpa/tmn) - Selbstständige und Arbeitnehmer, die aufgrund ihrer Tätigkeit typische Berufsbekleidung tragen müssen, können die Kosten für die Anschaffung, Änderung, Reparatur und Reinigung von der Steuer absetzen. Ob dies auch für den schwarzen Anzug ... mehr

Studie: Befristete Verträge können Weg in Arbeitsmarkt erleichtern

Köln (dpa/tmn) - Befristete Arbeitsverträge müssen nicht prinzipiell einen Nachteil im Vergleich zu einer unbefristeten Anstellung haben. Denn verhältnismäßig häufig gehen zunächst kurzzeitig Beschäftigte in eine unbefristete Anstellung über. Das legt eine Studie ... mehr

Arbeit: Kein Anspruch auf bestimmte freie Samstage

Eine alleinerziehende Kassiererin im Einzelhandel hat keinen Anspruch darauf, nur an jedem zweiten Samstag zu arbeiten. Das gilt auch dann, wenn sie keine Kinderbetreuung für die übrigen Samstage hat. Für die einen gehört der Samstag zum arbeitsfreien Wochenende ... mehr

Studie: Deutschland steckt wenig Geld in die Weiterbildung

Gütersloh (dpa) - Obwohl der Staat seit Mitte der 1990er-Jahre immer mehr Geld in den Bildungssektor investiert hat, hat er sich einer neuen Untersuchung zufolge aus der Finanzierung von Weiterbildungsmaßnahmen stark zurückgezogen. Wie eine Studie ... mehr

Hochstapler-Syndrom: Wenn immer das Gefühl da ist, zu Unrecht Erfolg zu haben

Berlin (dpa/tmn) - Da sind sie wieder: die feuchten Hände, der Knoten im Bauch, das pochende Herz und diese bohrende Frage: Was, wenn jemand merkt, dass ich das alles gar nicht kann? Selbstzweifel kommen meistens mit neuen Herausforderungen ... mehr

Arbeitsrecht: Bahnausfälle wegen Sturm entschuldigen kein Zuspätkommen

Köln (dpa/tmn) - Arbeitnehmer sind dafür verantwortlich, pünktlich bei der Arbeit zu sein. Das gilt auch, wenn wegen eines Sturms oder Unwetters der Bahnverkehr ausfällt, erklärt Nathalie Oberthür, Fachanwältin für Arbeitsrecht in Köln. Auf höhere Gewalt ... mehr

Von wegen Erbsenzähler: Wie werde ich Steuerfachangestellte/r?

Hannover (dpa/tmn) - Virginia Bach ist noch immer von ihrem Beruf begeistert - auch im dritten Ausbildungsjahr. Einem Job, den sich mancher vielleicht als trocken vorstellt: Die 23-Jährige wird Steuerfachangestellte: "Das ist ein vielfältiger, spannender Beruf ... mehr

Mehr zum Thema Arbeit im Web suchen

Wo will ich hin?: So finden Gesellen die richtige Meisterschule

Berlin (dpa/tmn) - Den Meisterbrief im eigenen Betrieb an die Wand hängen - für viele Handwerker ein großer Traum. Auf dem Weg dorthin gilt es aber zunächst die Meisterprüfung zu bestehen. Wer die vier Teile Fachpraxis, Fachtheorie, Betriebswirtschaft und Recht sowie ... mehr

Sachgründe nötig: Darf ein Arbeitgeber den Vertrag nachträglich befristen?

Berlin (dpa/tmn) - Ein unbefristeter Vertrag bringt für Arbeitnehmer Sicherheit. Doch gilt dieses unbefristete Anstellungsverhältnis für immer - oder kann es ein Arbeitgeber im Nachhinein noch befristen? "Das ist zwar selten, aber grundsätzlich möglich", sagt Peter ... mehr

Bewerbungen: Was Firmen von internen Jobkandidaten erwarten

Eine renommierte Firma, eine guter Arbeitsplatz - und trotzdem kann sich der Job als Sackgasse erweisen. Manchmal schafft schon eine interne Bewerbung auf eine andere Stelle Abhilfe. Wir erklären, worauf Unternehmen dabei Wert legen - und was gar nicht geht. Intern ... mehr

Darf man in der Mittagspause Alkohol trinken?

In Frankreich gehört es zum guten Ton: das Glas Wein in der Mittagspause. In Süddeutschland gibt es noch den ein oder anderen, dem das Weizen in der Mittagspause heilig ist. Doch darf ich mir als Angestellter eigentlich ein Gläschen in der Mittagspause genehmigen ... mehr

Prinzessinnendenken ablegen: Wie Frauen Vorurteilen im Job begegnen

Berlin (dpa/tmn) - Hat der Kollege die Verantwortung für das Projekt bekommen, weil er ein Mann ist? Und denkt der Chef, weil man schwanger ist, muss man vor Herausforderungen geschont werden? Vielfach ist die Berufswelt immer noch geprägt von Vorurteilen ... mehr

Berufsbegleitender Master: Neuer Studiengang "Autonomes Fahren"

Aalen (dpa/tmn) - Die Hochschulföderation SüdWest (HFSW) bietet ab September den berufsbegleitenden Master "Autonomes Fahren" an. Studierende befassen sich mit Fragen rund um die Entwicklung automatisierter Fahrzeuge. Bewerber benötigen ein abgeschlossenes technisches ... mehr

Benachteiligung – Frauen spüren im Job immer öfter Vorurteile

Im Beruf fühlen sich Frauen zunehmend mit Vorurteilen aufgrund ihres Geschlechts konfrontiert. Männer werden im Job oft anders behandelt – bei welchen Aspekten ist der Unterschied besonders groß? Eine repräsentative Untersuchung des Meinungsforschungsinstituts Civey ... mehr

Trotz Lohnunterschiede: Mehr Frauen leben von eigener Erwerbstätigkeit

Wiesbaden (dpa) - Immer mehr Frauen in Deutschland können vom eigenen Einkommen leben. Trotz ihrer steigenden Erwerbsbeteiligung müssen sie aber in einigen Branchen immer noch mit niedrigeren Gehältern rechnen. Das geht aus zwei Studien des Deutschen Instituts ... mehr

Weiterhin ungleiche Verteilung: Frauen nutzen Homeoffice für mehr Kinderbetreuung

Düsseldorf/Frankfurt (dpa) - Kein langes Pendeln, flexiblere Zeiteinteilung und eine ruhige, konzentrierte Arbeitsatmosphäre: Das Arbeiten im Homeoffice kann für viele Beschäftigte Vorteile bringen. Und für die Arbeitgeber auch. Laut einer Studie der gewerkschaftsnahen ... mehr

Achtung Überstunden: Regeln für Homeoffice-Arbeit vertraglich festhalten

Schleswig (dpa/tmn) - Arbeitnehmer sollten Regeln für die Arbeit im Homeoffice in einem Vertrag mit ihrem Chef festhalten. Das kann helfen, Streit mit dem Arbeitgeber zu vermeiden. Darauf weist die Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer hin. In einer solchen ... mehr

Floskel oder Chance: Wird das Bewerbungsanschreiben zum Auslaufmodell?

Berlin (dpa) - Ein Bewerbungsanschreiben kann eine starre Aneinanderreihung von Floskeln sein. Es kann aber auch eine Tür in ein Unternehmen öffnen. Die Deutsche Bahn entschied sich vor einiger Zeit dazu, bei Azubi-Stellen das Anschreiben zu streichen, um es Bewerbern ... mehr

Haustierpflege: Dürfen Sie daheim bleiben, wenn der Hund krank ist?

Wer aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage ist, seine Arbeit auszuführen, kann sich krankmelden. Ist das Kind krank, haben die Eltern rechtlichen Anspruch auf bezahlte Freistellung. Doch was ist, wenn der Hund oder ein anderes Haustier krank ist? Der Anspruch ... mehr

Zu viel ist zu viel: Wie Arbeitnehmer richtig Nein sagen

Dortmund (dpa/tmn) - Wenn der Chef seinen Mitarbeitern immer neue Projekte auf den Tisch legt und sie mit Zusatzaufgaben belagert, stellt sich die Frage: Können Arbeitnehmer irgendwann Nein sagen? Dabei spiele vor allem der Grund eine Rolle ... mehr

Urteil: Bundesfinanzhof stoppt Dienstwagen für Ehefrau mit Minijob

München (dpa) - Der Bundesfinanzhof hat einem kreativen Steuersparmodell in Unternehmerehen einen Riegel vorgeschoben: Ein Minijob mit Vollzeit-Dienstauto für die Ehefrau wird steuerlich nicht anerkannt, hat das höchste deutsche Finanzgericht in einem ... mehr

Mit Erfahrung punkten: Vorteile von Bewerbungen mit 50 plus

Firmenpleiten, gesundheitliche Einschränkungen oder schlicht der Wunsch, nach 30 Jahren noch einmal etwas Neues anzufangen – es gibt viele Gründe, warum Menschen sich Menschen im letzten Drittel ihres Arbeitslebens noch einmal auf einen neuen Job bewerben. Die meisten ... mehr

Datenschutz: Dürfen Arbeitgeber die Zeugnisse von Bewerbern prüfen?

Berlin (dpa/tmn) - Motivationsschreiben, Lebenslauf, Arbeitsproben und Zeugnisse - als Bewerber gibt man jede Menge Informationen über sich preis. Nicht jedem Arbeitgeber reicht das, was er in der Bewerbung bekommt, um einen potenziellen Angestellten ... mehr

Gute Berater: Wie werde ich Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk?

Rockenhausen (dpa/tmn) - Steak, Schnitzel, feine Wurstwaren - das Angebot an der Fleischtheke kann Kunden schnell mal überfordern. Welches Fleisch verwendet man für Gulasch? Welche Wurst serviert man zum Grünkohl? Diana Kari weiß, was gute Qualität und die perfekte ... mehr

Mehrgleisig fahren: So kommt man trotz schlechter Abi-Noten an die Hochschule

Gütersloh (dpa/tmn) - Die Konkurrenz um Studienplätze ist groß. Und wer sich über mögliche Studiengänge informiert, bekommt schnell den Eindruck, dass vor allem Überflieger eine Chance auf einen Platz an der Hochschule haben ... mehr

Nur Mut: Komplimente sind gut für das Arbeitsklima

Münster (dpa/tmn) - Die Angst vor einem peinlichen Missverständnis hindert viele Menschen ganz daran, Komplimente zu verteilen. "Das ist fatal", sagt die Wirtschaftspsychologin Eva Schulte-Austum. Denn regelmäßige Wertschätzung stärkt das Vertrauen und verbessert ... mehr

Bachelor und Master: Neue Studiengänge an Universitäten und Hochschulen

Neuer Bachelor verbindet Informatik und Unternehmertum Köln (dpa/tmn) - An der Technischen Hochschule Köln gibt es ab dem Wintersemester den neuen Studiengang " Code & Context ". In sechs Semestern lernen Studierende dort nicht nur die Grundlagen ... mehr

Jobsuche: Das größte Angebot an Stellenanzeigen hat die Arbeitsagentur

Berlin (dpa/tmn) - Das größte Angebot an Stellenanzeigen gibt es auf der Job-Plattform der Bundesagentur für Arbeit. Allerdings gilt das nicht für jeden Beruf: Je nach Branche und Tätigkeit gibt es teils massive Unterschiede. Das hat der Bundesarbeitgeberverband ... mehr

Versteuerung vorab klären: Wenn der Chef den Mitarbeitern Fußballkarten schenkt

Berlin (dpa/tmn) - Der Arbeitgeber verschenkt Karten für ein Bundesliga-Spiel - das kann für Arbeitnehmer steuerliche Folgen haben. Denn nicht nur das Gehalt zählt zum steuerpflichtigen Arbeitslohn, sondern auch Sachzuwendungen. Dazu zählen auch Fußballkarten, mit denen ... mehr

Sympathiepunkte sammeln: Nervosität im Vorstellungsgespräch zugeben

Berlin (dpa/tmn) - Wer im Vorstellungsgespräch sehr nervös ist, muss die Aufgeregtheit nicht unterdrücken. Leichter wird die Situation oftmals, wenn Bewerber ihre Nervosität direkt kommunizieren. "Es ist völlig in Ordnung, als Bewerber aufgeregt ... mehr

Tipp zur Steuererklärung: Rentenversicherungsbeiträge bei Auslandstätigkeit absetzbar

Berlin (dpa/tmn) - Ins Ausland entsandte Arbeitnehmer können Beiträge zur deutschen Rentenversicherung von der Steuer absetzen. Das entschied das Finanzgericht Düsseldorf (Az.: 10 K 1964/17 E). "Die Entscheidung ist für Bauhandwerker, Ingenieure oder sonstige ... mehr

Der Arbeitgeber als Vermieter: Kehrt die Idee der Betriebswohnung zurück?

Köln (dpa) - Geboten wird: Eine Wohnung in zentraler Lage mit "hochwertiger Ausstattung" - und einer "Miete deutlich unterhalb der marktüblichen Preise". Das verlockend klingende Angebot richtet sich an potenzielle neue Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuz ... mehr

Traumpaar gesucht: Jobsharing bleibt ein Randphänomen

Walldorf (dpa) - Der Einfall kam den beiden SAP-Managerinnen quasi auf dem Spielplatz. In ihrer Elternzeit trafen sich Svenja Müller und Britta Freudenstein immer wieder, beide wollten in Teilzeit einsteigen, aber möglichst wenig Verantwortung in ihren Jobs im Vertrieb ... mehr

Gegen Ablenkung: So steigert man die Konzentrationsfähigkeit im Studium

Hamburg (dpa/tmn) - Nachrichten checken, Bilder liken, Spiele daddeln - das Smartphone hat für viele Studierende großes Ablenkungspotenzial. Um die eigene Konzentrationsfähigkeit zu steigern, lohnt sich ein sogenanntes Intervalltraining, rät der Informatikprofessor ... mehr

Warnstreiks: Das müssen Arbeitnehmer wissen

Bei Streiks im öffentlichen Dienst haben Arbeitnehmer ein Problem: Wer betreut die Kinder, wenn die Kita oder Schule schließt? Und wie komme ich zur Arbeit, wenn keine Bahnen fahren? Viele Arbeitnehmer fragen sich bei Warnstreiks, ob sie sich bezahlt freistellen lassen ... mehr

Von Reisen bis Roaming: Verbraucherfragen rund um den Brexit

Berlin (dpa/tmn) - Die Zeit drängt: Nur noch gut ein Monat bleibt, um einen harten Brexit am 29. März abzuwenden. Und eine Lösung für ein geregeltes Ausscheiden Großbritanniens aus der EU ist noch immer nicht da. Das bereitet nicht nur Politikern in London ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019