Sie sind hier: Home >

Heim & Garten

Lavendel-Samen säen und ernten: Aussaat und Zeitpunkt
Lavendel-Samen säen und ernten: Aussaat und Zeitpunkt

Lavendel-Samen gedeihen ideal, wenn Sie den richtigen Zeitpunkt für die Aussaat und einen passenden Standort wählen. Ernten sollten Sie schließlich, wenn der geeignete Moment in der Entwicklungsphase... mehr

Lavendel-Samen gedeihen ideal, wenn Sie den richtigen Zeitpunkt für die Aussaat und einen passenden Standort wählen.

Lavendelkissen selber machen: Anleitung

Lavendelkissen stehen gleichbedeutend für Entspannung und Ruhe. Der wohltuende Duft soll für einen angenehmen und ruhigen Schlaf sorgen. Hier erfahren Sie, wie Sie solches Kissen selber machen können. Materialien für das eigene Lavendelkissen Zunächst sollten Sie wissen, dass Lavendelkissen nicht groß sein müssen: Eine Größe von etwa 15 mal 15 Zentimetern genügt völlig. Für das Kissen benötigen Sie Stoff, wobei Sie hier unter anderem zwischen Baumwolle, Leinen und sogenannten Patchworkstoffe entscheiden können. ... mehr

Lavendelkissen stehen gleichbedeutend für Entspannung und Ruhe.

Die beliebtesten Trendwandfarben aus Schöner Wohnen
Die beliebtesten Trendwandfarben aus Schöner Wohnen

Wischtechnik und Terracotta gehören längst der Vergangenheit an, Trendfarben von "Schöner Wohnen" heißen heute "Manhattan", "Pearl" oder "Salsa". Für welche Wandfarbe Sie sich entscheiden, sollten Sie... mehr

Wischtechnik und Terracotta gehören längst der Vergangenheit an, Trendfarben von "Schöner Wohnen" heißen heute "Manhattan", "Pearl" oder "Salsa".

Wandfarben kombinieren: Welche Farben passen zusammen?
Wandfarben kombinieren: Welche Farben passen zusammen?

Richtig Pep bekommen Ihre Wände, wenn Sie verschiedene Wandfarben kombinieren. Wenn Sie ein paar Regeln beachten, brauchen Sie sich keine Sorgen über farbliche Fehlgriffe zu machen: Wir verraten... mehr

Richtig Pep bekommen Ihre Wände, wenn Sie verschiedene Wandfarben kombinieren.

Kleine Räume streichen: So kommen sie groß raus

Wer kleine Räume streichen möchte, sollte sich im Vorfeld genau überlegen, welche Farben und Muster dafür infrage kommen. Dunkle Töne können den Raum schnell erdrücken, helle Wandfarben hingegen vergrößern den Raum optisch. Diesen Effekt können Sie aber noch durch andere Tricks erreichen. Helle Wandfarben zur Gestaltung nutzen Sie haben ein kleines Badezimmer oder einen engen Flur und möchten diese Räume mit einem edlen Anthrazit oder einem schönen Dunkelblau aufwerten? Keine gute Idee! ... mehr

Wer kleine Räume streichen möchte, sollte sich im Vorfeld genau überlegen, welche Farben und Muster dafür infrage kommen.

Wirkung von Wandfarben: Wie Sie die Stimmung beeinflussen

Sie schlafen unruhig, können aber keine Ursache dafür ausmachen? Dann sollten Sie sich vielleicht einmal mit der Wirkung von Wandfarben auseinandersetzen. Denn eine rote Wand erzeugt eine gänzlich andere Stimmung als eine weiße – und kann mitunter dazu führen, dass Sie nicht zur Ruhe kommen. Emotionale Wirkung von Wandfarben Dass Farben die eigene Stimmung beeinflussen können, wissen die meisten. ... mehr

Sie schlafen unruhig, können aber keine Ursache dafür ausmachen? Dann sollten Sie sich vielleicht einmal mit der Wirkung von Wandfarben auseinandersetzen.

Wandfarben-Palette: Tabellen helfen bei der Auswahl
Wandfarben-Palette: Tabellen helfen bei der Auswahl

Cremeweiß, Orange oder Himmelblau? Die Auswahl an Wandfarben ist scheinbar grenzenlos. Mithilfe einer Wandfarben-Palette können Sie sehen, welche Abstufungen einer Farbe es gibt und welche davon am... mehr

Cremeweiß, Orange oder Himmelblau? Die Auswahl an Wandfarben ist scheinbar grenzenlos.

Wandfarbe entfernen: Verschiedene Methoden

Drahtbürste, Schaber, Hochdruckreiniger oder Chemie – mit welcher Methode lässt sich am besten alte Wandfarbe entfernen und was gilt es, im Einzelfall zu beachten? Lesen Sie hier, was Sie tun müssen, bevor Sie Ihre Wände neu streichen können. Wandfarben entfernen: Unterschiedliche Methoden Wer bei der Renovierung der eigenen vier Wände auf Tapete verzichtet und Farbe unmittelbar auf die Wand aufträgt, kann die erste Farbschicht in der Regel problemlos ein weiteres Mal überstreichen, dann allerdings ist oft Schluss. Nun stellt sich die Frage, wie sich die alte Wandfarbe entfernen lässt. ... mehr

Drahtbürste, Schaber, Hochdruckreiniger oder Chemie – mit welcher Methode lässt sich am besten alte Wandfarbe entfernen und was gilt es, im Einzelfall zu beachten? Lesen Sie hier, was Sie tun müssen, bevor Sie Ihre Wände neu streichen können.

Wandfarben: Ideen, Beispiele und Inspirationen

Wer nach Ideen für Wandfarben sucht, hat die Qual der Wahl, denn von 'Ton in Ton' über Kontraste bis hin zur Kombination mehrerer Farbtöne einer Familie sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Hier finden Sie einige Beispiele für die Farbgestaltung von Wänden. Ideen für Wandfarben: Auffällig oder dezent? Eine Farbe, mehrere Nuancen oder spezieller Farbauftrag – grundsätzlich gilt: Wer etwas Farbe in die eigenen vier Wände bringen möchte, sollte sich auf maximal vier Töne beschränken – davon sollte ein Ton dominieren. Andernfalls ist die Unruhe im Raum zu groß. ... mehr

Wer nach Ideen für Wandfarben sucht, hat die Qual der Wahl, denn von 'Ton in Ton' über Kontraste bis hin zur Kombination mehrerer Farbtöne einer Familie sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Kosten einer Pelletheizung fürs Einfamilienhaus

Die Kosten für eine Pelletheizung sind nicht unerheblich. Doch trotz der hohen Ausgaben in der Anschaffung kann sich die Investition auch für ein Einfamilienhaus lohnen. Mit welchen Kosten Sie dabei rechnen müssen, erfahren Sie hier. Diese Kosten fallen für eine Pelletheizung an Die Kosten für eine pelletbetriebene Heizung beschränken sich nicht nur auf die Anschaffungskosten für Pelletheizkessel und Pufferspeicher. Wenn Sie Ihr Einfamilienhaus ausschließlich mit Pellets beheizen möchten, benötigen Sie eine Lagermöglichkeit für die Pellets. ... mehr

Die Kosten für eine Pelletheizung sind nicht unerheblich.

Dispersionsfarbe: Tipps zur speziellen Wandfarbe

Wer seinen Wänden einen frischen Anstrich geben möchte, steht vor einer großen Auswahl an Farben, meist in Form von Dispersionsfarbe. Doch welche unterschiedlichen Arten gibt es und wozu eignen sich diese im Einzelnen? Dispersionsfarbe: Inhaltsstoffe und Arten Dispersionsfarbe ist eine Wandfarbe, die aus Lösungs- und Bindemittel, Farbpigmenten und synthetischen oder mineralölhaltigen Zusatzstoffen besteht. Zu den gängigsten Arten gehören Kunstharzdispersions-, Dispersionssilikat- und Naturdispersionsfarben. Kunstharzdispersionsfarbe ist die im Handel am häufigsten anzutreffende Wandfarbe. ... mehr

Wer seinen Wänden einen frischen Anstrich geben möchte, steht vor einer großen Auswahl an Farben, meist in Form von Dispersionsfarbe.

Panade ohne Ei? So geht es
Panade ohne Ei? So geht es

Legen Sie Wert auf eine cholesterinarme Ernährung? Sind Sie Veganer oder erwarten Sie Gäste, die sich vegan ernähren? Sie können trotzdem panierte Gerichte auf den Tisch bringen - es gibt keinen... mehr

Legen Sie Wert auf eine cholesterinarme Ernährung? Sind Sie Veganer oder erwarten Sie Gäste, die sich vegan ernähren? Sie können trotzdem panierte Gerichte auf den Tisch bringen - es gibt keinen Grund, auf eine leckere Panade zu verzichten.

Silikatfarbe: Wandfarbe mit Schimmelschutz?

Silikatfarbe ist tatsächlich eine natürliche Maßnahme, um Schimmel zu vermeiden. Zudem ist Silikatfarbe für Allergiker meist besser verträglich als herkömmliche Wandfarbe. Allerdings ist diese widerstandsfähige Farbe nicht einfach zu verarbeiten. Silikatfarbe: Universell einsetzbar, aber nicht ungefährlich bei der Verarbeitung Silikatfarbe hat zahlreiche positive Eigenschaften: Sie bietet einen sicheren Schimmelschutz, ist ausgesprochen beständig, lässt Wände atmen und ist waschfest. Allerdings ist ihre Verwendung recht kompliziert und auch nicht ganz ungefährlich. ... mehr

Silikatfarbe ist tatsächlich eine natürliche Maßnahme, um Schimmel zu vermeiden.

Wandfarbe mit Glitzer: Tipps für den Glamour-Effekt

Retro war gestern, heute sorgt Wandfarbe mit Glitzer für einen Hauch Glamour in den eigenen vier Wänden. Welche Materialien Sie dafür benötigen und was Sie beim Streichen beachten sollten, erfahren Sie hier. Wandfarbe mit Glitzer: Materialien und Vorbereitung Wandfarbe mit Glitzer sorgt für einen sanften Schimmer und einen edlen Glamour-Effekt an der Wand. Entscheiden Sie sich zunächst für eine Farbe, die zur Einrichtung Ihres Raumes passt. Am besten eignet sich eine dunkle Farbe, auf der Glitzer gut zur Geltung kommt. ... mehr

Retro war gestern, heute sorgt Wandfarbe mit Glitzer für einen Hauch Glamour in den eigenen vier Wänden.

Latexfarbe: Wo liegen Vorteile und Nachteile der Wandfarbe?

Latexfarbe eignet sich für stark beanspruchte Wände, die gelegentlich auch einmal schmutzig werden. Der große Vorteil von Latexfarbe ist, dass sie scheuerfest ist und sich gut abwischen lässt. Lesen Sie hier mehr zu den Vor- und Nachteilen. Latexfarbe ohne Latex, aber mit vielen Vorteilen Moderne Latexfarben enthalten in den meisten Fällen kein Latex. Latex, der Saft des Kautschukbaumes wurde früher tatsächlich als Bindemittel für Farben verwendet. ... mehr

Latexfarbe eignet sich für stark beanspruchte Wände, die gelegentlich auch einmal schmutzig werden.

Dispersionsfarbe sprühen: Alternative zum Streichen?

Ecken, Decken, Zäune – einige Stellen in Heim und Garten sind nur schwer zu streichen. Wenn Sie die Dispersionsfarbe sprühen, statt sie mit Rolle oder Pinsel aufzutragen, sparen Sie Zeit und Nerven. Was es dabei zu beachten gilt und wie Sie das Farbsprühgerät am besten einsetzen, lesen Sie hier. Dispersionsfarbe sprühen: Vorteile Decken, die mit dem Farbroller besonders mühsam zu streichen sind, aber auch Ecken und Kanten in Räumen oder der Zaun im Garten können mit einem Farbsprühgerät bequem und gleichmäßig eingefärbt werden. ... mehr

Ecken, Decken, Zäune – einige Stellen in Heim und Garten sind nur schwer zu streichen.

Wandfarbe entsorgen: Wohin mit den Resten?

Nach dem Streichen stellt sich immer wieder dieselbe Frage: Wo soll man übrig gebliebene, lösemittelhaltige Wandfarbe entsorgen? Ob und wenn ja welche Reste Sie in den Hausmüll geben können, erfahren Sie hier. Farbrollen und Pinsel kommen in den Hausmüll Sie renovieren und die Wände sind fertig gestrichen – jetzt gilt es, Farbeimer, Pinsel, Rollen und Klebeband wegzuräumen. Befinden sich im Farbeimer keine Reste von Farbe mehr, können Sie diesen einfach in den Gelben Sack geben. ... mehr

Nach dem Streichen stellt sich immer wieder dieselbe Frage: Wo soll man übrig gebliebene, lösemittelhaltige Wandfarbe entsorgen? Ob und wenn ja welche Reste Sie in den Hausmüll geben können, erfahren Sie hier.

Holunderblütenlikör: Einfache Rezepte zum Selbermachen
Holunderblütenlikör: Einfache Rezepte zum Selbermachen

Holunderblütenlikör können Sie ganz einfach selber machen: Beim Grundrezept fertigen Sie zuerst einen Sirup aus der Pflanze an. Anschließend können Sie die Flüssigkeit mit Alkohol mischen.... mehr

Holunderblütenlikör können Sie ganz einfach selber machen: Beim Grundrezept fertigen Sie zuerst einen Sirup aus der Pflanze an.

Löwenzahn-Salat: Gesunde Alternative zu Treibhaus-Salat
Löwenzahn-Salat: Gesunde Alternative zu Treibhaus-Salat

Egal ob pur und ursprünglich oder als schmackhafte Ergänzung zu herkömmlichen Salatsorten wie Kopfsalat oder Pflücksalat: mit selbstgesammeltem Löwenzahn-Salat bringen Sie eine gesunde, frische und... mehr

Egal ob pur und ursprünglich oder als schmackhafte Ergänzung zu herkömmlichen Salatsorten wie Kopfsalat oder Pflücksalat: mit selbstgesammeltem Löwenzahn-Salat bringen Sie eine gesunde, frische und leckere Alternative auf den Tisch.

Pfefferminzeis selber machen: Rezept

Um Pfefferminzeis selber zu machen, sollten Sie sich rund 20 Minuten Zeit für die Zubereitung nehmen. Das Dessert können Sie auch ohne Eismaschine herstellen – mit solch einem Gerät ersparen Sie sich allerdings Arbeit. Zutaten für das Pfefferminzeis Bevor Sie beginnen, Pfefferminzeis selber zu machen, sollten Sie sich alle Zutaten zurechtlegen. Sie benötigen: 3 Eigelb 50 Gramm Zucker 350 Milliliter Milch 200 Milliliter Sahne 100 Milliliter Pfefferminzsirup 10 dünne Schokoladen-Minztäfelchen Zudem sollte in Ihrem Tiefkühlfach ausreichend Platz vorhanden sein. ... mehr

Um Pfefferminzeis selber zu machen, sollten Sie sich rund 20 Minuten Zeit für die Zubereitung nehmen.

Katzenminze schneiden, pflanzen und pflegen

Wer Katzenminze am richtigen Standort pflanzt, muss sie kaum pflegen. Allerdings sollten Sie Ihre Katzenminze schneiden, dann blüht Sie sogar noch ein zweites Mal. Doch auch der Aufwand dafür hält sich in Grenzen. Die robusten Stauden sind ansonsten sehr genügsam. Genügsame Pflanzen mit geringem Pflegeaufwand Bei richtiger Standortwahl müssen Sie Katzenmine kaum pflegen. Wo Sie Katzenminze in Ihrem Garten am besten pflanzen, hängt von der Sorte ab. Die verbreiteteren graulaubigen Arten benötigen einen warmen, sonnigen Standort auf trockenem, kargem Boden. ... mehr

Wer Katzenminze am richtigen Standort pflanzt, muss sie kaum pflegen.

Sambar - Südindische Soße auf Linsenbasis
Sambar - Südindische Soße auf Linsenbasis

Die indische Küche kennt einige Gerichte mit Linsen: Wie zum Beispiel der sogenannte Sambar, eine Soße, die hauptsächlich als Beilage zu Dosa oder Idli gereicht wird – beides Klassiker aus dem Süden... mehr

Die indische Küche kennt einige Gerichte mit Linsen: Wie zum Beispiel der sogenannte Sambar, eine Soße, die hauptsächlich als Beilage zu Dosa oder Idli gereicht wird – beides Klassiker aus dem Süden des Landes.

Beruhigenden Zitronenmelissen-Tee selber machen
Beruhigenden Zitronenmelissen-Tee selber machen

Die Zitronenmelisse ist eine Heilpflanze - ihre ätherischen Öle wirken beruhigend und mindern Verdauungs-Beschwerden, Schlafstörungen und Schwangerschaftsbeschwerden. Erfahren Sie hier mehr über die... mehr

Die Zitronenmelisse ist eine Heilpflanze - ihre ätherischen Öle wirken beruhigend und mindern Verdauungs-Beschwerden, Schlafstörungen und Schwangerschaftsbeschwerden.

Bärlauch ernten: Darauf sollten Sie unbedingt achten
Bärlauch ernten: Darauf sollten Sie unbedingt achten

Bärlauch ist neben seiner Verwendung als Heilpflanze auch eine beliebte Gemüse- und Gewürzpflanze. Der Geschmack ähnelt dem von Knoblauch, ist allerdings nicht so intensiv und hinterlässt keinen... mehr

Wo Sie Bärlauch finden, wie Sie ihn von giftigen Pflanzen unterscheiden, erfahren Sie hier.

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten


shopping-portal