Sie sind hier: Home > Themen >

Unternehmen

Thema

Unternehmen

Rachefeldzug gegen Twitter: Trump fürchtet um sein wichtigstes Sprachrohr

Rachefeldzug gegen Twitter: Trump fürchtet um sein wichtigstes Sprachrohr

Twitter-Fehden hat sich der US-Präsident schon viele geliefert – meist mit politischen Gegnern oder den Medien. Jetzt attackiert Trump die Plattform mit einem Dekret. Mit welchen Konsequenzen? Twitter traut sich was: Erstmals hat der Kurznachrichtendienst falsche ... mehr
Volkswagen steht kurz vor Zukäufen in China

Volkswagen steht kurz vor Zukäufen in China

Volkswagen befindet sich Insidern zufolge kurz vor zwei großen Deals. Der Autobauer möchte sich an einem chinesischen Autohersteller beteiligen. Auch einen Batteriehersteller hat der Konzern im Blick. Volkswagen geht Insidern zufolge in China ... mehr
Microsoft will E-Mail-Missgeschicke abschaffen: Neue Funktion geplant

Microsoft will E-Mail-Missgeschicke abschaffen: Neue Funktion geplant

Ein Mausklick, und schon ist es passiert: Man hat Tausenden Kolleginnen und Kollegen geantwortet – und legt nebenbei den E-Mail-Server lahm. Dem schiebt Microsoft nun einen Riegel vor. Der Button "Allen antworten" im E-Mail-Programm ist so praktisch ... mehr

"Schwarze Schafe" - Klöckner ermahnt Fleischbranche: Noch mehr Infizierte

Berlin (dpa) - Nach mehreren Hundert Corona-Fällen in Fleischfabriken hat Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) die Branche zur Beachtung der Schutzmaßnahmen ermahnt. "Es gibt Regeln, die müssen unbedingt eingehalten, und die Einhaltung ... mehr
Folgen der Coronavirus-Krise - Ex-Sportler als Unternehmer:

Folgen der Coronavirus-Krise - Ex-Sportler als Unternehmer: "Wie eine Keule erwischt"

Berlin (dpa) - Für Wasserball-Bundestrainer Hagen Stamm war der Ausbruch der Coronavirus-Krise wie ein Kopfsprung ins leere Becken: "Uns hat das am 20. März wie eine Keule erwischt! Der Handel ist völlig auf null geschaltet." "Der Umsatz ist radikal ... mehr

Rund 40 Mitglieder: Facebook präsentiert Gremium für Nutzer-Beschwerden

Menlo Park (dpa) - Beim unabhängigen Facebook-Gremium, das bei Streit zwischen dem Online-Netzwerk und den Nutzern entscheiden soll, stehen die ersten 20 Mitglieder fest. Darunter sind die ehemalige dänische Regierungschefin Helle Thorning-Schmidt ... mehr

X Æ A-12 Musk: Grimes erklärt Namensidee für Elon Musks Sohn

Berlin (dpa) - Nach der Geburt des jüngsten Sohnes von Tesla-Chef Elon Musk hat sich Musikerin Grimes zur möglichen Namensgebung geäußert. Seit längerem schreiben US-Medien, dass die 32-Jährige und der Unternehmer ein Paar sind. Musk (48) hatte auf die Frage ... mehr

Baby-News: Elon Musk freut sich über die Geburt eines Sohnes

Los Angeles (dpa) - Tesla-Chef Elon Musk ist erneut Vater geworden. "Mama und Kind geht es gut", schrieb der 48 Jahre alte US-Unternehmer in einem Thread auf Twitter. Ein User hatte gefragt, ob es Neuigkeiten zum Baby gebe. Der frischgebackene Vater verriet noch weitere ... mehr

Gute Perspektiven: Digitalwirtschaft erwartet Wachstumsschub nach Corona-Schock

Berlin (dpa) - Die Einschränkungen zur Bekämpfung des Coronavirus haben auch die Internetwirtschaft in Deutschland getroffen. Mittelfristig erwartet die Branche allerdings einen Wachstumsschub durch die Folgen der Corona-Krise. Das ist die zentrale Aussage einer Studie ... mehr

Software-Riese: Heimarbeit in Corona-Krise treibt Microsoft-Geschäft an

Redmond (dpa) - Der Software-Riese Microsoft legt dank seiner Cloud-Angebote auch in der Corona-Krise zu. Office-Büroprogramme, die Kooperations-Software Teams und die von vielen Apps genutzte Cloud-Plattform Azure sind gefragt, während Menschen in vielen ... mehr

Bundesweite Störung bei Vodafone und Unitymedia wieder behoben

Bei Vodafone hat es am Montagabend in weiten Teilen Deutschlands Störungen gegeben. Der Grund für die Probleme sei ein Softwareproblem gewesen, teilte das Unternehmen später mit. Im Kabelnetz des Telefon- und Internetanbieters Vodafone hat es am Montagabend in Teilen ... mehr

Null Einnahmen: Filmtheater-Unternehmer Flebbe befürchtet Kinosterben

Hannover (dpa) - Eigentlich sollte in diesen Wochen der neue James-Bond-Film Millionen Besucher in die deutschen Kinos locken, doch jetzt bleiben die rund 4000 Leinwände dunkel. Nach Einschätzung von Hans-Joachim Flebbe, der zehn Premium-Kinos in Deutschland betreibt ... mehr

Diese zwei Autobauer arbeiten an Brennstoffzellen für Lkw

Vor allem bei Lastwagen sehen viele die Brennstoffzelle als aussichtsreiche Alternative. Um Geld und Zeit bei der Entwicklung zu sparen, wollen nun zwei Schwergewichte der Branche zusammenarbeiten. Die Lastwagenbauer Daimler und Volvo tun sich bei der Entwicklung ... mehr

Rückruf: Vorsicht, Kunststoffteilchen! Dermaris GmbH ruft Pizzaschnecken zurück

Die Dermaris GmbH ruft "Pizzaschnecken Salame" zurück. Der Grund: Es können sich kleine, weiße Kunststoffteile im Produkt befinden. Der biozertifizierte Backwarenhersteller Dermaris GmbH aus Lippstadt ruft sein Produkt "Pizzaschnecken Salame" zurück. Das meldet ... mehr

Google und Apple kooperieren in Corona-Krise – gemeinsame App-Entwicklung

Bluetooth-Verbindungen auf dem Smartphone könnten erfassen, ob jemand in Kontakt mit einem Coronavirus-Infizierten war. Bei der Umsetzung sogenannter Contact-Tracing-Apps gibt es jedoch technische Hürden. Jetzt wollen die Erzrivalen Google und Apple an einer gemeinsamen ... mehr

Kritik am Wirtschaftsminister: Opposition fordert mehr Koordination bei Masken-Produktion

Berlin (dpa) - Angesichts der Beschaffungsprobleme bei Schutzkleidung und Medikamenten werfen die Grünen Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) schwere Versäumnisse in der Corona-Krise vor. "Deutschland könnte in Zusammenarbeit mit unseren europäischen Nachbarn ... mehr

Dividenden-Boom ade: Unternehmen streichen Ausschüttung zusammen

Frankfurt/Main (dpa) - Weniger oder gar keine Gewinnbeteiligung, verschobene Hauptversammlungen und Turbulenzen an den Börsen: Die Corona-Krise macht Aktionären zu schaffen und beendet den Dividenden-Boom nach fünf Rekordjahren in Folge. Im besten Fall werden ... mehr

"Krise ist Weckruf" - Bitkom: Coronavirus wird Digitalisierung vorantreiben

Berlin (dpa) - Die Folgen der Bekämpfung des Coronavirus können nach Einschätzung des Branchenverbandes Bitkom die Digitalisierung in Deutschland erheblich fördern. "Die Coronakrise hat uns die Bedeutung digitaler Technologien für Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft ... mehr

Coronavirus-Pandemie - Ex-Tennisprofi Kiefer: Gesellschaft muss "entschleunigen"

München (dpa) - Der frühere Weltklasse-Tennisprofi Nicolas Kiefer hat angesichts der weltweiten Corona-Pandemie für ein Umdenken, für Verzicht und Entschleunigung plädiert. "Es ist eine schwere Zeit. Aber sie ist vielleicht eine Chance für die Gesellschaft ... mehr

Drastische Maßnahmen - Corona: In Sachsen-Anhalt sind 8000 Einwohner in Quarantäne

Jessen (dpa) - Nur wenige dürfen noch durch: Dazu zählen Pfleger und Supermarkt- oder Molkerei-Mitarbeiter. Jeder andere, der in Sachsen-Anhalt die Jessener Ortsteile Schweinitz und Jessen betreten oder verlassen will, wird von Feuerwehr und Polizei daran gehindert ... mehr

Nach Hause ausweichen: Coronavirus zwingt Betriebe zum Experiment Homeoffice

Berlin (dpa) - Kein Weg zur Arbeit mit langen Staus oder überfüllten Zügen. Und Sofa oder Gartenstuhl statt Großraumbüro. Für viele Arbeitnehmer, die Angst vor einer Coronavirus-Infektion haben, erscheint das Homeoffice, eher wie eine Belohnung als eine Strafversetzung ... mehr

Coronavirus-Pandemie weltweit: FTI, Tui und Alltours sagen Reisen ab

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus verschärfen sich. Nachdem schon Tui den Großteil des Reisegeschäfts ausgesetzt hat, entscheidet sich auch der Touristikkonzern FTI zu Einschnitten von Reisen.  Der Touristikkonzern FTI Group sagt wegen der Coronavirus-Krise ... mehr

Rückruf: Netto ruft Bauernkäse zurück – E.coli-Bakterien möglich

Der Netto Marken-Discount ruft eine bestimmte Sorte Bauernkäse am Stück zurück. Von einem Verzehr wird ausdrücklich abgeraten, da E.coli-Bakterien enthalten sein könnten.  Um welches Produkt und welche Charge es sich handelt, lesen Sie hier. Der Bauernkäse der Sorte ... mehr

VW-Betriebsratchef: Golf-8-Anlauf ist missraten

Der Golf ist das wichtigste Produkt des Industriekonzerns VW. Ausgerechnet hier hakt es in der Fertigung weiter beträchtlich. Der Betriebsrat ist alarmiert und sieht schwere Versäumnisse des Vorstands. Die andauernden Produktionsprobleme beim neuen ... mehr

Konferenz in Berlin: DIHK sieht Aufwind bei Handel mit Griechenland

Berlin/Athen (dpa) - Nach schwierigen Jahren sieht der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) konjunkturellen Aufwind bei den deutsch-griechischen Wirtschaftsbeziehungen. "Für deutsche Investoren wird das Land wieder interessant", sagte ... mehr

Internationaler Frauentag: SPD macht Druck bei Frauenquote in Chefetagen

Berlin (dpa) - Die Männer sollten nach Auffassung von Bundeskanzlerin Angela Merkel mehr Energie in die Familienarbeit stecken. Zum Internationalen Frauentag an diesem Sonntag sagte die CDU-Politikerin, "wir können die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen ... mehr

Lufthansa bietet kostenlose Umbuchungsmöglichkeit an

Die Airlines des Lufthansakonzerns haben mittlerweile ihren Flugplan wegen des Coronavirus deutlich ausgedünnt. Nun können Reisende auch kostenlos umbuchen. Die Lufthansa lässt derzeit wegen des Coronavirus jedes fünfte Flugzeug am Boden, insgesamt 150 Maschinen ... mehr

Studie: Karrierechancen für Frauen im Mittelstand gestiegen

Frankfurt/Main (dpa) - Frauen haben in mittelständischen Firmen einer Studie zufolge im Schnitt bessere Chancen auf einen Top-Job als in börsennotierten Unternehmen. Der Frauenanteil im Vorstand beziehungsweise in der Geschäftsführung lag im Mittelstand Anfang ... mehr

Wert nicht widergespiegelt: HP stemmt sich weiter gegen Übernahme durch Xerox

Palo Alto (dpa) - Der PC- und Druckerhersteller HP Inc wehrt sich weiter gegen die Übernahmebestrebungen des deutlich kleineren Drucker- und Kopierer-Herstellers Xerox. Die Offerte von Xerox spiegele den Wert von HP nicht ausreichend wider, teilte HP am Donnerstag ... mehr

Coronavirus – Verkäuferin über Hamsterkäufe: "Völlig fehl am Platze"

Mehl, Nudeln, Konserven, Toilettenpapier: Wer aktuell einkaufen geht, steht vielerorts vor leeren Regalen. Selbst dort, wo es noch keine Fälle des neuen Coronavirus gibt, decken sich die Menschen ein. Seit sich das neuartige  Coronavirus auch in Deutschland ausbreitet ... mehr

Schlusslicht Gera: Online aufs Amt - Rangliste zeigt viel Nachholbedarf

Berlin (dpa) - Auto anmelden, Personalausweis beantragen, Mülltonne anfordern - dafür müssen die Bürger meist noch immer aufs Amt oder zum Briefkasten. Bei digitalen Dienstleistungen und Informationen haben Deutschlands Städte nach einer Untersuchung ... mehr

Neustart: E-Tretroller-Dienst Tier übernimmt Elektro-Mopeds von Coup

Berlin (dpa) - Die Elektro-Mopeds des ehemaligen Anbieters Coup werden von dem bisher auf E-Tretroller spezialisierten Start-up Tier übernommen. Die Bosch-Tochter Coup hatte sein Sharing-Angebot zum Winter vollständig eingestellt. Tier hat nun 5000 Coup-Motoroller ... mehr

Milliarden-Einnahmen erhofft: Spanien führt Digitalsteuer ein

Madrid (dpa) - Nach Frankreich will auch Spanien die Internet-Giganten zur Kasse bitten. Die linke Regierungskoalition hat am in Madrid die Einführung einer nationalen Digitalsteuer beschlossen, die hauptsächlich große Online-Unternehmen wie Google, Amazon oder Facebook ... mehr

Aldi-Gründer Karl Albrecht: Wie er das Einkaufen billiger machte

Mit der Erfindung des Discounters hat Aldi-Gründer Karl Albrecht den Lebensmittelhandel revolutioniert. Doch ausgerechnet zum 100. Geburtstag des 2014 verstorbenen Unternehmers wachsen die Probleme. Karl Albrecht hat das Einkaufen für Millionen Menschen billiger ... mehr

Coronavirus lässt Autonachfrage in China einbrechen

Das Coronavirus breitet sich seit mehreren Monaten in China aus. Das hat nun auch Konsequenzen für die Autobranche. In China sinkt die Zahl verkaufter Fahrzeuge drastisch. Der chinesische Automarkt hat seine Talfahrt nach dem Ausbruch des Coronavirus beschleunigt ... mehr

Teures Luxusanwesen: Amazon-Chef Bezos kauft Villa für rund 150 Millionen Euro

Washington (dpa) - Der Gründer und Chef des Internetkonzerns Amazon hat sich einem Medienbericht zufolge in Beverly Hills für 165 Millionen US-Dollar (151 Millionen Euro) ein Luxusanwesen gekauft. Das "Wall Street Journal" berichtete, Jeff Bezos ... mehr

Friedrich Merz gibt Job bei Blackrock auf: "CDU stärker unterstützen"

Friedrich Merz gibt seinen Posten als Aufsichtsratschef beim Vermögensverwalter Blackrock auf. Der CDU-Politiker will sich wieder mehr in seiner Partei engagieren. Der frühere Vorsitzende der Unionsfraktion sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Ich habe mich entschieden ... mehr

Rückruf bei VW: Volkswagen ruft 30.000 T5 und T6 zurück – auch in Deutschland

Rund 30.000 Dieselbusse des Herstellers VW müssen demnächst zurück in die Werkstatt. L aut Unternehmen muss e in wichtiges Update durchgeführt werden. Die Nutzfahrzeugtochter von  Volkswagen (VWN) ruft weltweit etwa 29.400 Dieselmodelle der Busse T5 und T6 wegen ... mehr

13,5 Milliarden Überschuss: Union und SPD uneins über mögliche Steuersenkungen

Berlin (dpa) - Angesichts eines Rekordüberschusses des Bundes gewinnt die Debatte über mögliche Steuersenkungen an Fahrt. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will erneut die Unternehmensteuern senken, SPD-Chef Norbert Walter-Borjans dagegen kleine ... mehr

Dänischer Traditionsverein: Bröndby-Fans gegen möglichen Red-Bull-Einstieg

Kopenhagen (dpa) - Anhänger des dänischen Traditionsvereins Bröndby IF wehren sich gegen einen möglichen Einstieg des Getränkekonzerns Red Bull bei dem Kopenhagener Vorortverein. "Sowohl in Salzburg als auch in Leipzig hat man gesehen ... mehr

Amazon-Gründer: Saudischer Hacker-Angriff auf Jeff Bezos? UN-Experten empört

Genf (dpa) - Nach der Enthüllung eines möglichen saudischen Hacker-Angriffs auf den "Washington Post"-Besitzer und Amazon-Gründer Jeff Bezos haben UN-Experten dringend eine Untersuchung gefordert. Dabei müssten US- und andere relevante Behörden ermitteln ... mehr

Studie: BIP könnte mit Künstlicher Intelligenz um 13 Prozent wachsen

Berlin (dpa) - Technologien und Anwendungen auf Basis Künstlicher Intelligenz (KI) könnten die Wirtschaftsleistung in Deutschland laut einer Studie enorm anwachsen lassen. Sollte in deutschen Unternehmen KI flächendeckend eingesetzt werden, sei ein Wachstum ... mehr

Enormes Potenzial: BIP könnte mit Künstlicher Intelligenz um 13 Prozent wachsen

Berlin (dpa) - Technologien und Anwendungen auf Basis Künstlicher Intelligenz (KI) könnten die Wirtschaftsleistung in Deutschland laut einer Studie enorm anwachsen lassen. Sollte in deutschen Unternehmen KI flächendeckend eingesetzt werden, sei ein Wachstum ... mehr

Suchmaschine Trivago zeigt nicht die günstigsten Hotels

Um den niedrigsten Reisepreis zu finden, nutzen viele Urlauber Vergleichsportale – zum Beispiel Trivago. Doch das Unternehmen wurde nun verurteilt, da es nicht verbraucherfreundlich handele. Der Hotel-Suchmaschinenbetreiber Trivago ist in Australien wegen ... mehr

Lithium: Wo der Problem-Rohstoff für Elektroautos herkommen soll

In den Anden Südamerikas liegt wohl die Hälfte des weltweiten Lithium-Vorkommens. Der Bedarf an dem Rohstoff wächst, denn für die Energiewende ist er unabdingbar. Ein Besuch vor Ort (siehe das Video oben in diesem Text) zeigt, wie die steigende Nachfrage gedeckt werden ... mehr

Bis 250 000 Euro pro Fahrt: Taxi Deutschland vollstreckt Frankfurter Uber-Urteil

Frankfurt/Main (dpa) - Der Konflikt zwischen Uber und deutschen Taxi-Unternehmen geht in die nächste Eskalationsstufe. Die Vereinigung Taxi Deutschland vollstreckte ein Urteil des Frankfurter Landgerichts vom Dezember und will nun Ordnungsgeldanträge einreichen ... mehr

Toyota investiert 350 Millionen Euro in E-Taxis

Toyota will hoch hinaus: Der Autohersteller hat sich innovative Ziele gesetzt – Taxis, die durch die Luft fliegen. Dafür hat das Unternehmen mehrere Millionen Dollar in ein Startup investiert. Der japanische Autobauer Toyota investiert knapp 400 Millionen Dollar ... mehr

Lösegeldforderung: Hacker legen belgischen Maschinenbauer lahm

Ypern (dpa) - Hacker haben den Webmaschinenhersteller Picanol aus Belgien mit einem Cyberangriff lahmgelegt und fordern Lösegeld. Auf die Forderungen der Erpresser ging das Unternehmen zunächst nicht ein, wie die belgische Nachrichtenagentur Belga am Dienstag ... mehr

Streit um Sterne: Yelp darf bei Online-Bewertungen Auswahl treffen

Karlsruhe (dpa) - Internet-Bewertungen können über den Erfolg von Unternehmen mit entscheiden. An welche Regeln muss sich ein Bewertungsportal wie Yelp dabei halten? Eine Unternehmerin, die Fitnessstudios im Raum München betreibt, fühlte sich unfair behandelt ... mehr

Bestimmte Auswahlkriterien: Unfaire Bewertungsauswahl? BGH urteilt im Streitfall Yelp

Karlsruhe (dpa) - Internet-Bewertungen können über den Erfolg von Unternehmen wie Restaurants oder Sportanbieter mit entscheiden. An welche Regeln muss sich ein Bewertungsportal wie Yelp dabei halten? Eine Unternehmerin, die Fitnessstudios im Raum München betreibt ... mehr

Kostenexplosion durch kranke Mitarbeiter

Ist ein Mitarbeiter krank, zahlt der Arbeitgeber laut Gesetz das volle Gehalt für bis zu sechs Wochen weiter. Deutsche Unternehmen mussten 2019 daher wieder tief in die Tasche greifen – und zwar in Milliardenhöhe. Deutschlands Arbeitgeber haben im vergangenen ... mehr

Apps von Start-Ups: Bahn-Ticket-Rückerstattung kann teuer werden

Wer bei Verspätungen seines Zuges eine Rückerstattung des Ticketpreises möchte, muss bislang ein Formular ausfüllen. Start-Ups wollen das mit einer App ändern. Wer eine Erstattung bei der deutschen Bahn beantragen möchte, braucht dazu ein Formular – ganz analog ... mehr

Thomas-Cook-Pleite: Türkischer Reiseanbieter Anex kauft Neckermann Reisen

Nach der Pleite des Reiseveranstalters Thomas Cook im vergangenen Herbst werden die Vermögenswerte des Konzerns verkauft. So auch die Marke "Neckermann Reisen", die nun türkisch wird.  Die traditionsreiche Tourismusmarke "Neckermann Reisen" kommt ... mehr

Vor US-Präsidentenwahl: Spotify verzichtet ab 2020 auf politische Werbung

Washington (dpa) - Der Streamingdienst Spotify will ab Anfang 2020 in den USA auf politische Werbung verzichten. Bislang habe das Unternehmen noch keine ausreichend "robusten" Abläufe oder Werkzeuge, um solche Inhalte verantwortungsvoll zu prüfen, erklärte ein Sprecher ... mehr

Verstoß gegen Kartellrecht: Frankreich verhängt erneut Millionenstrafe gegen Google

Welche Macht dürfen Internetkonzerne haben? Geht es nach der französischen Kartellbehörde hat zumindest Google zu viel Macht. Deshalb soll das Unternehmen nun eine Millionenstrafe zahlen. Die französischen Wettbewerbshüter haben ein Bußgeld von 150 Millionen Euro gegen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal