Sie sind hier: Home > Themen >

Unternehmen

Thema

Unternehmen

Urteil - Diskriminierung: Nur zwei Geschlechter beim Online-Shopping

Urteil - Diskriminierung: Nur zwei Geschlechter beim Online-Shopping

Karlsruhe (dpa/lsw) - Wenn Unternehmen beim Online-Shopping nur die Anreden "Frau" und "Herr" zur Auswahl anbieten, ist das nach einem Urteil des Oberlandesgerichts Karlsruhe unerlaubte Diskriminierung nicht binärer Menschen. So bezeichnen sich Personen, die sich nicht ... mehr
Technologie: Mehr als jedes dritte deutsche Unternehmen nutzt IoT

Technologie: Mehr als jedes dritte deutsche Unternehmen nutzt IoT

Wiesbaden (dpa) - Immer mehr Unternehmen in Deutschland arbeiten mit vernetzten Systemen im sogenannten Internet der Dinge (IoT). 36 Prozent der Betriebe mit mindestens zehn Beschäftigten nutzten 2021 Geräte oder Systeme, die über das Netz ferngesteuert werden ... mehr
Vernetzung: Mehr als jedes Dritte Unternehmen nutzt Internet der Dinge

Vernetzung: Mehr als jedes Dritte Unternehmen nutzt Internet der Dinge

Wiesbaden (dpa) - Immer mehr Unternehmen in Deutschland arbeiten mit vernetzten Systemen im sogenannten Internet der Dinge (IoT). 36 Prozent der Betriebe mit mindestens zehn Beschäftigten nutzten 2021 Geräte oder Systeme, die über das Netz ferngesteuert werden ... mehr
Umfrage: Viele Dienstreisen dürften weiter digital ersetzt werden

Umfrage: Viele Dienstreisen dürften weiter digital ersetzt werden

Frankfurt/Main (dpa) - Größere Unternehmen in Deutschland rechnen auch auf längere Sicht bei Geschäftsreisen zumeist nicht mit einer Rückkehr auf das Niveau vor der Corona-Pandemie. Laut einer Umfrage des Prüfungs- und Beratungsunternehmens PwC unter gut 150 Firmen ... mehr
Pandemie-Namen: Wenn der Grieche um die Ecke

Pandemie-Namen: Wenn der Grieche um die Ecke "Omikron" heißt

Frankfurt/Main (dpa) - Nur wenige Tische sind besetzt in der "Taverna Omikron". Normalerweise wird hier nicht nur griechisch gespeist, es gibt auch Live-Musik und Tanz. Doch es ist Corona-Pandemie - und zwar die aktuelle Welle mit einer Virus-Variante, die ausgerechnet ... mehr

Steuerrecht: Ist Unternehmenübertragung an Arbeitnehmer eine Schenkung?

Berlin (dpa/tmn) - Vielen Unternehmensinhabern fehlt der Nachfolger. Mitunter entscheiden sie sich, die Unternehmen an langjährige Arbeitnehmer zu übertragen. "In diesem Fall sollte sorgfältig geprüft werden, ob die Befreiungen im Rahmen der Erbschaft ... mehr

Allianz-Umfrage: Cyberattacken weltweit größte Gefahr für Unternehmen

München/Berlin (dpa) - Manager und Sicherheitsfachleute weltweit sehen in Cyberangriffen die größte Gefahr für Unternehmen. Im am Dienstag veröffentlichten "Risikobarometer" des zur Allianz gehörenden Industrieversicherers AGCS liegen kriminelle Hacker mit ihren ... mehr

Mit 91 Jahren - Designer der Stars: Modeschöpfer Nino Cerruti gestorben

Biella/Vercelli (dpa) - Der berühmte italienische Modeschöpfer Nino Cerruti ist tot. Die Firmen-Mitarbeiter seien am Samstag über seinen Tod informiert worden, bestätigte das Unternehmen Lanificio Fratelli Cerruti der Deutschen Presse-Agentur. Cerruti starb demnach ... mehr

USA - Kapitol-Angriff: Gremium will Dokumente sozialer Netzwerke

Washington (dpa) - Der Untersuchungsausschuss zur Erstürmung des US-Kapitols hat von Facebook und anderen sozialen Netzwerken unter Strafandrohung interne Informationen angefordert. Dies betreffe YouTube, Reddit, Twitter und die Plattformen des Facebook-Konzerns ... mehr

Moderne Kommunikation - Von Hochachtungsvoll zu LG: Der Geschäftsbrief wird lockerer

München (dpa) - Konzernchefs treten in Turnschuhen auf, Unternehmen duzen ihre Kunden ungefragt - der Stil der Kommunikation in der Wirtschaft hat sich verändert. "Die Reduzierung von Förmlichkeiten entspricht dem Zeitgeist", sagt Führungskräfte-Beraterin ... mehr

13,4 Prozent: Frauenanteil in Vorständen auf dem Höchststand

Frankfurt/Main (dpa) - In den Topetagen börsennotierter deutscher Unternehmen gibt es nach einem kräftigen Zuwachs so viele Frauen wie nie zu zuvor. Nach einer Auswertung des Prüfungs- und BeratungsunternehmensEYerhöhte sich die Zahl weiblicher Vorstandsmitglieder ... mehr

Datenschutz - Frankreich: Millionenstrafe für Google und Facebook

Paris (dpa) - Frankreichs Datenschutzbehörde hat Millionenstrafen gegen Google und Facebook verhängt. Auf ihren Seiten hätten Nutzerinnen und Nutzer Cookies nicht so leicht ablehnen wie annehmen können, hieß es in der am Donnerstag ... mehr

Biontech und Pfizer entwickeln Impfstoff gegen Gürtelrose

Nach der erfolgreichen Entwicklung eines mRNA-Corona-Impfstoffs wollen Biontech und Pfizer ihre neue Technologie jetzt auch auf andere Krankheiten anwenden. Die Unternehmen arbeiten an einem Vakzin gegen Gürtelrose. Schon beim Corona-Impfstoff haben ... mehr

Pandemie: Armani sagt Modenschauen in Mailand und Paris ab

Mailand (dpa) - Das italienische Mode-Label Giorgio Armani hat wegen der angespannten Corona-Lage in Europa seine Modeschauen in Mailand und Paris abgesagt. Betroffen seien die Shows für Männermode auf der Mailänder Fashion Week und die Schau auf der Haute Couture ... mehr

Raumfahrt: Klimawandel, na und? Das Geschäft mit dem Weltraum-Tourismus

Moskau/New York (dpa) – Wer als Urlauber schon immer mal in die Geschichtsbücher eingehen wollte, hätte dazu wohl im nächsten oder übernächsten Jahr Gelegenheit. Zu buchen gibt es einen Flug zur Internationalen Raumstation (ISS) samt Spaziergang im Weltall ... mehr

Medienberichte: Ex-Kanzler Kurz geht zu US-Investmentfirma

Wien (dpa) - Der frühere österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz hat nach Medien-Informationen einen Job bei einem US-Investor angenommen. Er werde im ersten Quartal 2022 als "Global Strategist" bei Thiel Capital beginnen, bestätigte der 35-jährige Ex-Politiker ... mehr

Kampf gegen Covid-19 - Homeoffice-Pflicht: Frankreich plant Bußgeld bei Verstößen

Paris (dpa) - Im Kampf gegen die steigenden Corona-Fallzahlen will Frankreichs Regierung mit Strafzahlungen gegen Firmen vorgehen, die trotz Pflicht kein Homeoffice ermöglichen. Bis zu 50.000 Euro Bußgeld sollen möglich sein, sagte Arbeitsministerin Élisabeth Borne ... mehr

Pandemie: Corona-Fälle an Bord der "Europa"-Kreuzfahrtschiffe

Hamburg (dpa) - An Bord der Luxus-Kreuzfahrtschiffe "Europa" und "Europa 2" hat es mehrere Corona-Fälle gegeben - die Schiffe müssen deshalb ihre geplanten Fahrten abbrechen beziehungsweise ändern. "Bei routinemäßigen Tests an Bord der "Europa" und "Europa 2" haben ... mehr

Versorgungskrise - Nachschubmangel: Worauf müssen sich Verbraucher einstellen?

Berlin (dpa) - Wenn man mal warten muss, schön und gut - das kennt man bei Bestellungen von größeren Anschaffungen wie Autos, Möbeln oder ausgefallenen Artikeln im Online-Handel. Aber dass auch mal nichts oder nur sehr spät geliefert wird, ist in der vernetzten ... mehr

Kriminalität - Anschlag auf Energie-Manager: Verdächtiger festgenommen

Wuppertal/Limburg/Haan (dpa) - Topmanager Bernhard Günther war joggen und hatte danach noch frische Brötchen geholt, als es passierte: Etwa 200 Meter vor seiner Haustür lauerten zwei Unbekannte dem damals 51-Jährigen in einer ... mehr

Schutz über die Feiertage: Cybersicherheitsagentur warnt vor Hacker-Angriffen

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Cybersicherheitsagentur Baden-Württemberg (CSBW) rechnet über die Feiertage mit einer hohen Gefahr durch Hacker-Angriffe. Betroffen seien vor allem Organisationen, Behörden und Firmen, in denen während der Weihnachtstage oft weniger ... mehr

Baden-Württemberg - Corona-Soforthilfe für Firmen: Rückmeldungsfrist verlängert

Stuttgart (dpa/lsw) - Empfänger von staatlicher Corona-Soforthilfe im Südwesten haben nun mehr Zeit, um ihre sogenannte Rückmeldung abzuschicken. Wie das Wirtschaftsministerium mitteilt wurde die Frist bis zum 16. Januar verlängert. Die reguläre Frist lief an diesem ... mehr

WWF-Ökonomin: "Dann ist die Katastrophe programmiert"

Im Kampf gegen die Klimakrise gibt es einen Wirtschaftszweig, der besonders großen Einfluss hat: der Finanzsektor. Doch wandelt er sich nicht, hat das bittere Folgen. Eine Expertin erklärt, wo es hapert – und was die neuen EU-Regeln taugen. 1,5 Grad Celsius ... mehr

Unternehmen feuert 900 Mitarbeiter in Videokonferenz

Dann werden die Bildschirme schwarz: Eine Kreditplattform hat neun Prozent ihrer Belegschaft über eine Videokonferenz entlassen. Der Kündigungsschwall schlägt Wellen – besonders der Stil des CEOs steht im Licht der Öffentlichkeit. (Quelle: Reuters) mehr

Gesetzesänderung: Zahl der Verbraucherinsolvenzen 2021 stark gestiegen

Trotz Corona-Krise lag die Zahl der Unternehmenspleiten auf dem niedrigsten Wert seit mehr als 20 Jahren. Stark angestiegen sind dagegen die Verbraucherinsolvenzen. Das hatte einen Grund. Die befürchtete Pleitewelle in der deutschen Wirtschaft ist auch im zweiten ... mehr

Amazon Deutschland: Wechsel auf dem Chefposten

Bei Amazon Deutschland gibt es einen Wechsel in der Führungsetage. Nach 22 Jahren räumt der aktuelle Chef seinen Posten. Ein Nachfolger steht bereits fest. Amazon- Deutschland-Chef Ralf Kleber wird zum Jahresende seinen Posten räumen, wie das Unternehmen mitgeteilt ... mehr

Nur mal kurz die Mails checken: Viele Arbeitnehmer sind auch an Weihnachten erreichbar

München (dpa) - Die Bescherung ist vorbei, der Weihnachtsbaum strahlt, die Kinder spielen mit den Geschenken, Oma sitzt zufrieden auf dem Sofa und trinkt Punsch. Und Mama und Papa haben ihre Smartphones in der Hand - nur mal schnell die Mails checken ... mehr

Digitalisierung - IT-Expertin: Online-Hauptversammlungen mit Sicherheitsrisiko

Karlsruhe (dpa) - Bevor die neue Regierung wie angekündigt dauerhaft digitale Hauptversammlungen ermöglicht, müssen aus Sicht einer IT-Sicherheitsexpertin wichtige Fragen geklärt werden. Die bisher für Abstimmungen genutzten Online-Wahlsysteme hätten Schwachstellen ... mehr

Omikron: Biontech arbeitet an Impfstoff-Anpassung

Mainz (dpa) - Der Mainzer Impfstoffhersteller Biontech arbeitet neben laufenden Labortests zur Untersuchung der neuen Corona-Variante Omikron auch an der Entwicklung eines angepassten Impfstoffs - vorbeugend für den Fall, dass dieser notwendig werden könnte. "Um keine ... mehr

Serie A: Italienische Justiz ermittelt gegen Juventus Turin

Turin (dpa) - Der italienische Fußball-Erstligist Juventus Turin hat angesichts der Ermittlungen wegen Bilanz-Unregelmäßigkeiten betont, nach geltenden Normen gehandelt zu haben. Juventus kooperiere mit den Ermittlern und der italienischen Börsenaufsicht, teilte ... mehr

Umfrage: Digitalisierung in deutscher Wirtschaft überdauert Pandemie

Berlin (dpa) - Die Unternehmen in Deutschland sind in der Corona-Krise digitaler geworden - und das wird wohl auch nach der Pandemie so bleiben. In einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom gaben 92 Prozent der Firmen an, dass die Digitalisierung in der Corona ... mehr

Ikea verbannt Verpackungen aus Plastik – diese Ausnahmen wird es geben

Auf seiner Internetseite teilte das schwedische Möbelhaus Ikea mit, dass es bis 2028 etwas Essenzielles bei seinen Produkten ändern möchte. Worauf müssen sich Kunden einstellen? Schrauben in kleinen Kunststoffbeuteln? Stromkabel mit Plastikfolie ummantelt ... mehr

Wandel in der Arbeitswelt - Verband: Digitalisierung in Wirtschaft überdauert Pandemie

Berlin (dpa) - Die Unternehmen in Deutschland sind in der Corona-Krise digitaler geworden - und das wird auch nach der Pandemie so bleiben. Unter anderem Videokonferenzen und der Einsatz elektronischer Unterlagen statt Papier sollen weiter zum Alltag ... mehr

Kartellbehörde: Millionenstrafe für Apple und Amazon in Italien

Rom (dpa) - Italiens Kartellbehörde (AGCM) hat gegen Amazon und Apple eine dreistellige Millionenstrafe verhängt. Eine Untersuchung habe ergeben, dass mittels Klauseln eines Vertrages vom 31. Oktober 2018 offiziellen und inoffiziellen Händlern untersagt wurde ... mehr

Diese Corona-Regeln gelten ab Mittwoch: 3G am Arbeitsplatz und Homeoffice-Pflicht

Mehr Corona-Schutz am Arbeitsplatz: Das ist das Ziel der neuen 3G-Regeln. Außerdem sollen wieder mehr Mitarbeiter ins Homeoffice. Ein Überblick, was für Unternehmen und Beschäftigte gilt. Im Kampf gegen die Pandemie gelten bald auch am Arbeitsplatz schärfere Regeln ... mehr

Amazon: Das soll sich beim Onlinehandel künftig ändern

Wer bei Amazon oder anderen Onlinehändlern Waren bestellt, versinkt danach häufig im Müll: viel zu große Kartons, jede Menge Füllmaterial, Folien zum Schutz. Amazon will künftig etwas daran ändern. Der Onlinehändler Amazon will beim Versand weitgehend ... mehr

Abos und Flatrates: Immer mehr Unternehmen haben Angebote

Immer mehr Unternehmen setzen im Kampf um Kunden auf Abonnements und Flatratangebote. Bei den Konsumenten kommt das gut an, schließlich ist es bequem, oft gibt es auch Preisnachlässe. Doch nicht immer rechnet sich ein Abo wirklich. Lange Zeit gab es Abonnements ... mehr

Angaben zu Müsli - Nährwert-Streit: Dr. Oetker kassiert Niederlage vor EuGH

Luxemburg (dpa) - Nährwertangaben auf der Vorderseite von Lebensmittelverpackungen dürfen sich nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) nicht auf spezielle Zubereitungsarten beziehen. Informationen dieser Art ließen keinen Vergleich mit den entsprechenden ... mehr

Arbeitsmarkt: Programmierschule "42 Berlin" gegründet

Berlin (dpa) - Mit einer millionenschweren Unterstützung aus der deutschen Industrie ist in Berlin die freie Programmierschule "42 Berlin" gegründet worden. Das gaben Vertreter des Trägervereins am Mittwoch in der Hauptstadt bekannt. "42 Berlin" wird unter anderem ... mehr

Macher von morgen: Bundesregierung will Studierende zu Gründungen ermutigen

Berlin (dpa) - Mit einem Online-Programm will die geschäftsführende Bundesregierung Studentinnen und Studenten für Unternehmensgründungen begeistern. Die Initiative mit dem Namen "Makers of Tomorrow" (in etwa: Macher von morgen) ist am 1. November an den Start gegangen ... mehr

Jubiläum - 100 Jahre Gucci: Vom Mini-Laden zur Luxus-Weltmarke

Florenz (dpa) - Mitten auf dem Hollywood Boulevard in Los Angeles hat Kreativdirektor Alessandro Michele kürzlich unter dem Titel "Love Parade" seine neueste Gucci-Kollektion inszeniert. Passender ... mehr

Gute Verhandlungsposition: Vorstandsfrauen verdienen mehr als Männer

Frankfurt/Main (dpa) - Frauen liegen vorn: Sie verdienen in der Topetage börsennotierter Firmen in Deutschland im Schnitt inzwischen knapp ein Drittel mehr als ihre Vorstandskollegen. Anders als Geschlechtsgenossinnen, die teilweise auf weniger kommen als Männer, bauten ... mehr

Mit Schutzvorgaben oder ohne?: Firmen bieten Kantinenbereich für Geimpfte und Genesene

Düsseldorf (dpa) - In der Corona-Krise bieten Unternehmen Geimpften und von Corona genesenen Beschäftigten auch eigene Kantinenbereiche oder eigene Cafeterias an. In diesen Sonderbereichen dürften Beschäftigte ohne Schutzvorgaben zusammensitzen, während diejenigen ... mehr

Studie: Noch nie wurden so viele Frauen für Vorstände rekrutiert

Berlin (dpa) - Mehr Frauen als sonst haben in diesem Jahr den Sprung in die Topetage börsennotierter Unternehmen in Deutschland geschafft. Zum 1. September gab es 25 Vorstandsfrauen mehr als im Vorjahr, wie aus einer Untersuchung der Allbright-Stiftung hervorgeht ... mehr

Maggi-Würze: So wird der Markenname wirklich ausgesprochen

In vielen deutschen Haushalten steht Maggi im Regal. Die Flüssigwürze wurde von Julius Maggi entwickelt. Der ist auch der Erfinder eines anderen Koch-Hilfmittels. "Hausfrauen, es ist nie zu spät, um zu verbessern!" Ein paar magische Tropfen könnten jede fade Suppe ... mehr

Kriminalität - Paketbomben-Prozess: Gutachter entlastet Angeklagten

Heidelberg (dpa) – Unterschiede beim Gang und bei der Breite und Höhe des Gesichts und den Ohrläppchen: Im Prozess um explosive Postsendungen an mehrere Lebensmittelfirmen in Baden-Württemberg und Bayern hat ein Sachverständiger der Verteidigung erhebliche Zweifel ... mehr

"Ocean Cleanup": 29 Tonnen Plastikmüll im Pazifik eingesammelt

Massenhaft Plastikmüll ist in einer großen Aktion aus dem Pazifik geholt worden. Mehrere Wochen hatte eine Organisation eine Technologie ausprobiert, die Ozeane auch in Zukunft sauber halten soll. In einer mehrwöchigen Testphase ... mehr

Ehemaliger US-Präsident: Trump kündigt eigenes soziales Netzwerk "Truth Social" an

Washington (dpa) - Der frühere US-Präsident Donald Trump will ein alternatives soziales Netzwerk gründen. "Truth Social" heiße die neue Plattform, kündigte Trump an. Truth heißt auf Deutsch Wahrheit. Der abgewählte Präsident sagte ... mehr

Plötzlich wieder so laut: Konzentriert arbeiten unter Menschen

Der Kollege hat eine Frage, die Kollegin haut in die Tastatur und keine zwei Meter weiter tauschen sich zwei Teammitglieder aus. Konzentriert arbeiten? Fehlanzeige. Tipps, wie es doch gelingt. Während die einen es kaum erwarten konnten, vom Küchentisch zwischen ... mehr

Facebook: Mark Zuckerberg will Firma umbenennen

Seit der Gründung Facebooks hat Mark Zuckerberg immer mehr Unternehmen hinzugekauft. Dass der Mutterkonzern so heißt, wie das umstrittene soziale Netzwerk ist problematisch. Das soll sich nun ändern. Das weltgrößte soziale Netzwerk will seinen Mutterkonzern einem ... mehr

Kriminalität - Studie: Firmen sehen steigende Gefahr durch Cyberattacken

Frankfurt/Main (dpa) - Die Sorge deutscher Firmen vor Cyberangriffen und Datenklau wächst. Jedes dritte Unternehmen geht davon aus, dass das Risiko in der Corona-Pandemie zugenommen hat, in der die Arbeitswelt digitaler geworden ist. Dies geht aus einer am Montag ... mehr

Handel - Amazon: Mehr Abstimmung mit Behörden gegen Produktpiraten

Seattle (dpa) - Amazon hat eine breitere Kooperation zwischen Behörden und Unternehmen im Kampf gegen Produktpiraterie angeregt. Nötig seien unter anderem bessere Grenzkontrollen sowie ein härteres Vorgehen gegen Produktfälscher in der Einzelhandelsbranche, betonte ... mehr

Rückruf: Halsschmerzmittel von Klosterfrau "neo-angin" fehlerhaft

Weil sich der Stiel von der Lutschermasse lösen könnte, ruft das Unternehmen Klosterfrau einen Teil ihrer Kinderhalsschmerzlutscher zurück. Was sollten Betrofffene jetzt tun?  Während Erwachsene bei Infekten häufig Halsschmerztabletten lutschen, gibt es für Kinder unter ... mehr

Internet: 20 Jahre Google Deutschland

Hamburg (dpa) - Die treusten Fans von Google sitzen in Deutschland. Das sagt zumindest die Statistik von Statcounter. Treuer jedenfalls als in der amerikanischen Heimat. Während in Deutschland 91 Prozent der Internetnutzer Google ihre Suchanfragen anvertrauen ... mehr

Änderung der Richtlinien: Google verbannt Werbung von Klimakrise-Leugnern

Der Tech-Gigant geht neue Wege: Künftig soll es Leugnern der Klimakrise nicht mehr möglich sein, mit der Suchmaschine Geld zu verdienen. In der Vergangenheit hatte der Konzern allerdings weniger Berührungsängste. Die Suchmaschine Google und die Videoplattform Youtube ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12 13


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: