Sie sind hier: Home > Themen >

Wirtschaft

Thema

Wirtschaft

Brandenburg reagiert skeptisch auf Standortfrage für IAA

Brandenburg reagiert skeptisch auf Standortfrage für IAA

Das Land Brandenburg sieht sich derzeit nicht als potenzieller Austragungsort der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA). Weder vom Standort als auch von der Finanzierung sei dies bisher in irgendeiner Form denkbar, hieß es am Montag aus Regierungskreisen ... mehr
Ufo und Lufthansa einigen sich bei Tochter Cityline

Ufo und Lufthansa einigen sich bei Tochter Cityline

Die Lufthansa und die Kabinengewerkschaft Ufo können doch noch Tarifabschlüsse erzielen. Bei der Tochtergesellschaft Lufthansa Cityline haben beide Seiten einen Abschluss für die rund 900 Flugbegleiter verhandelt, wie beide Seiten am Montag in Frankfurt berichteten ... mehr
Bahn sagt Neubau des Hauptbahnhofs in Ulm ab: Stadt kämpft

Bahn sagt Neubau des Hauptbahnhofs in Ulm ab: Stadt kämpft

Enttäuschung für Ulm: Weil der Deutschen Bahn der vor Jahren versprochene Neubau des Hauptbahnhofs der Donaustadt nun zu teuer ist, hat sie ihn abgesagt. Oberbürgermeister Gunter Czisch kündigte daraufhin am Montag an, weiter für das Projekt zu kämpfen. "Wir wollen ... mehr
Spionage und Hackerangriffe: Unternehmer rechnen mit mehr Datenklau

Spionage und Hackerangriffe: Unternehmer rechnen mit mehr Datenklau

Frankfurt/Main (dpa) - Cyberattacken und Datendiebstahl sind für viele Unternehmen in Deutschland inzwischen eine konkrete Gefahr. Zwei von fünf Unternehmen haben in den vergangenen drei Jahren Hinweise auf Spionage entdeckt, gut jedes vierte Unternehmen (26 Prozent ... mehr
Neun Millionen Euro für schnelles Internet in Südthüringen

Neun Millionen Euro für schnelles Internet in Südthüringen

Die Stadt Suhl und die Verwaltungsgemeinschaft Dolmar-Salzbrücke im Kreis Schmalkalden-Meiningen erhalten schnelleres Internet. Für mehr als 9,1 Millionen Euro sollen Glasfaserzugänge gelegt werden, wie das Wirtschaftsministerium am Montag ... mehr

Gebäudereiniger Clemens Kleine ist insolvent

Der Düsseldorfer Gebäudereiniger Clemens Kleine mit bundesweit rund 4700 Mitarbeitern hat Insolvenz in Eigenverwaltung angemeldet. Restrukturierungsmaßnahmen habe man nicht schnell genug durchführen können, was die Liquidität stark beansprucht habe, teilte ... mehr

Aktien New York: Anleger halten zu Wochenbeginn die Füße still

NEW YORK (dpa-AFX) - Angesichts der anhaltenden Spannungen mit Blick auf Zölle und Brexit haben sich die Anleger an der Wall Street zu Wochenbeginn zurückgehalten. Die wichtigsten Aktienindizes bewegten sich am Montag kaum vom Fleck. Der Dow Jones Industrial ... mehr

Aktien New York: Anleger halten zu Wochenbeginn die Füße still

NEW YORK (dpa-AFX) - Angesichts der anhaltenden Spannungen mit Blick auf Zölle und Brexit haben sich die Anleger an der Wall Street zu Wochenbeginn zurückgehalten. Die wichtigsten Aktienindizes bewegten sich am Montag kaum vom Fleck. Der Dow Jones Industrial ... mehr

Kohleverstromer Steag setzt auf Sonne über Sizilien

Der Essener Steinkohleverstromer Steag will auf der Mittelmeerinsel Insel Sizilien sechs Solarparks mit einer Gesamtleistung von bis zu 440 Megawatt bauen. Die Steag-Tochter Solar Energy Solutions (Sens) habe dazu mit dem Investment-Unternehmen KGAL eine entsprechende ... mehr

Bahn stellt Zehntausende ein: "Demografie schlägt zu"

In einem personellen Kraftakt will die Deutsche Bahn in diesem und im nächsten Jahr annähernd 50 000 neue Mitarbeiter einstellen. Bis Jahresende werde es 24 000 Neueinstellungen geben, im nächsten Jahr sei eine ähnliche Größenordnung geplant, sagte DB-Personalvorstand ... mehr

Neue Chefs für Deponie Ihlenberg sollen Schließung umsetzen

Auf der Deponie Ihlenberg bei Lübeck, einer der größten Sondermülldeponien Europas, dreht sich das Personalkarussell weiter. Nachdem am Montag der Staatssekretär im Schweriner Umweltministerium, Jürgen Buchwald, zum neuen Aufsichtsratschef der Ihlenberger ... mehr

Mögliche Schlichtung: Streikgefahr bei Busfahrern schwindet

Bei Hessens privaten Busunternehmen schwindet die Gefahr neuer Fahrerstreiks. Die Gewerkschaft Verdi und der Landesverband hessischer Omnibusunternehmer (LHO) haben nach dpa-Informationen grundsätzlich einem Schlichtungsvorschlag zugestimmt ... mehr

Varta profitiert von Milliardenförderung für Batteriezellen

Der baden-württembergische Batteriehersteller Varta gehört zu mehreren Unternehmen, die von einer Milliardenförderung für die europäische Batteriezellenfertigung profitieren sollen. Die EU-Wettbewerbshüter in Brüssel haben dafür am Montag grünes Licht gegeben ... mehr

Aktien New York Ausblick: Wieder mehr Zurückhaltung

NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street zeichnet sich zum Wochenbeginn angesichts altbekannter Spannungen in der Wirtschaftspolitik ein eher verhaltener Start ab. Der Broker IG errechnete für den Dow Jones Industrial rund eine Stunde vor Handelsstart ein leichtes Minus ... mehr

Automobilverband: Berlin bei IAA weiter im Rennen

Berlin ist trotz eines gegenteiligen Beschlusses der Grünen weiter im Rennen als neuer Austragungsort der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA). Über die Bewerbung Berlins habe es ein Gespräch mit dem Regierenden Bürgermeister gegeben, sagte VDA-Sprecher Eckehart ... mehr

Betreiber müssen im "Land Fleesensee" investieren

Fast 20 Jahre nach der Eröffnung stehen im "Hotel- & Sportresort Fleesensee" Göhren-Lebbin (Mecklenburgische Seenplatte) umfangreiche Veränderungen an. Wie die Eigentümer - die 12.18. Investment Management GmbH (Düsseldorf) und die Berliner Zahnärztekammer - am Montag ... mehr

Nord Stream 2: Fertigstellung verzögert sich

Ein Großteil der Leitungen für Nord Stream 2 sind bereits verlegt – auf den finalen Metern verzögert sich das Projekt nun aber. Ein Datum für die Fertigstellung kann derzeit nicht genannt werden. Die Inbetriebnahme der Ostseepipeline Nord Stream ... mehr

Aktien Frankfurt: Dax-Anleger halten sich vor ereignisreichen Tagen zurück

FRANKFURT (dpa-AFX) - Überwiegend zurückhaltend haben sich am Montag die Anleger am deutschen Aktienmarkt verhalten. Der Dax gab am Nachmittag um 0,15 Prozent auf 13 147,01 Punkte nach. Auf der Agenda in dieser Woche stehen die Zinsentscheide ... mehr

Umwelt-Staatssekretär: Betreiben von Datteln 4 "vertretbar"

Das Steinkohlekraftwerk Datteln 4 wird nach Einschätzung des Staatssekretärs im Bundesumweltministerium, Jochen Flasbarth, trotz des deutschen Kohleausstiegs ans Netz gehen. Das sei zwar schwer zu erklären in einer Welt, in der vom UN-Generalsekretär bis zur Bewegung ... mehr

Bosch und Daimler starten Test: Automatisierter Fahrdienst

Mit einem Mitfahrservice in der kalifornischen Stadt San José testen Bosch und Daimler ihre gemeinsam entwickelte Technik für selbstfahrende Autos. Das vor rund eineinhalb Jahren angekündigte Pilotprojekt habe nun offiziell begonnen, teilten die beiden Partner am Montag ... mehr

BASF-Chef: Lage in Xinjiang prüfen

Angesichts des Umgangs der chinesischen Führung mit der Minderheit der Uiguren durchleuchten einige deutsche Firmen ihre Geschäfte in der nordwestlichen Region Xinjiang. BASF-Chef Martin Brudermüller kündigte in der "Süddeutschen Zeitung" (SZ) an, der Chemiekonzern ... mehr

Leak zu Uiguren: BASF-Chef will Lage in China prüfen

Angesichts des Umgangs der chinesischen Führung mit der Minderheit der Uiguren durchleuchten einige deutsche Firmen ihre Geschäfte in der nordwestlichen Region Xinjiang. BASF-Chef Martin Brudermüller kündigte in der "Süddeutschen Zeitung" (SZ) an, der Chemiekonzern ... mehr

Gutachten: Mietendeckel nicht verfassungswidrig

Nach mehreren Gutachten, denen zufolge der in Berlin geplante Mietendeckel verfassungswidrig sein könnte, kommen einige Rechtswissenschaftler nun zu einem anderen Ergebnis. In einem am Montag vorgestellten Gutachten im Auftrag der Rosa-Luxemburg- Stiftung ... mehr

Weg frei für Batteriezellenwerk in Kaiserslautern

Der Weg für ein Batteriezellenwerk am Opel-Standort in Kaiserslautern ist frei. Die EU-Kommission genehmigte am Montag entsprechende Förderprogramme von Mitgliedstaaten, wie die Brüsseler Behörde mitteilte. Dazu zählt nach Angaben der rheinland ... mehr

ZOB-Umbau wird noch einmal teurer

Höhere Baupreise machen den laufenden Umbau des Zentralen Omnibusbahnhofs (ZOB) nach offiziellen Angaben noch einmal teurer. Statt mit Gesamtkosten von 37 Millionen Euro wird nun mit knapp 40 Millionen Euro gerechnet, wie die Senatsverkehrsverwaltung am Montag ... mehr

Minister Hermann sieht Chancen für Lokführer-Pool

Trotz der Anlaufschwierigkeiten in der Ausschreibung gibt Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) die Hoffnung auf eine Lokführer-Einsatztruppe nicht auf. "Wir sind nach wie vor wirklich sehr interessiert, dass so ein Pool zustande kommt", sagte Hermann ... mehr

Hausbesitzer aufgepasst: Stromanschlüsse werden erneuert

In Hamburg soll es eine umfangreiche Erneuerung der Strom-Hausanschlüsse geben. Vom Jahr 2021 an sollen jährlich rund 1000 Strom-Hausanschlüsse auf den neusten technischen Stand gebracht werden. Bereits im kommenden Jahr werde es eine Hochlaufphase geben ... mehr

BER-Anrainer fürchten Staus und Fluglärm

Knapp ein Jahr vor der geplanten Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens in Schönefeld fordern die Umlandgemeinden mehr Unterstützung von Bund und Ländern. Bis 2030 werde in der Region am südöstlichen Berliner Stadtrand ... mehr

Berlin: Wirtschaftsverbände demonstrieren gegen Mietendeckel

Mit Hunderten Teilnehmern und Fahrzeugen haben Wirtschaftsverbände in Berlin gegen den geplanten Mietendeckel demonstriert. Nach einer symbolischen Sternfahrt mit Lastwagen und Tiefladern der Berliner Bau- und Wohnungswirtschaft trafen die Demonstrierenden ... mehr

Aktien Frankfurt: Verhaltener Start in eine ereignisreiche Woche

FRANKFURT (dpa-AFX) - Vor wichtigen Ereignissen im Wochenverlauf haben es die Anleger am deutschen Aktienmarkt am Montag eher ruhig angehen lassen. Der Dax gab gegen Mittag um 0,04 Prozent nach auf 13 161,81 Punkte. Aktuelle Wirtschaftsdaten aus China sind gezeichnet ... mehr

Umsatzplus: Thüringer Industrie auf Platz 5 deutschlandweit

Die Thüringer Industrie hat in den ersten drei Quartalen des Jahres ein Umsatzplus von 1,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verbucht. Damit stand der Freistaat bundesweit an fünfter Stelle bei der Umsatzentwicklung in der Industrie, wie das Landesamt ... mehr

Aktien Europa: Anleger halten sich nach Kurserholung bedeckt

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - An den europäischen Börsen herrscht am Montag wieder leichte Unsicherheit. Der Leitindex Eurostoxx 50 notierte gegen Mittag mit 0,08 Prozent im Minus bei 3689,53 Punkten. In Frankreich gab der Leitindex Cac 40 um 0,18 Prozent ... mehr

Gewerkschaft fordert Investitionen in Osram von AMS

Die IG Metall fordert vom neuen Osram-Eigentümer AMS Investitionen und den Erhalt von Jobs. "AMS hat nun die Verantwortung für die Arbeitsplätze und Standorte von Osram", sagte der Unternehmensbeauftragte der Gewerkschaft für den Münchner Lichtkonzern, Klaus ... mehr

Wolfsburg verliert in Städteranking an Dynamik

Muss Wolfsburg sich Sorgen um die Zukunft machen? Das legt ein neues Städteranking nahe, mit dem die Zukunftsfähigkeit deutscher Großstädte ermittelt wurde. Die Stadt Braunschweig mausert sich zum Geheimtipp Niedersachsens – zumindest, wenn man einem neuen ... mehr

Sachsen-Anhalts Handwerk: mehr Umsatz mit weniger Leuten

Sachsen-Anhalts Handwerker haben ihren Umsatz weiter gesteigert - mit weniger Beschäftigten. Im dritten Quartal habe das Umsatzplus im zulassungspflichtigen Handwerk im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bei 4,5 Prozent gelegen, teilte das Statistische Landesamt am Montag ... mehr

Wolfsburg: Volkswagen steigert US-Absatz dank SUV-Boom deutlich

Nach zwei schwächeren Monaten hat Volkswagen beim Absatz in den USA wieder kräftig zulegen können. Im von der "Black-Friday"-Rabattschlacht geprägten November verkauften die Wolfsburger 29.218 Neuwagen mit VW-Logo und damit 9,1 Prozent mehr als im Vorjahresmonat ... mehr

Wolfsburg: Bund gibt Millionen für 5G-Labor

Dieses Geld tut richtig gut: Das Bundesverkehrsministerium will die Forschung am 5G-Netz in Niedersachsen mit Millionen fördern. Davon dürfte auch Wolfsburg profitieren. Das Bundesverkehrsministerium bezuschusst die Forschung zum Mobilfunkstandard 5G in Niedersachsen ... mehr

Aktien Frankfurt Eröffnung: Unspektakulär vor ereignisreicher Woche

(Tippfehler behoben im 6. Absatz, 1. Satz: drückte) FRANKFURT (dpa-AFX) - Vor wichtigen Ereignissen im Wochenverlauf haben es die Anleger am deutschen Aktienmarkt am Montag zunächst ruhig angehen lassen. Der Dax gab in der ersten Handelsstunde um 0,07 Prozent ... mehr

Aktien Frankfurt Eröffnung: Unspektakulär vor ereignisreicher Woche

FRANKFURT (dpa-AFX) - Vor wichtigen Ereignissen im Wochenverlauf haben es die Anleger am deutschen Aktienmarkt am Montag zunächst ruhig angehen lassen. Der Dax gab in der ersten Handelsstunde um 0,07 Prozent nach auf 13 156,71 Punkte. Aktuelle Wirtschaftsdaten aus China ... mehr

Aktien Frankfurt Eröffnung: Unspektakulärer Start in ereignisreiche Woche

FRANKFURT (dpa-AFX) - Vor wichtigen Ereignissen im Wochenverlauf haben es die Anleger am deutschen Aktienmarkt zum Wochenstart zunächst ruhig angehen lassen. Der Dax gab in den ersten Minuten am Montag um 0,13 Prozent nach auf 13 149,92 Punkte. Aktuelle Wirtschaftsdaten ... mehr

Fördermittel für Azubi-Schulwege und Internate ungenutzt

Aufgestockte Fördermittel für Internats- und Fahrtkosten von Azubis in Sachsen-Anhalt bleiben 2019 offenbar in größerem Umfang ungenutzt. Seit Februar greift eine neue Richtlinie, danach seien bis zum 21. November etwa 231 000 Euro abgeflossen, heißt es in der Antwort ... mehr

Sternfahrt der Wirtschaftsverbände: Einschränkungen in Mitte

Autofahrer müssen am Montagmorgen im Berufsverkehr mehr Zeit einplanen: Grund dafür ist eine Protestfahrt von Vertretern der Berliner Bau - und Wohnungswirtschaft und von Vermietern gegen den geplanten Mietendeckel. Ab 9.00 Uhr werden drei Konvois von Baufahrzeugen ... mehr

Aktien Frankfurt Ausblick: Ruhiger Start erwartet - Osram im Fokus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Ohne wichtige Neuigkeiten im Handelsstreit und vor wichtigen Ereignissen im Wochenverlauf halten sich die Anleger zu Wochenbeginn am deutschen Aktienmarkt zurück. Gut eine Stunde vor dem Börsenstart signalisierte der X-Dax als Indikator ... mehr

Aktien Asien: Gemischtes Bild nach China-Exportdaten und US-Arbeitsmarktbericht

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Die Aktienmärkte in Asien haben sich zum Wochenstart in unterschiedliche Richtungen bewegt. An den chinesischen Börsen machte sich angesichts schwacher Exportdaten und einer herannahenden Erhöhung von US-Zöllen auf chinesische Importe ... mehr

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Stabile Kurse erwartet

FRANKFURT (dpa-AFX) ------------------------------------------------------------------------------- AKTIEN ------------------------------------------------------------------------------- DEUTSCHLAND: - STABILE KURSE ERWARTET - Ohne wichtige Neuigkeiten im Handelsstreit ... mehr

DAX-FLASH: Vorweihnachtlich ruhiger Start erwartet

FRANKFURT (dpa-AFX) - Ohne wichtige Neuigkeiten im Handelsstreit und vor wichtigen Ereignissen im Wochenverlauf halten sich die Anleger zu Wochenbeginn am deutschen Aktienmarkt zurück. Der Broker IG taxierte den Dax etwa zwei Stunden vor dem Beginn auf 13 134 Punkte ... mehr

Ingenieurrat warnt vor Folgen eines Bauingenieurmangels

In Mecklenburg-Vorpommern werden nach Angaben des Landes-Ingenieurrats nicht einmal halb so viele Bauingenieure ausgebildet, wie durch altersbedingtes Ausscheiden ersetzt werden müssten. Dass zwei Drittel der jährlich rund 50 Absolventen im Bereich Bauingenieurwesen ... mehr

Experte: Kundenfrequenz könnte Kaufhausmiete beeinflussen

Die Besucherzahl in Kaufhäusern könnte nach Einschätzung eines Handelsexperten für die Mietberechnung relevant werden. Eine entsprechende Änderung werde derzeit in der Branche diskutiert, sagte Marco Atzberger, Mitglied ... mehr

Handwerkskammern fordern bessere Bedingungen für Ausbildung

Die Handwerkskammern in Rheinland-Pfalz begrüßen die für Anfang 2020 geplante Wiedereinführung der Meisterpflicht für zwölf Berufsgruppen, fordern aber weitergehende Schritte zur Förderung der Ausbildung. "Uns fehlt eine ganze Generation Handwerksmeister", sagte ... mehr

WOCHENAUSBLICK: Anleger warten auf Antworten bei Brexit und Zollstreit

FRANKFURT (dpa-AFX) - An der Börse scheint das endlose politische Wirrwarr des Jahres 2019 die Anleger regelrecht abgehärtet zu haben. Zwar werden in der kommenden Woche erneut Antworten erhofft auf die Frage, wie es im Handelsstreit, beim Brexit, der Geldpolitik ... mehr

Bau von Feriendorf auf Wasserkuppe geht dem Ende entgegen

Der Bau des neuen Feriendorfs auf Hessens höchstem Berg geht seinem Abschluss entgegen. 13 von 14 Häusern sind fertiggestellt, wie einer der beiden Geschäftsführer des Feriendorfs auf der Wasserkuppe, Boris Kiauka, der Deutschen Presse-Agentur sagte ... mehr

Afrikanische Schweinepest versetzt Thüringer Bauern in Sorge

Die Afrikanische Schweinepest rückt immer näher an Deutschland heran und versetzt Thüringens Bauern in große Sorge. Zwar seien die meisten Ställe gegen das Einschleppen von Keimen abgeriegelt, sagte der Vorsitzende der Interessengemeinschaft der Schweinehalter ... mehr

Bahn will weiter einstellen: Tausende Mitarbeiter gesucht

Die Deutsche Bahn will heute in München eine erfreuliche Botschaft für den Arbeitsmarkt verkünden: Ungeachtet der schwächeren Konjunktur sucht das Staatsunternehmen weiter händeringend Personal. Personalvorstand Martin Seiler und Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer ... mehr

Mehr Strecken zum Fahrplanwechsel: Mangel an Lokführern

Mehr Strecken, neue Züge, ein besserer Takt - mit den neuen Fahrplänen wollen die Bahn-Betreiber ihr Angebot auf der baden-württembergischen Schiene zwar ausbauen und ihr Image polieren. Allerdings kämpfen fast alle Anbieter zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember ... mehr

Ex-MAN-Manager: "In Turkmenistan war Korruption üblich"

Ein früherer MAN-Manager muss sich seit Montag wegen Bestechung hoher Amtsträger im zentralasiatischen Turkmenistan vor dem Landgericht München verantworten. Der 69-Jährige sagte zum Prozessauftakt: "In Turkmenistan war Korruption an der Tagesordnung ... mehr
 


shopping-portal