Sie sind hier: Home > Themen >

Arbeit

Thema

Arbeit

Glawe ruft Chefs wegen Hitze zum Mitarbeiterschutz auf

Glawe ruft Chefs wegen Hitze zum Mitarbeiterschutz auf

Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) hat Chefs und Arbeitnehmer angesichts der Hitze aufgerufen, gemeinsam darauf zu achten, die Belastungen gering zu halten. "Vor allem ältere Menschen und Personen mit Vorerkrankungen reagieren besonders sensibel auf die starke ... mehr
Arbeit: Neue Wege zur digitalen Ausbildung

Arbeit: Neue Wege zur digitalen Ausbildung

Nürnberg (dpa) - Die Digitalisierung erhält immer schneller Einzug in die Ausbildungswelt. Azubis können sich ihre Arbeitsanweisungen mittlerweile aus der Cloud ziehen, Maschinen schon lange mit Tablets bedienen und in sozialen Netzwerken lernen. Auch die Berufsbilder ... mehr
Arbeit: Wie werde ich Fahrzeuglackierer/in?

Arbeit: Wie werde ich Fahrzeuglackierer/in?

Bad Oldesloe (dpa/tmn) – Wenn die Autos in der Werkstatt ankommen, sind sie häufig zerbeult, der Lack ist zerkratzt. "Zu Anfang sieht es ein bisschen wild aus", sagt Janina Uhlig. Die 22-Jährige macht bei der Karosserie- und Lackwerkstatt Identica Erik Ruschke ... mehr
Arbeit: Auch ohne Einserschnitt zum Stipendium

Arbeit: Auch ohne Einserschnitt zum Stipendium

Berlin (dpa/tmn) - In Deutschland gibt es Schätzungen zufolge etwa 2500 Stipendiengeber. Dahinter stecken Stiftungen, Parteien, Kirchen, Begabtenförderungswerke oder Unternehmen. Manche fördern Studierende über mehrere Semester, andere vergeben Stipendien gezielt ... mehr
Arbeit: So gelingt der Start ins erste Semester

Arbeit: So gelingt der Start ins erste Semester

Berlin (dpa/tmn) - Mit der Zusage zum Studienplatz folgt oft ein Umzug in eine neue Stadt. Neben dem neuen Umfeld, gibt es dann oft viele Herausforderungen zu meistern: von der Wohnungssuche über die erste Orientierung auf dem Campus bis zur Planung ... mehr

Sozialplan für Beschäftigte des ältesten Kalibergwerks

Trotz der geplanten Teilschließung des Salzbergwerks Sigmundshall in Wunstorf im Raum Hannover sollen die Beschäftigten mehr Sicherheit erhalten. Unternehmen und Betriebsrat hätten sich auf einen Sozialplan verständigt, teilte die K+S Kali GmbH am Freitag ... mehr

Arbeit: Ordnungsgemäße Krankschreibung hat hohen Beweiswert

Köln (dpa/tmn) - Einer ordnungsgemäß ausgestellten Krankschreibung kommt ein hoher Beweiswert zu. Daran ändern auch Zweifel des Chefs an der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung nichts. Keine Rolle spielt auch die Tatsache, dass der Beschäftigte nach einem Streit ... mehr

Arbeit: Ausbildungsstart im August mit 25 modernisierten Berufen

Bonn (dpa/tmn) - Am 1. August startet das neue Ausbildungsjahr. Zeitgleich treten für 25 Berufe neue Ausbildungsordnungen in Kraft. Darunter befindet sich auch ein ganz neuer Beruf: Kaufmann und Kauffrau im E-Commerce. Darauf macht das Bundesinstitut für Berufsbildung ... mehr

Bestatter hebt Leiche und verletzt sich: Arbeitsunfall

Ein Bestatter hat sich beim Heben einer Leiche derart schwer verletzt, dass er vier Wochen krank gewesen ist. Dieser Unfall ist nach Auffassung des Landessozialgerichts Stuttgart ein Arbeitsunfall - der Mann stehe deshalb unter dem Schutz der gesetzlichen ... mehr

Arbeit: Profil in Sozialen Netzwerken kann Jobchancen steigern

Berlin (dpa/tmn) - Wer interessante Bilder oder Kommentare auf seinen Social-Media-Profil postet, kann seine Karrierechancen erhöhen oder aber verschlechtern: Denn zwei von drei Unternehmen informieren sich in Sozialen Netzwerken über Stelleninteressenten (63 Prozent ... mehr

Arbeit: Lehrstellenbörse gibt Überblick zu freien Plätzen

Berlin (dpa/tmn) - Am 1. August startet für viele das neue Ausbildungsjahr. Doch auch wer dann noch einen Ausbildungsplatz sucht, hat weiterhin Chancen - das gilt sogar für Jugendliche mit schwächeren Schulleistungen. Denn derzeit sind bundesweit viele Lehrstellen ... mehr

Arbeit: Neue Regeln für Berufszulassung von Maklern und Verwaltern

Berlin (dpa/tmn) - Für Makler und Immobilienverwalter gibt es neue Regeln für die Berufszulassung. Darauf macht der Regionalverband Berlin-Brandenburg des Immobilienverbandes (IVD) aufmerksam. Demnach müssen hauptberufliche Verwalter ... mehr

Bahn testet neue Uniformen

Die Deutsche Bahn testet von dieser Woche an neue Uniformen. Flächendeckend werde die Dienstkleidung voraussichtlich von Ende 2019 an eingeführt, teilte der Konzern der Deutschen Presse-Agentur mit. Designer Guido Maria Kretschmer, den viele aus der TV-Sendung "Shopping ... mehr

Arbeit: Wie werde ich Uhrmacher/in?

Regensburg (dpa/tmn) - Die Uhr tickt nicht mehr. Aber woran liegt es? Dieser Frage geht Jonas Küblbeck nahezu täglich nach. Der 20-Jährige absolviert eine Ausbildung zum Uhrmacher bei der Firma Damasko in Regensburg. Inzwischen hat er Routine darin ... mehr

Arbeit: So engagieren Studierende sich an der Hochschule

Berlin (dpa/tmn) - Wie Hochschulpolitik genau funktioniert, ist nicht nur Erstis oft ein Rätsel. Das Engagement von Studierenden in der Hochschulpolitik ist aber wichtig, um die Grundlagen für Studium, Lehre und Forschung zu verbessern. Über die studentische ... mehr

Arbeit: Welche Aufgaben hat ein Feelgood-Manager?

Holzwickede/Münster (dpa/tmn) – Kollegen und Vorgesetzte ein bisschen glücklicher machen: Das ist die Aufgabe von Jerome Rienhoff. Der 29-Jährige arbeitet als Feelgood-Manager bei der Firma Uniq und kümmert sich darum den Arbeitsalltag seiner Kollegen zu optimieren ... mehr

Arbeit: Praktikum sollte nicht länger als sechs Monate dauern

Hamburg (dpa/tmn)- Ein Praktikum im Studium ist wichtig. Doch man sollte es mit der Praxiserfahrung nicht übertreiben. Das Magazin "Zeit Campus" rät, dass ein Praktikum mindestens vier Wochen, aber nicht über sechs Monate dauern sollte. Ideal seien bis zu vier Monate ... mehr

Arbeit: Routineaufgaben bringen Ruhe in turbulenten Arbeitsalltag

Düsseldorf (dpa/tmn) - Oft nerven sie oder erscheinen öde, doch oft helfen Routineaufgaben Arbeitnehmern. Denn: Vertraute Abläufe geben Halt und Orientierung. Dadurch können Beschäftigte Aufgaben oft ruhig und konzentriert ausführen, erklärt das ifaa - Institut ... mehr

Krankmeldung: Das müssen Arbeitnehmer und Arbeitgeber beachten

In den letzten Jahren haben Beschäftigte immer seltener wegen Krankheit im Job gefehlt. Trotzdem kommt es zwischen Chefs und Arbeitnehmern manchmal zu Streit - wenn etwa der Mitarbeiter die für eine Krankmeldung geltenden Regeln nicht beachtet. Der Arbeitgeber wiederum ... mehr

Verlassen des Arbeitsplatzes kann Kündigung rechtfertigen

Einfach mal die Mittagspause verlängern, um mit der Freundin shoppen zu gehen? Oder ganz spontan den Arbeitstag verkürzen, um einen Nachmittag im Garten zu genießen? Lieber nicht. Denn wer eigenmächtig seinen Arbeitsplatz verlässt und sich nicht beim Chef abmeldet ... mehr

Arbeit: Neue Studiengänge für Ingenieure, Manager und Forstwirte

Neuer Master für Forstwirte in Eberswalde An der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde startet zum Wintersemester ein neuer Master für angehende Forstwirte . Der englischsprachige Studiengang "Forestry System Transformation ... mehr

Arbeit: Wie Linkshänder in der Arbeitswelt leiden

München (dpa/tmn) - Linkshänder haben es im Beruf mitunter schwerer als Rechtshänder. Die Tücken ihres Alltags liegen dabei oft im Detail. "Der Zahlenblock ist auf Tastaturen standardmäßig rechts, Arbeitsgeräte für Handwerker wie Abstandsmesser sind falsch herum ... mehr

Arbeit: Klare Regeln für Erreichbarkeit in der Freizeit festlegen

Berlin (dpa/tmn) - Abends noch schnell E-Mails lesen und im Urlaub eine kurze Telefonkonferenz - für manche Arbeitnehmer ist das ganz normal. In einer aktuellen Umfrage der Initiative Neue Qualität der Arbeit gaben zwei Drittel (66 Prozent) der Befragten an, schon ... mehr

Gewerkschaft: Handwerk durch Ein-Mann-Betriebe bedroht

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) sieht eine zunehmende Gefahr für Handwerksfirmen durch Ein-Mann-Betriebe. "Gerade im Handwerk hat die Zahl der Ein-Mann-Firmen stark zugenommen - oft mit großen Abstrichen bei der Qualität", sagte IG BAU-Bezirkschef ... mehr

Finanzen: Für wen sich freiwillige Rentenbeiträge wirklich lohnen

Düsseldorf (dpa/tmn) - Fürs Alter finanziell vorzusorgen, ist ein Muss. Die meisten denken dabei vor allem an die private Vorsorge. Doch die bringt angesichts historisch niedriger Zinsen kaum noch etwas. Doch es gibt noch eine andere Möglichkeit: "Heutzutage ... mehr

Rechtsstreit um Mitarbeiter-Bespitzelung: Nächste Runde

Nach einer mehrtägigen Beschattung durch Privatdetektive im Auftrag seines Arbeitgebers hat ein Mann das Unternehmen auf Entschädigung verklagt. Er sah in der Bespitzelung einen unzulässigen Eingriff in seine Privatsphäre, wie es in einer Mitteilung ... mehr

Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Ein 59-Jähriger ist bei Dacharbeiten auf einer Baustelle im pfälzischen St. Martin bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der Mann krachte durch eine Sperrholzplatte und fiel etwa drei Meter tief, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Er erlitt dabei Verletzungen ... mehr

Arbeit: Smartphone-Apps zur Jobsuche nutzen bisher nur wenige

Eschborn (dpa/tmn) - Smartphone-Apps zur Jobsuche nutzt in Deutschland bisher nur jeder Zehnte (10 Prozent). Noch weniger (8 Prozent) verschicken auch ihre Bewerbung gleich per App. Das geht aus einer Umfrage des Personaldienstleisters Manpower hervor. Die meisten ... mehr

Land wirbt mit Glückskeksen made in Baden-Württemberg

"Wir können alles - sogar Glückskekse backen": Das Land Baden-Württemberg wirbt mit Glückskeksen für sich, die im Ländle hergestellt werden. "Die Kekse passen einfach zu unserer Kampagne "Wir können alles - außer Hochdeutsch"", sagte Thomas Bürger, Marketingchef ... mehr

Ausbildung: Ausbildungsbetriebe suchen dringend Bewerber

Wiesbaden (dpa) - Lehrlinge verzweifelt gesucht: Für manche Unternehmen wird es zunehmend schwieriger, Auszubildende zu finden, vor allem das Handwerk klagt über Nachwuchsmangel. Zwar schlossen nach Angaben des Statistischen Bundesamtes im vergangenen Jahr erstmals ... mehr

Weitere Kontrollen wegen möglichen Mindestlohn-Betrugs

Zollbeamte in Baden-Württemberg haben am Mittwoch weitere Betriebe auf die Einhaltung der Mindestlohn-Vorschriften kontrolliert. Ergebnisse der am Dienstag begonnenen Aktionen, die es ähnlich auch in den anderen Bundesländern gab, will die Generalzolldirektion ... mehr

Bildungsstand in Hessen seit 2005 gestiegen

Der Bildungsstand der Menschen in Hessen hat sich seit 2005 verbessert. Auch die Zahl der Arbeitslosen ging in dieser Zeit zurück, wobei bei besser Gebildeten auch die Arbeitslosigkeit deutlich niedriger ist. Das geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten Studie ... mehr

Zollfahnder suchen in MV nach Mindestlohnbetrügern

Der Zoll in Mecklenburg-Vorpommern geht verstärkt gegen Mindestlohnbetrüger vor. Am Mittwoch wurden unter anderem Einzelhandelsunternehmen und Gaststätten in einem Einkaufszentrum in Stralsund und in der Innenstadt von Greifswald kontrolliert. Die Kontrollen ... mehr

Steuerfreier Zuschuss: Wenn der Chef Sportkurs oder Fitnessstudio bezahlt

Regenstauf (dpa/tmn) - Sportkurse oder die Mitgliedschaft im Fitnessstudio können sich Arbeitnehmer von ihrer Firma fördern lassen. Darauf macht die Lohnsteuerhilfe Bayern aufmerksam. Es gibt zwei Varianten: Pro Mitarbeiter kann ein Unternehmen ... mehr

Schafft Ordnung: E-Mails im Posteingang sortieren

München (dpa/tmn) - Für mehr Ordnung und Übersicht im E-Mail-Postfach sind Unterordner hilfreich. Darin können Mails für späteren Gebrauch archiviert werden, berichtet das "PC Magazin" (10/2018). So wird der Posteingang wieder übersichtlicher, wichtige Schreiben gehen ... mehr

Der kleine Unterschied: Gleiche Chancen von Mädchen und Jungen an der Schule?

Berlin (dpa) - Frauen werden im Job oft benachteiligt - da sind sich viele Bundesbürger einig. Doch wie ist die Lage an den Schulen, in denen ja die Grundlagen für später gelegt werden? Und was könnte getan werden ... mehr

Integration: Mehr als 31 000 Flüchtlinge sind in Ausbildung

Berlin (dpa) - Immer mehr Flüchtlinge absolvieren nach Angaben der Bundesregierung in Deutschland eine Ausbildung. Ihre Zahl sei auf mehr als 31 000 gestiegen, zum Stichtag 30. September 2017 seien dagegen erst gut 27 000 Auszubildende aus den wichtigsten ... mehr

Sabbaticcal: Berufliche Auszeiten sind im Trend

Mit dem Auto durch Südamerika, den Jakobsweg gehen oder eine Weltreise machen – viele Menschen wünschen sich eine längere Pause vom Job. Welche Motive dahinter stecken können. Eine berufliche Auszeit zu nehmen, ist bei Arbeitnehmern in Deutschland nach Expertenansicht ... mehr

Tonnenschweres Betonteil stürzt auf Arbeiter: Verletzt

Auf einer Baustelle in Hamburg-Altona ist am Freitag ein Betonfertigteil auf einen Arbeiter gestürzt. Der Mann unbekannten Alters sei schwer verletzt worden, teilte die Feuerwehr mit. Das rund eine Tonne wiegende Betonteil begrub den Arbeiter nicht komplett ... mehr

Tipps für Betroffene: Diabetes-Patienten können nahezu alle Berufe ausüben

Berlin (dpa/tmn) - Die Diabetes-Diagnose verunsichert oft. Eine der Fragen, die häufig aufkommt: Kann ich jeden Beruf wählen? In den meisten Fällen lautet die Antwort: Ja. Die Deutsche Diabetes-Hilfe rät, dass Menschen mit Diabetes Typ 1 oder Typ 2 in erster Linie ihren ... mehr

Jobs im Wandel: Warum sich auch Ältere weiterbilden sollten

Nürnberg (dpa/tmn) - Viele Jobs sind im Wandel - nicht nur durch die Digitalisierung. Gerade ältere Beschäftigte kann das verunsichern. Sie stellen sich oft die Frage: Bin ich nicht zu alt, um noch etwas Neues dazuzulernen? "Grundsätzlich nein", sagt Paul Ebsen ... mehr

Fünf Tipps für die Gehaltsverhandlung

Es gibt wohl kaum ein Meeting, das Mitarbeitern mehr Schweißperlen auf die Stirn treibt als die Gehaltsverhandlung. Sie kann zum großen Triumph oder totalen Desaster werden. Dabei lässt sich das Gespräch rund ums Geld sehr gut planen. Diese Tipps helfen Arbeitnehmern ... mehr

Arbeiter in Betonmischer schwer verletzt

Ein 49-Jähriger ist während der Arbeit in einem Betonmischer eingeklemmt und schwer verletzt worden. Der Mann sei am Freitag in Bad Kreuznach in der Maschine gewesen, als diese plötzlich anlief, teilte die Polizei mit. Vermutlich habe ein anderer Mitarbeiter einen ... mehr

Fit im Beruf: Auch Bauarbeiter sollten in der Freizeit Sport treiben

Berlin (dpa/tmn) - Wer sich den ganzen Tag bewegt und hart körperlich arbeitet, hat selten Lust auf noch mehr Anstrengung nach Feierabend. Doch auch Bauarbeiter sollten sich außerhalb der Arbeit bewegen. "Schwere körperliche Tätigkeiten bedeuten zwar Bewegung ... mehr

Traumjob dank Doktortitel: Für wen sich die Promotion lohnt

Köln (dpa/tmn) - Nach dem Abschluss direkt ins Berufsleben einsteigen und endlich Geld verdienen - das können viele Absolventen kaum erwarten. Wer sich für eine Promotion entscheidet, verbringt erst einmal weitere Jahre mit wissenschaftlicher Arbeit ... mehr

Zurück in den Alltag: Behalte ich meinen Job, wenn ich ins Gefängnis komme?

Essen (dpa/tmn) - Müssen Arbeitnehmer eine Gefängnisstrafe antreten, liegt das normale Leben erst mal auf Eis. Ist die Strafe abgesessen, finden die Ex-Häftlinge oft nur schwer in ihren Alltag zurück. Auch die Arbeitsstelle ist unter Umständen Geschichte ... mehr

Neue Plattform: Xing will Bewerbungs-Management beschleunigen

Köln (dpa) - Das Karrierenetzwerk Xing will die Suche nach Fachkräften vereinfachen und hat auf einer Messe für Personal-Management in Köln dafür eine neue Plattform vorgestellt. Sie verzahnt das Netzwerk des Unternehmens mit der Management-Software ... mehr

Kampf gegen Mindestlohn-Betrug: Kontrollen auch in NRW

Mit rund 6000 Fahndern will der Zoll erstmals in einer bundesweiten Aktion in den kommenden Tagen Mindestlohn-Betrügereien auf die Spur kommen. Wie die Generaldirektion des Zolls am Montag mitteilte, sind die Kontrollen am Dienstag und Mittwoch geplant. Immer wieder ... mehr

Mehr Mindestlohnkontrollen im Norden

Mit mehr Mindestlohnkontrollen soll im Norden verstärkt gegen Betrügereien vorgegangen werden. 3000 neue Stellen sollen entsprechend einer Ankündigung des Bundesfinanzministers bis 2022 bei der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Zolls eingerichtet werden ... mehr

Kampf gegen Mindestlohn-Betrug: Kontrollen des Zolls

Der Zoll geht heute und morgen auch im Norden mit Kontrollen gegen Betrügereien beim Mindestlohn vor. An den bundesweiten Aktionen sind rund 6000 Fahnder beteiligt. Eine Bilanz will der Zoll in Hamburg voraussichtlich am Mittwoch präsentieren. Immer wieder stehen ... mehr

EuGH urteilt über Kündigung eines katholischen Chefarztes

Luxemburg/Düsseldorf (dpa/lnw) - Darf der Chefarzt eines katholischen Krankenhauses in Düsseldorf entlassen werden, weil er nach einer Scheidung wieder geheiratet hat? Der Europäische Gerichtshof urteilt heute, ob das katholische St. Vinzenz-Krankenhaus an einen ... mehr

Zoll macht Jagd auf Mindestlohn-Betrüger

In Thüringen und Sachsen schwärmen an diesem Dienstag und Mittwoch Zollbeamte aus, um die Einhaltung der Mindestlohnbestimmungen zu kontrollieren. Im Zuständigkeitsbereich des Hauptzollamts Erfurt in den beiden Bundesländern seien 210 Beamte im Einsatz, in den Bezirken ... mehr

Zoll mit knapp 110 Beamten bei Mindestlohn-Kontrollen

In allen Teilen Sachsen-Anhalts schwärmen an diesem Dienstag und Mittwoch Zollbeamte aus, um die Einhaltung der Mindestlohnbestimmungen zu kontrollieren. Landesweit seien knapp 110 Beamte im Einsatz, sagte eine Sprecherin des Hauptzollamts in Magdeburg. Die Aktion ... mehr

Kampf gegen Mindestlohn-Betrug: Kontrollen in NRW gestartet

Mit zahlreichen Überprüfungen hat am Dienstag eine bundesweite Aktion gegen Mindestlohn-Betrüger auch in Nordrhein-Westfalen begonnen. "Die Kollegen sind im gesamten Bezirk des Hauptzollamtes Dortmund unterwegs", sagte eine Sprecherin der regional ... mehr

Zoll kontrolliert Betriebe wegen Mindestlohn-Betrugs

Im Rahmen einer bundesweiten Aktion haben Zollbeamte auch in Niedersachsen und Bremen am Dienstagmorgen damit begonnen, Betriebe auf Mindestlohn-Betrug und Schwarzarbeit zu kontrollieren. Das teilten die Hauptzollämter in Bremen, Hannover und Osnabrück mit. Details ... mehr
 


shopping-portal