Sie sind hier: Home > Themen >

Arbeit

Thema

Arbeit

Geld zurück: Bei Ferienjobs reicht vereinfachte Einkommensteuererklärung

Geld zurück: Bei Ferienjobs reicht vereinfachte Einkommensteuererklärung

Berlin (dpa/tmn) - Bei Ferienjobbern reicht in der Regel eine vereinfachte Einkommensteuererklärung. "Das spart eine Menge Arbeit, da nur wenige Angaben in das Steuerformular eingetragen werden müssen", erklärt Isabel Klocke vom Bund der Steuerzahler. Die erforderlichen ... mehr
Prozessbeginn: Entscheidung über Celenus-Mitarbeiterinnen

Prozessbeginn: Entscheidung über Celenus-Mitarbeiterinnen

Das Arbeitsgericht Nordhausen will heute über die fristlose Kündigung von zwei Mitarbeiterinnen der Celenus-Klinik Bad Langensalza entscheiden. Ein Gütetermin war im Juni gescheitert. Die Frauen hatten erklärt, nach der Kündigung im April 2018 weiter ... mehr
Studie: Viele Kollegen erhöhen das Scheidungsrisiko

Studie: Viele Kollegen erhöhen das Scheidungsrisiko

Stockholm (dpa) - Gelegenheit macht Liebe: Wer am Arbeitsplatz mit vielen Kollegen des anderen Geschlechts zusammenarbeitet, lässt sich eher scheiden. Dies berichten Forscher der Universität Stockholm nach einer Analyse statistischer Daten ... mehr
Flexible Arbeitszeiten: Wenige Firmen unterstützen bei der Pflege von Angehörigen

Flexible Arbeitszeiten: Wenige Firmen unterstützen bei der Pflege von Angehörigen

Berlin (dpa/tmn) - Arbeiten und einen Angehörigen pflegen: Das ist für immer mehr Berufstätige anstrengender Alltag. Da kann es helfen, wenn Firmen Angebote machen, um Job und Pflege besser miteinander zu vereinbaren. Das geht zum Beispiel über flexible Arbeitszeiten ... mehr
Gerichtsurteil: Auch im Bestattungswesen gibt es Arbeitsunfälle

Gerichtsurteil: Auch im Bestattungswesen gibt es Arbeitsunfälle

Stuttgart (dpa) - Zieht sich ein Bestatter beim Anheben eines Leichnams eine Verletzung zu, handelt es sich um einen Arbeitsunfall. Die gesetzliche Unfallversicherung muss dann zahlen. Das ergibt sich aus einer Entscheidung des Landessozialgerichts Baden ... mehr

Entscheidung über Kündigungsstreit an Reha-Klinik im Oktober

Im Rechtsstreit um die fristlosen Kündigungen zweier Mitarbeiterinnen einer Reha-Klinik in Bad Langensalza soll doch erst im Oktober eine Entscheidung fallen. Der Vorsitzende Richter kündigte nach der Verhandlung am Mittwoch ein Urteil für den 17. Oktober ... mehr

Arbeitsunfall: 22-Jähriger spießt sich Metallhaken ins Auge

An seinem zweiten Arbeitstag hat sich ein 22-Jähriger in Kirchheim (Landkreis Unterallgäu) einen Metallhaken ins Auge gespießt. Nach dem Unfall am Dienstagabend war laut Polizei unklar, ob er mit dem verletzten rechten Auge wieder sehen wird. Der Mann und sein Kollege ... mehr

Umfrage: Jeder fünfte Arbeitnehmer plant baldigen Jobwechsel

München (dpa/tmn) - Abwechslung ist gefragt, auch in der Arbeitswelt: Jeder Fünfte plant in den nächsten sechs Monaten einen Jobwechsel. Das geht aus einer bevölkerungsrepräsentativen Umfrage im Auftrag der Personalberatung Avantgarde Experts hervor. Vor allem ... mehr

Weisses Rauschen: App gegen Störgeräusche oder als Einschlafhilfe

Berlin (dpa/tmn) - Gerade in Großraumbüros geht es mitunter ganz schön laut zu. Wer sich konzentrieren muss, kann etwa auf Noise-Cancelling-Kopfhörer zurückgreifen oder mit ganz normalen Kopfhörern beruhigenden Klängen lauschen - etwa denen der Android-App "Weisses ... mehr

Asylbewerber sind höher gebildet als Gleichaltrige in Heimat

Junge Asylbewerber, die nach Deutschland gekommen sind, haben durchschnittlich eine bessere Schulbildung als Gleichaltrige in ihrer Heimat. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Mannheimer Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), über die der "Mannheimer ... mehr

Stressbewältigung: Mit der ABC-Methode Prioritäten im Job setzen

Köln (dpa/tmn) - Anrufe, Meetings, Deadlines - besonders während der Arbeitszeit steigt für viele der Stresspegel. Die sogenannte ABC-Methode kann helfen, Aufgaben zu priorisieren und einen ruhigen Kopf zu bewahren. Darauf weist die Bundeszentrale für gesundheitliche ... mehr

Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse vereinfachen

Die schwarz-gelbe Koalition will die Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen in Nordrhein-Westfalen vereinfachen. Die Verfahren sollten effizienter und schneller gehen, heißt es in einem gemeinsamen Antrag von CDU und FDP, der am Mittwoch im Landtag zur Debatte ... mehr

Studie: Geringqualifizierte und Arme bilden sich selten weiter

Gütersloh (dpa) - Die Menschen in Deutschland bilden sich einer Studie zufolge nur selten weiter. Nur etwa jeder Achte ab 25 Jahren hat dem "Weiterbildungsatlas 2018" zufolge 2015 an einer allgemeinen oder beruflichen Weiterbildung teilgenommen. Das waren 12,2 Prozent ... mehr

Bundesrichter: Keine Verzugspauschale für Arbeitnehmer

Arbeitnehmer haben in der Regel keinen Anspruch auf eine Verzugspauschale von 40 Euro für noch ausstehendes Entgelt. Das entschied das Bundesarbeitsgericht (8 AZR 26/18) am Dienstag in einem Fall aus Nordrhein-Westfalen. Der Mann, der bei einem Serviceunternehmen ... mehr

Technikpanne: Datenbankausfall sorgt für Störungen bei Jobcentern

Nürnberg (dpa) - Eine Technikpanne sorgt bei Jobcentern bundesweit für Störungen. Wegen eines Datenbankausfalls können gemeinsame Einrichtungen von Bundesagentur für Arbeit (BA) und Kommunen bis einschließlich Donnerstag (27. September) nicht auf elektronische Akten ... mehr

Arbeiter stirbt bei Montage einer Biogasanlage

Bei der Montage einer Biogasanlage in Vahldorf im Landkreis Börde ist ein Arbeiter tödlich verletzt worden. Der 38-Jährige, der in Leipzig lebte, wurde am Mittwochmorgen von einer Arbeitsmaschine erfasst, wie die Polizei in Haldensleben mitteilte. Jegliche Hilfe ... mehr

Hamburg: Linke kritisiert mangelnde Arbeitsschutz-Kontrollen

Die Linke hat dem rot-grünen Hamburger Senat mangelnde Kontrollen zur Einhaltung des Arbeitsschutzes vorgeworfen. Statistisch müssten Betriebe in der Hansestadt maximal alle 40 Jahre mit einer Überprüfung des Arbeitsschutzes rechnen, sagte der gewerkschaftspolitische ... mehr

Nachhaltigkeit im Büro: Im Job Treppe statt Aufzug nehmen und weniger drucken

Köln (dpa/tmn) - Ob Produktionsbedingungen, Büroeinrichtung und Kantinenangebot nachhaltig gestaltet sind - darauf haben einzelne Mitarbeiter oft wenig Einfluss. Trotzdem kann jeder etwas tun, um seinen eigenen ökologischen Fußabdruck im Arbeitsalltag so klein ... mehr

"Fakultät 73": Volkswagen will Software-Entwickler ab 2019 selbst ausbilden

Wolfsburg (dpa) - Mitten im Prozess der digitalen Transformation will Volkswagen Software-Entwickler künftig selber ausbilden. Im Frühjahr 2019 solle der erste Jahrgang mit rund 100 Teilnehmern an den Start gehen. Nach der Ausbildung sollten 2021 die Absolventen ... mehr

Statistisches Bundesamt: Millionen Deutsche müssen mit Niedriglöhnen auskommen

Wiesbaden (dpa) - Trotz annähernder Vollbeschäftigung in vielen Regionen läuft auf dem deutschen Arbeitsmarkt nicht alles rund. Belege dafür hat das Statistische Bundesamt in einer umfassenden Datensammlung zur "Qualität der Arbeit" zusammengefasst. Sie zeigt unter ... mehr

Türöffner zur Arbeitswelt: Wie Studierenden der Berufseinstieg über Praktika gelingt

Überlingen (dpa/tmn) - Wer nach dem Studium beruflich durchstarten will, braucht mehr als nur theoretisches Wissen. Praktische Erfahrung ist unverzichtbar. "An Praktika während des Studiums führt kein Weg vorbei", sagt Jutta Boenig. Sie ist Vorstandsvorsitzende ... mehr

Angst vor Jobverlust: IBM-Chef will Furcht vor künstlicher Intelligenz nehmen

IBM-Manager Lord will Arbeitnehmern die Sorge nehmen, durch künstliche Intelligenz ihren Job zu verlieren. Am Ende stünde immer noch der Mensch, der die wichtigen Entscheidungen trifft, sagt er. Computer und Roboter werden nach Einschätzung des obersten ... mehr

Prüfungsunfähig: Attest mit Symptom-Angabe nur in bestimmten Fällen zulässig

Hamburg (dpa/tmn) - Fehlt ein Student krank bei einer Prüfung, muss er in der Regel ein Attest vorlegen. Unter Umständen kann es dabei zulässig sein, wenn eine Hochschule ein Attest verlangt, auf dem der Arzt die Symptome aufgelistet ... mehr

Erkältet ins Büro? Was kranke Mitarbeiter beachten sollten

Das Wetter ist nass und kalt – die Nase läuft. Husten, Halsweh und Schnupfen sind in den Wintermonaten für viele altbekannte Begleiter. Doch ab wann ist eine Erkältung ein Grund, lieber zu Hause zu bleiben als ins Büro zu gehen? Wie schnell muss die Krankschreibung ... mehr

Urteil: Risikoschwangerschaft bei Elterngeld zu berücksichtigen

Bremen (dpa/tmn) - Wie hoch Elterngeld ausfällt, hängt vom Verdienst ab - und zwar vom durchschnittlichen Einkommen in den letzten zwölf Monaten vor dem Mutterschutz. Wenn die werdende Mutter in dieser Zeit jedoch Einkommensverluste hatte ... mehr

28-Jähriger in Sägewerk schwer verletzt

Ein 28 Jahre alter Mann ist bei einem Arbeitsunfall in einem Sägewerk in Hirschberg (Saale-Orla-Kreis) schwer verletzt worden. Der 28-Jährige habe nach Zeugenaussagen am Montagabend versucht, eine blockierte Hobelmaschine in Gang zu setzen und sei dabei ... mehr

Wenn der Lohn nicht reicht: Immer mehr Hartz IV für Menschen in Arbeit

Berlin (dpa) - Immer mehr Hartz IV ist zuletzt an Menschen mit einer Beschäftigung gezahlt worden. So übersprang die Summe, die sogenannte Hartz-IV-Bedarfsgemeinschaften mit mindestens einem abhängigen Erwerbstätigen erhielten, im vergangenen Jahr knapp ... mehr

Exzellenzcluster: 34 Universitäten erhalten neue Fördermilliarden

Bonn (dpa) - In der Hochschulförderung erhalten 34 Universitäten hohe Summen von Bund und Ländern. Sie bilden 57 so genannte Exzellenzcluster, die in einem aufwenigen Verfahren für eine Förderung ihrer Projekte ausgewählt wurden, wie Bundesforschungsministerin ... mehr

Keine Post-its!: Warum sich Ordnung am Arbeitsplatz lohnt

Gera (dpa/tmn) - Ein ordentlicher Schreibtisch steigert die Arbeitseffektivität. Denn sonst gibt es zu viele Ablenkungen, wie Prof. Hiltraut Paridon erklärt. Kleine Klebezettel am PC-Bildschirm sind so ein Beispiel. "Da denkt man sofort: "Stimmt ... mehr

Aktion gegen Schwarzarbeit auf Baustellen bringt Hinweise

Bei einer gemeinsamen landesweiten Aktion von Zoll und Ordnungsämtern sind 54 Baustellen in Sachsen-Anhalt auf Schwarzarbeit kontrolliert worden. Dabei fanden die Ermittler rund 50 Hinweise auf Rechtsverstöße oder Unregelmäßigkeiten auf Großbaustellen sowie ... mehr

Herrmann will Arbeitserlaubnis für abgelehnte Asylbewerber

Bayerns Innenminister Joachim Hermann (CSU) hat sich für die Erteilung einer Arbeitserlaubnis für abgelehnte Asylbewerber ausgesprochen, die nicht abgeschoben werden können. Es sei "grundsätzlich wesentlich sinnvoller, dass jemand einer geregelten Arbeit nachgeht ... mehr

614 900 Teilzeitbeschäftigte in Rheinland-Pfalz

Von den rund 2,05 Millionen Erwerbstätigen in Rheinland-Pfalz haben im vergangenen Jahr 614 900 eine Teilzeitbeschäftigung ausgeübt. Das entsprach einem Anteil von 30 Prozent, 1,6 Prozent mehr als noch vor fünf Jahren, wie das Statistische Landesamt ... mehr

Aktiv bleiben: Rentner können Erfahrungen aus Beruf ins Ehrenamt einbringen

Berlin (dpa/tmn) - Ein Ehrenamt ist eine gute Gelegenheit, aktiv zu bleiben und andere Leute kennenzulernen. Dabei gehe es um weit mehr als Kuchenbacken, sagt Nikolaus Sigrist von der Akademie für Ehrenamtlichkeit in der Zeitschrift "Neue Apotheken Illustrierte ... mehr

Studie: Digitalstress schwächt die Arbeitskraft

München (dpa) - Stress mit der Digitalisierung am Arbeitsplatz schwächt die Arbeitskraft. Das legt eine neue Studie von Wissenschaftlern der Universität Augsburg nahe, die insgesamt 2640 Arbeitnehmer befragten. Demnach leidet mehr als die Hälfte der Arbeitnehmer ... mehr

Laut aktueller Studie: Deutsche sehen Nachholbedarf bei digitaler Weiterbildung

Berlin (dpa) - Beim Erwerb digitaler Fähigkeiten für den beruflichen Alltag gibt es laut einer aktuellen Studie großen Nachholbedarf in Deutschland. Ihre aktuellen Fähigkeiten und Kenntnisse reichten künftig nicht mehr für ihren Beruf aus, schätzen 43 Prozent ... mehr

Reformen nötig - WM 2022: UN sieht Fortschritte bei Arbeiterrechten in Katar

Doha (dpa) - UN-Experten und Menschenrechtler sehen Fortschritte bei der Lage von ausländischen Arbeitern im WM-Gastgeberland Katar, mahnen aber zugleich weitere Reformen an. Ausländische Arbeiter bräuchten seit vergangenem Monat kein Ausreisevisum ... mehr

Nicht flüstern: Wie man in sprechintensiven Berufen die Stimme schont

Berlin (dpa/tmn) - Telefonieren, einen Vortrag halten oder ein Meeting moderieren - in vielen Berufen ist die Stimme ein wichtiges Kommunikationsmittel. Lehrer oder Schauspieler etwa gebrauchen sie ständig. Doch manchmal können Berufstätige nur noch ein schwaches ... mehr

IW-Studie: MINT-Absolventen verdienen nicht zwangsläufig viel

Berlin (dpa/tmn) - Zum Semesterbeginn stellen sich viele Studenten die Frage: Wie viel werde ich später in meinem Beruf verdienen? Absolventen eines MINT-Studiums können dabei nicht automatisch mit einem besonders hohen Gehalt rechnen. Das zeigt eine Studie ... mehr

Faszination Feuer: Wie werde ich Ofen- und Luftheizungsbauer/in?

Mölln (dpa/tmn) - Wenn Julian Schmidt zu seinen Kunden kommt, bringt er Gemütlichkeit mit. Nicht etwa, weil er zum Kaffeekranz einlädt oder Entspannungsmusik auflegt. Julian Schmidt sorgt vielmehr für Wärme, Licht und Feuerknistern im Wohnzimmer: als Auszubildender ... mehr

Entspannt gewandt: Mit guten Manieren beim Geschäftsessen punkten

Berlin (dpa/tmn) - Ein Geschäftsessen empfinden Berufstätige oft eher als unangenehme Pflicht denn als Vergnügen. Zwischen Aperitif, Dessert und Rechnung lauern zahlreiche Fettnäpfchen - da kann es schwerfallen, überzeugend aufzutreten. "Beim Geschäftsessen stellt ... mehr

Studie: Unternehmen bieten mehr Weiterbildung zur Digitalisierung

Berlin (dpa) - Knapp zwei Drittel der Unternehmen in Deutschland (63 Prozent) bieten ihren Mitarbeitern einer aktuellen Studie zufolge inzwischen Weiterbildungs-Möglichkeiten in Sachen Digitalisierung an. Vor zwei Jahren waren es erst 36 Prozent, wie der Digitalverband ... mehr

Geschönte Arbeitgeberprofile: Unternehmensdarstellung in Stellenanzeigen hinterfragen

Stuttgart (dpa/tmn) - Bewerber sollten die Eigendarstellung von Unternehmen in Stellenanzeigen immer überprüfen. Das rät der Karriereberater Christoph Burger aus Herrenberg bei Stuttgart. Dazu sollten sie sich fragen, was eigentlich hinter Begriffen wie modern ... mehr

Bundesratsbeschluss: Steuerfreiheit für Jobticket, Steuerrabatt für E-Dienstwagen

Berlin (dpa) - Der Weg für steuerfreie Jobtickets ist endgültig frei. Eine entsprechende Änderung des Einkommensteuergesetzes wurde nach dem Bundestag auch von den Vertretern der 16 Länder im Bundesrat gebilligt. Wenn ein Unternehmen seinen Beschäftigten eine kostenlose ... mehr

Jobsuche: Das größte Angebot an Stellenanzeigen hat die Arbeitsagentur

Berlin (dpa/tmn) - Das größte Angebot an Stellenanzeigen gibt es auf der Job-Plattform der Bundesagentur für Arbeit. Allerdings gilt das nicht für jeden Beruf: Je nach Branche und Tätigkeit gibt es teils massive Unterschiede. Das hat der Bundesarbeitgeberverband ... mehr

Industrie 4.0: Wird die Digitalisierung zum Jobkiller?

Hannover (dpa) - Eigentlich muss man mit den Menschen nur reden - über die Vernetzung, "Industrie 4.0", neue Jobanforderungen und den möglichen Arbeitsplatzverlust. Das meinen zumindest Manager. Aber was bewegt die Menschen in den Fabriken? Immer wieder ... mehr

Diese Jobperspektiven bietet die Elektromobilität

Eine Million zugelassene E-Fahrzeuge: Bis 2022 soll diese Leitmarke Realität sein – das ist Deutschlands erklärtes Ziel in Sachen Elektromobilität. Das bringt einen Stellenabbau, aber auch neue Jobperspektiven mit sich. Festgeschrieben im Fortschrittsbericht ... mehr

Pflege und Therapie: Lehrende sollten Stimmbelastung ernst nehmen

Bonn (dpa/tmn) - Den ganzen Tag Studenten oder Schüler übertönen und den Blockunterricht im Frontalmodus gestalten: Professoren, Lehrer oder Erzieher sind stimmlich einer enormen Belastung ausgesetzt. Sie sollten ihre Stimme daher trainieren und besonders pflegen ... mehr

Liebe zum Material: Wie werde ich Flachglastechnologe/in?

Isernhagen (dpa/tmn) - Die kleine Glasscheibe in Keyboardoptik erinnert Anna-Lena Knoche daran, wie alles begann. Es war während ihres Praktikums bei der Schollglas Technik GmbH: "Ich war so fasziniert davon, was man mit Glas alles machen kann und von der Arbeit ... mehr

Äußere Erscheinung im Job: Darf ein Chef verbieten, dass Angestellte Bart tragen?

Nürnberg (dpa/tmn) - Ein gepflegtes Erscheinungsbild und Auftreten - eine Anforderung von Arbeitgebern an Angestellte, die eigentlich jeder nachvollziehen kann. Für einige Chefs gehört dazu jedoch, dass Angestellte glatt rasiert zur Arbeit kommen. Das ist nicht immer ... mehr

Akademische Weiterbildung: Hürden und Chancen eines Zweitstudiums abwägen

Bonn (dpa/tmn) - Auf den Bachelor noch einen zweiten draufsatteln? Klingt einfach, kann aber in der Theorie ganz schön kompliziert sein. Wer nach dem Abschluss einen weiteren Bachelor oder Master machen möchte, muss sich nämlich auf einen Zweitstudienplatz bewerben ... mehr

Hilfe bei Abhängigkeit: So sprechen Kollegen und Führungskräfte Alkoholmissbrauch an

Berlin (dpa/tmn) - Alkoholmissbrauch ist am Arbeitsplatz ein heikles Thema - es unter Kollegen anzusprechen fällt oft schwer. Es sollte aber nicht totgeschwiegen werden, empfiehlt Peter Raiser von der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen in der Zeitschrift "topeins ... mehr

Für einen produktiven Tag: Den Kopf morgens auf Arbeit einstellen

Mannheim (dpa/tmn) - Nach der Arbeit abzuschalten, ist wichtig. Das wissen die meisten, auch wenn es sich nicht immer einfach umsetzen lässt. Doch zu bestimmten Zeiten kann genau das Gegenteil hilfreich sein, um einen produktiven Arbeitstag zu haben. Wer sich schon ... mehr

Experte für Süßes: Das Handwerk einer Schokoladen-Sommelière

Neustadt (dpa) - Behutsam nimmt Sarah Gierig das Papiertütchen und drückt die flüssige, dunkle Schokolade heraus. Noch ein wenig Eisspray, damit die süße Masse abkühlt - und der zerbrechliche Schokokringel hält. Er ziert die neueste Kreation der Konditormeisterin ... mehr

OECD-Studie zu Arbeitskosten: Steuern und Abgaben in Deutschland weiter enorm hoch

Paris (dpa) - Die Menschen in Deutschland schultern im internationalen Vergleich weiter eine überdurchschnittliche hohe Steuer- und Abgabenlast. Im Schnitt führen Alleinstehende mit durchschnittlichem Einkommen 49,5 Prozent der sogenannten Arbeitskosten an den Staat ... mehr

Studie: FH-Absolventen gelingt Einstieg in Arbeitsmarkt am besten

Bonn (dpa/tmn) - Wer seinen Abschluss an einer Fachhochschule macht, hat die besten Chancen auf einen gelungenen Einstieg in den Arbeitsmarkt. Das legt eine Auswertung des Bundesinstituts für Berufsbildung auf Basis von Mikrozensusdaten nahe. Die Experten untersuchten ... mehr
 


shopping-portal