Thema

Geld

Einfach und effizient: Dämmung der Kellerdecke lohnt sich

Einfach und effizient: Dämmung der Kellerdecke lohnt sich

Stuttgart (dpa/tmn) - Die Kellerdecke nachträglich zu dämmen, lohnt sich in den meisten Fällen. Je nach Gebäude können so zwischen fünf und sieben Prozent Energie eingespart werden, erklärt die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg in Stuttgart ... mehr
Fragen und Antworten: Warum die Berechnung der Verbraucherpreise wichtig ist

Fragen und Antworten: Warum die Berechnung der Verbraucherpreise wichtig ist

Wiesbaden (dpa) - Die Teuerung in Deutschland hat sich zu Jahresbeginn abgeschwächt. Im Januar dämpften gesunkene Energiekosten den Anstieg der Verbraucherpreise auf 1,4 Prozent. Im Dezember waren es nach neuer Berechnung noch 1,6 Prozent. Diese ... mehr
Finanztest: Altersvorsorge mit ETF-Sparplänen

Finanztest: Altersvorsorge mit ETF-Sparplänen

Mit ETF-Sparplänen für das Alter vorsorgen ist leichter als gedacht. Die Rendite langfristiger Anlagen kann sich sehen lassen. Wie das geht und worauf zu achten ist. Das Geld bei den derzeitigen Niedrigzinsen auf dem Sparkonto zu lassen sowie in Tages ... mehr
Warum Schufa-freie Darlehen riskant sein können

Warum Schufa-freie Darlehen riskant sein können

Geld gegen Informationen – so in etwa läuft das bei einer Kreditaufnahme. Denn ohne Informationen über die Bonität des Kunden, zahlt keine Bank ein Darlehen aus. Ausländische Anbieter verzichten mitunter auf eine Schufa-Prüfung. Doch ist das ein gutes ... mehr
Abmeldung auf Antrag: So können sich Studenten vom Rundfunkbeitrag befreien lassen

Abmeldung auf Antrag: So können sich Studenten vom Rundfunkbeitrag befreien lassen

Rostock (dpa/tmn) - Studenten können sich vom Rundfunkbeitrag befreien lassen, wenn sie Bafög beziehen. Wichtig zu beachten: Die Abmeldung erfolgt nicht automatisch, sondern nur auf Antrag, erklärt die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern. Dem Antrag ... mehr

Seit 1. Januar: Längere Zurechnungszeit bei Erwerbsminderungsrente

Berlin (dpa/tmn) - Ein Unfall oder eine schwere Erkrankung kann jeden treffen. Wer in der Folge nicht mehr in der Lage ist, einer regelmäßigen Erwerbstätigkeit nachzugehen, kann eine Erwerbsminderungsrente erhalten. Aber ab wann besteht der Anspruch? Erwerbsgemindert ... mehr

Sorgen Sie finanziell genug für das Alter vor?

Die meisten Bundesbürger wissen, dass sie privat für das Alter vorsorgen müssen. Doch viele können nicht einschätzen, wie viel ihnen tatsächlich fehlt, um im Ruhestand keine finanziellen Sorgen zu haben. Können Faustformeln hier helfen? Keine Frage: Private ... mehr

Sammlerstücke unter Strom: Bringen E-Autos später auch Rendite?

Pebble Beach (dpa/tmn) - Michael Perschke hat gut lachen. Er sitzt am Rande des Concours d’Elegance von Pebble Beach in einer teuren Villa und sammelt gerade Millionen ein. Denn allein im Vertrauen auf ein paar Designskizzen und ein Datenblatt bestellen ... mehr

Druckmittel Erbe: Kann man Enkelbesuch erzwingen?

Viele Großeltern wünschen sich regelmäßigen Kontakt zu ihren Enkeln. Doch setzen sie ihre Verwandten unter Druck – noch dazu in einem Testament – kann das am Ende unerwünschte Folgen haben. Erbe gegen regelmäßigen Besuch zu Lebzeiten? Eine solche Regelung in einem ... mehr

Sparkassen kündigen: Prämiensparvertrag nicht voreilig auflösen

Gute Zinsen und lange Laufzeiten – ein Traum für den Sparer von heute. Gut, wer einen Prämiensparvertrag sein eigen nennt. Die Sparkassen sehen das anders und kündigen laufende Verträge. Prämiensparverträge sind meist nicht nur gut verzinst. Sie haben oft eine lange ... mehr

Sicherheitsrisiko: Phishing-Mails gaukeln auslaufendes Whatsapp-Abo vor

Hannover (dpa/tmn) - Um Kreditkartendaten abzugreifen, verschicken Kriminelle aktuell falsche E-Mails im Namen von Whatsapp. Darin werde behauptet, ein Jahresabo für den Messenger laufe ab und man müssen binnen 48 Stunden mit einer Kreditkartenzahlung reagieren, warnt ... mehr

Mehr zum Thema Geld im Web suchen

Impact Investing: Wirkungsorientiertes Investieren breitet sich langsam aus

München (dpa) - Eine Alge gegen Mangelernährung in der Wüste Kenias oder Produkte für Menschen mit Behinderungen - viele Start-ups widmen sich nicht nur dem eigenen Wachstum, sondern vor allem der Lösung von sozialen und ökologischen Problemen ... mehr

Unterhaltsvorschuss: Staat bekommt ihn kaum zurück

Wenn Elternteile – in der Praxis meist Väter – keinen Unterhalt für ihren Nachwuchs zahlen, springt oft der Staat ein. Eigentlich soll sich die öffentliche Hand das Geld zurückholen. Doch immer öfter gelingt das nicht. Der Staat schafft es weiterhin nur selten ... mehr

Rentner können Ausgaben für Medikamente steuerlich absetzen

Auch Rentner haben die Möglichkeit, einige Kosten in der Einkommensteuererklärung steuerlich geltend zu machen. Einen nicht unerheblichen Abzugsposten bilden oft die Krankheitskosten, die als sogenannte außergewöhnliche Belastungen abgesetzt werden ... mehr

Staatliche Hilfe: Säumige Elternteile zahlen Unterhaltsvorschuss kaum zurück

Berlin (dpa) - Der Staat schafft es weiterhin nur selten, den von ihm gezahlten Unterhaltsvorschuss für Kinder von Alleinerziehenden von den säumigen Elternteilen zurückzuholen. Wie das Familienministerium bestätigte, sank die Rückholquote im vergangenen Jahr von zuvor ... mehr

Auf Prämien verzichten? Bei einer Kündigung des Sparvertrags richtig reagieren

Angesichts des anhaltenden Zinstiefs sind viele Verbraucher froh vor einigen Jahren noch einen Sparvertrag mit guten Konditionen abgeschlossen zu haben. Doch diese sind für Banken kaum lukrativ und werden daher vorzeitig gekündigt. Was können Verbraucher ... mehr

Tages- und Festgeld: Mehr Zinsen im Ausland

Portale, die Sparern den Weg zu höher verzinsten Tages- und Festgeldanlagen im Ausland ebnen, sind auf dem Vormarsch. So hat etwa die Berliner Firma Raisin nach eigenen Angaben mehr als zehn Milliarden Euro Kundeneinlagen an Banken in Europa vermittelt. Seit Dezember ... mehr

Urteil: Jobcenter muss Teilnahme an Abiball nicht finanzieren

Düsseldorf (dpa/tmn) - Die Teilnahme am Abiball zählt zum Privatvergnügen. Schüler, deren Eltern Hartz-4-Leistungen beziehen, haben daher keinen Anspruch auf zusätzliche finanzielle Unterstützung. Das hat das Sozialgericht in Düsseldorf entschieden ... mehr

Verbraucher: 5 Fehler beim Verfassen eines eigenhändigen Testaments

Es gibt in aller Regel zwei Möglichkeiten, den letzten Willen zu verfassen: Entweder macht das ein Notar, oder man selbst. Dabei gibt es ein paar Punkte zu beachten, sonst ist der letzte Wille nichtig. 1. Komplett selbst schreiben: Ein eigenhändiges Testament muss immer ... mehr

Mietrecht-Tipps: Neue Betriebskosten sind nicht automatisch umlegbar

Berlin (dpa/tmn) - Mieter müssen nur Betriebskosten zahlen, die im Mietvertrag vereinbart sind. Darauf macht der Deutsche Mieterbund (DMB) in Berlin aufmerksam. Betriebskosten, die nach Abschluss des Mietvertrages neu entstehen, zum Beispiel durch die erstmalige ... mehr

So finden Sie seriöse Schlüssel- und Handwerker-Notdienste

Oft passiert es spät abends oder am Wochenende: Die Tür fällt zu, und der Schlüssel steckt innen, ein Rohr platzt und setzt die Wohnung unter Wasser oder die Heizung fällt aus. In solchen Fällen brauchen Betroffene schnell Hilfe. Zum Glück gibt es im Internet viele ... mehr

Studie: Geld-Anlageroboter breiten sich in Deutschland aus

Frankfurt/Main (dpa) - Automatisierte Geldanlage im Internet breitet sich laut einer Studie zunehmend auch in Deutschland aus. Anlageroboter, die Vermögen meist breit über Indexfonds investieren, verwalteten 2018 rund 3,8 Milliarden Euro Kundengelder, zeigt eine Analyse ... mehr

Fond-Besteuerung: Bank kann für Vorabpauschale auch Disporahmen nutzen

Berlin (dpa/tmn) - Anleger sollten ihren Sparerpauschbetrag gezielt verteilen. Der Grund: Seit Anfang Januar kommt bei der Besteuerung von thesaurierenden - also nicht ausschüttenden - Fonds die sogenannte Vorabpauschale zum Einsatz. "Das heißt, es wird ein Gewinn ... mehr

Gerichtsurteil: Banken müssen Umschuldung von Immobilienkrediten ermöglichen

Hamm (dpa/tmn) - Kreditnehmer haben das Recht, zum Ende der Zinsbindung zu einer anderen Bank zu wechseln. Geldinstitute dürfen Kunden diesen Wechsel nicht unnötig erschweren. Aus diesem Grund sind Gebühren für die Übertragung der Grundschuld im Rahmen eines ... mehr

Unterschiedliche Regeln: Für Erbfall in Österreich kann deutscher Erbschein genügen

Wien (dpa/tmn) - Das Vererben über Grenzen hinweg stellt die Hinterbliebenen oft vor Herausforderungen. Denn die rechtlichen Regeln sind innerhalb der EU nach wie vor oft von Land zu Land unterschiedlich, erläutert die Arbeitsgemeinschaft Erbrecht des Deutschen ... mehr

Umgang mit dem Risiko: "Absolut sicher ist keine Geldanlage"

Stuttgart (dpa/tmn) - Sicherheit steht bei Anlegern in Deutschland hoch im Kurs. Aus Angst vor Verlusten parken viele ihr Geld auf dem Sparbuch oder stecken es in Versicherungsprodukte. Der Haken: "Absolut sicher ist keine Geldanlage", sagt Niels Nauhauser ... mehr

Die Welt im Depot?: Was wirklich im MSCI World Index steckt

Berlin (dpa/tmn) - Dax, S&P 500, Nikkei - fast jedes Land hat eine Börse und damit auch einen eigenen Aktienindex, der einen bestimmten Wirtschaftsraums widerspiegelt. Es gibt aber auch Indizes, die nicht nur ein Land abbilden, sondern gleich mehrere Regionen umfassen ... mehr

Bar- oder Kartenzahlung – was geht schneller?

Bargeld vs. digitale Zahlmethoden: Eine Studie der Bundesbank hat unser Zahlverhalten an der Kasse untersucht und Tempo sowie Kosten gemessen. Das überraschende Ergebnis. Lange Schlangen an der Ladenkasse nerven viele Verbraucher. Doch ausgerechnet das von Kritikern ... mehr

Nur keine Panik?: Was bedeuten die Probleme bei Pensionskassen für die Rente?

Bonn (dpa/tmn) - Eine betriebliche Altersvorsorge bei einer Pensionskasse gilt als sicher. Doch nun schlägt die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) Alarm und warnt vor möglichen Leistungskürzungen einzelner Kassen. Was bedeutet das für Kunden ... mehr

Experiment: Wie verändert das Grundeinkommen die Menschen?

1.000 Euro zwölf Monate lang, bedingungslos geschenkt – was wie eine Illusion klingt, wurde für mehrere Menschen wahr. Das Experiment zeigt, wie das bedingungslose Grundeinkommen ihr Leben verändert hat. Im Jahr 2014 begann der IT-Spezialist Michael Bohmeyer ... mehr

So viele Lottomillionäre gab es 2018 in Deutschland

Auch im vergangenen Jahr konnten Glücksspieler Gewinne in Millionenhöhe einstreichen. Wo die meisten Neu-Millionäre wohnen und welche Zahl am häufigsten gezogen wurde. 152 Lottotipper sind im vergangenen Jahr in Deutschland zu Millionären geworden – das waren ... mehr

Der Staat als Erbe: Muss der Steuerzahler Schulden begleichen?

Sind keine Erben vorhanden, geht der Nachlass an den Staat. Doch was ist mit Schulden? Muss letztlich der Steuerzahler für negative Verbindlichkeiten aufkommen? Der Staat ist Erbe in letzter Instanz. Das bedeutet: Gibt es keine  Erben oder schlagen alle Erbberechtigten ... mehr

Finanzaufsicht: Deutlich mehr Bankkunden beschweren sich bei der Bafin

Frankfurt (dpa) - Steigende Gebühren, gekündigte Sparverträge, abgelehnte Kreditanfragen - die Zahl offizieller Beschwerden von Verbrauchern über ihre Bank oder Versicherung haben 2018 deutlich zugenommen. 5539 Fälle zu Kreditinstituten und Finanzdienstleistern gingen ... mehr

Anlageformen kombinieren: Mit Mischfonds bei der Geldanlage das Risiko streuen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Das beste Mittel, bei der Geldanlage das Risiko klein zu halten, ist Streuung. Um ihr Geld überhaupt auf verschiedene Anlageklassen verteilen zu können, müssen Anleger aber nicht über große Summen verfügen - sie können auch in sogenannte ... mehr

Nutzen oder verschenken: Empfänger unverlangter Pakete hat keinerlei Pflichten

Berlin (dpa/tmn) - Wer unverlangt Pakete von Händlern erhält, muss die Waren darin nicht aufbewahren. Darauf weist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hin. Es gebe nicht einmal die Pflicht, den Absender zu kontaktieren, falls sich ein Herkunftsnachweis ... mehr

Soziale Pflegeversicherung: Wohngruppenzuschlag auch für Zimmer mit Bad und Küche

Essen (dpa/tmn) - Leben Pflegebedürftige in Wohngruppen, können sie einen Wohngruppenzuschlag erhalten. Damit will der Gesetzgeber die ambulante Betreuung als Zwischenform zwischen häuslicher und stationärer Pflege unterstützen. Hierfür müssen mindestens ... mehr

Experiment mit Arbeitslosen in Finnland: Macht ein Grundeinkommen glücklicher?

560 Euro zusätzlich im Monat ohne Gegenleistung – hebt das die Laune? Ja, tut es, sagen die Betreuer einer Studie. Doch wie wirkt sich das auf den Arbeitsmarkt aus? Ein Grundeinkommen steigert laut einer Studie das Wohlbefinden der Empfänger, führt allerdings nicht ... mehr

Patronenkauf: Billigtinte druckt gut, doch sie hat zwei Schwächen

Druckerpatronen sind meist teuer. Günstiger ist Tinte von Drittherstellern. Diese Billigpatronen liefern eine passable Qualität, doch sind nur ein Drucker-Update davon entfernt, nutzlos zu werden. Erst meckert der Drucker und fordert neue Tinte. Wer das ignoriert ... mehr

Hinweis für Anleger: Bei Direktinvestments fehlt oft Hinweis auf Risiken

Berlin (dpa/tmn) - Die Anbieter von Direktinvestments betonten meist, wie solide solche Anlagen seien, erklären die Marktwächter-Experten der Verbraucherzentrale Hessen. Risiken werden dagegen herunter gespielt, obwohl diese Informationen für Anleger besonders wichtig ... mehr

EuGH-Urteil: Arbeitslosen steht Kindergeld für Nachwuchs im EU-Ausland zu

Luxemburg (dpa) - EU-Bürger mit Kindern im EU-Ausland haben auch bei Arbeitslosigkeit Anspruch auf Kindergeld in dem Staat, in dem sie wohnen. Das entschied der Europäische Gerichtshof in Luxemburg. Die Familienleistungen für Kinder in einem anderen Mitgliedstaat ... mehr

Verdacht Schneeballsystem: Anklage gegen P+R-Gründer Heinz Roth

Nach der Pleite der Containerfirma P+R im März 2018 muss sich der Firmengründer Heinz Roth nun vor Gericht verantworten. Es könnte der größte Betrugsfall der deutschen Nachkriegsgeschichte werden. Die Anleger, zumeist Rentner, bangen derweil weiter ... mehr

Gründliche Analyse: Was die DIN 77230 bei der Finanzberatung bringt

Berlin (dpa/tmn) - Eine Finanzberatung nach klaren Regeln kann Verbrauchern helfen, Orientierung zu bekommen. "Viele finden sich auf dem unübersichtlichen Markt einfach nicht zurecht", erklärte Holger Rohde von der Stiftung Warentest. Eine Analyse der eigenen Finanzen ... mehr

Schutz vor Diebstahl: Langfinger erbeuten in Krankenhäusern Millionen

Mannheim (dpa) - Ob Geldbörsen, Handys, Endoskopie-Geräte oder Topfpflanzen - in deutschen Krankenhäusern wird gestohlen, was nicht niet- und nagelfest ist. Die Langfinger nutzen die Anonymität in den oft ausgedehnten Gebäudekomplexen aus - und die Wehrlosigkeit ... mehr

Oldtimer bis Whiskey: Schnäppchen und Kuriositäten bei Online-Auktionen des Zolls

Bad Hersfeld (dpa) - Es gibt allerhand Alltägliches und unglaublich Ungewöhnliches - und es kommt alles im "Behörden-Ebay" unter den (Auktions-)Hammer. Während die Bieter bei den Versteigerungen auf Schnäppchen hoffen, freuen sich die Behörden als Warenanbieter ... mehr

Altersvorsorge: Neue Betriebsrente kommt nicht in Schwung

Frankfurt/Main (dpa) - Seit gut einem Jahr sollen Beschäftigte mit der neuen Betriebsrente für den Ruhestand vorsorgen können. Gerade Mitarbeiter kleinerer Firmen, die bislang noch ohne Zusatzplus fürs Alter dastehen, sollen davon profitieren. Zwar bieten mehrere ... mehr

Urteil: Jobcenter dürfen Mietkosten nicht an Wohnungsmärkten messen

Kassel (dpa) - Jobcenter dürfen bei der Berechnung, welche Mietkosten sie Arbeitslosen erstatten, ihr Gebiet nicht in einzelne Wohnungsmärkte mit unterschiedlichen Preisniveaus unterteilen. Das hat das Bundessozialgericht (BSG) in einer Reihe ... mehr

Tipp für Arbeitnehmer: Jahresmeldung für Rentenversicherung prüfen

Berlin (dpa/tmn) - Spätestens bis Ende April erhalten Arbeitnehmer von ihrem Arbeitgeber wieder eine Bescheinigung über die im letzten Jahr an die Rentenversicherung abgegebene Jahresmeldung. Darin enthalten sind Angaben darüber, wie lange ... mehr

Mehr Rendite rausholen: Wie Anleger typische Fehler vermeiden

Berlin (dpa/tmn) - Keine Frage: Wohlhabend wäre wohl jeder gerne. Anleger tun deshalb viel dafür, dieses Ziel zu erreichen. Manchmal sogar so viel, dass sie sich auf dem Weg zum Wohlstand immer wieder selbst im Weg stehen. Durch Fehler bei der Geldanlage verschenken ... mehr

Fragen und Antworten: Worauf Versicherte beim Krankenkassenwechsel achten müssen

Berlin (dpa/tmn) - Die erste Gehaltsabrechnung 2019 brachte für viele Angestellte mehr Geld. Denn seit dem Jahresbeginn finanzieren Arbeitgeber und Arbeitnehmer die Beiträge samt Zusatzbeitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) wieder zur Hälfte. Angestellte ... mehr

137 Millionen Dollar für immer verloren: Kryptobörsen-Chef nimmt Passwort mit ins Grab

Gerald Cotten verwaltete Kryptowährungen im Wert von 137 Millionen Dollar. Jetzt scheint das Vermögen verloren. Denn Cotten ist tot – und nur er kannte das Passwort für den virtuellen Tresor. Die kanadische Kryptobörse QuadrigaCX verwaltet Kryptowährungen wie Bitcoin ... mehr

Nicht allein der Preis zählt: So finden Sie einen neuen Stromanbieter

Düsseldorf (dpa/tmn) - Energie kostet eine Menge Geld. Wer seinen Gas- oder Stromanbieter wechselt, kann leicht einige hundert Euro im Jahr sparen. Doch Vorsicht: Wer nur auf den Preis schaut, erlebt unter Umständen ein böses Erwachen. Denn der Wechsel zu einem ... mehr

Venedig führt Eintrittsgeld ein

Kampf gegen Massentourismus: In Venedig wird künftig Eintrittsgeld verlangt. (Quelle: t-online.de) mehr

Aufstiegs-BAföG: Voraussetzung, Höhe und Rückzahlung der Förderung

Wer sich beruflich weiter qualifizieren will, dem greift der Staat mit dem so genannten Aufstiegs-BAföG finanziell unter die Arme. Wer die Aufstiegsförderung beantragen kann, wie hoch die Unterstützung ausfällt und wie die Rückzahlung funktioniert, erfahren ... mehr

Erbschaftsfragen: Ehepartner haben nach Trennung Anspruch auf Teil des Erbes

Kiel (dpa/tmn) - Auch nach einer Trennung haben Verheiratete unter Umständen Anspruch auf einen Teil des Erbes ihres verstorbenen Ex-Partners. Denn das Erbrecht für den länger lebenden Ehepartner ist erst dann ausgeschlossen, wenn zum Zeitpunkt des Todes ... mehr

Wohnen zur Miete: Mietkautionsversicherung statt Barkaution?

In den meisten Mietverträgen wird die Zahlung einer Kaution vereinbart. Am häufigsten ist nach Angaben des Deutschen Mieterbundes (DMB) die sogenannte Barkaution. Hier überweist der Mieter an den Vermieter den vereinbarten Kautionsbetrag. Andere Modelle können auf Dauer ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019