Sie sind hier: Home > Themen >

E-Mail

Romanzen und Lottogewinne: Internetbetrug hat viele Facetten

Romanzen und Lottogewinne: Internetbetrug hat viele Facetten

Mal soll man ein immenses Erbe antreten, mal einem Menschen in Not helfen: Um an Geld zu kommen, erfinden Betrüger im Internet die abenteuerlichsten Geschichten. Ein Überblick über Betrugsversuche. Auf den ersten Blick wirkt die E-Mail wirklich ... mehr
Weniger Spam-Mails: Nervige Absender in iOS-Mail-App blockieren

Weniger Spam-Mails: Nervige Absender in iOS-Mail-App blockieren

Berlin (dpa/tmn) - Nervige Werbung und unerwünschte Nachrichten vermüllen schnell das E-Mail-Postfach. Viele Nutzer eines iPhones oder iPads können bestimmte Absender in der iOS-Mail-App nun jedoch direkt blockieren. Dafür tippen sie auf die blau hinterlegte Adresse ... mehr
Gmail-Tipps: Mit diesen Tricks werden Sie zum E-Mail-Profi

Gmail-Tipps: Mit diesen Tricks werden Sie zum E-Mail-Profi

Das E-Mail-Programm Gmail hat auch in Deutschland viele Fans. Die meisten Nutzer kennen aber nur einen Bruchteil der Möglichkeiten, die der Dienst bietet. Diese fünf Tipps zeigen, wie praktisch Gmail wirklich ist. Einfache Bedienbarkeit, viele praktische Funktionen ... mehr
Mails mit Schockmoment: Das sind die Tricks der Phishing-Betrüger

Mails mit Schockmoment: Das sind die Tricks der Phishing-Betrüger

Berlin (dpa/tmn) - Banken, Amazon, oder Paypal: Phishing-Warnungen der Verbraucherzentralen betreffen viele Unternehmen. Eine Masche: Mithilfe einer inszenierten Mail wollen Betrüger private und sensible Daten abgreifen. Sie haben vor allem Banken ... mehr
Vorsicht! Falsche eFax-Nachricht: BSI warnt vor gefährlichem E-Mail-Trojaner

Vorsicht! Falsche eFax-Nachricht: BSI warnt vor gefährlichem E-Mail-Trojaner

Das BSI warnt vor einer neuen Phishing-Kampagne. Ein angeblich per E-Mail abrufbares Fax dient als Köder. Doch wer den Anhang öffnet, erlebt eine böse Überraschung.  Derzeit erhalten Anwender wieder E-Mails, die eine gefährliche Schadsoftware enthalten. Die Nachrichten ... mehr

Sicher im Netz: Mailvelope kann nun Mails und Web-Formulare verschlüsseln

Bonn (dpa/tmn) - Mailvelope hat eine neue Funktion bekommen. Das Browser-Add-on lässt sich nun auch nutzen, um über Web-Formulare gesendete Informationen sicher zu verschlüsseln - etwa Vertrauliches für Ärzte oder Banken. Bislang ermöglichte das quelloffene ... mehr

News-App von t-online.de: Top-Themen auf dem Smartphone

Mit der kostenlosen t-online.de App haben Sie Nachrichten, Liveberichte und Sport-Events auf Ihrem Handy - immer und überall dabei. Push-Nachrichten zu wichtigen Eilmeldungen, direkter E-Mail-Zugang sowie die Möglichkeit zur Personalisierung machen die App zum optimalen ... mehr

Thomas-Cook-Pleite: Insolvenz zieht Betrüger an – E-Mail-Abzocke

Erst können Kunden der Thomas Cook ihre Reise nicht antreten, nun werden sie auch noch Opfer von Betrügern. Ihr Ziel: sensible Kundendaten. Der Reiseveranstalter warnt. Nach der Pleite des britischen Reisekonzerns Thomas Cook wollen Betrüger offenbar sensible ... mehr

USA: Untersuchung zu Clinton E-Mails ausgeweitet – wegen Trumps Ukraine-Affäre?

Mitten in Donald Trumps Ukraine-Affäre wird bekannt, dass die US-Behörden die Untersuchungen zur E-Mail-Affäre um Hillary Clinton ausweiten. Nur ein Zufall? Die US-Regierung weitet laut einem Zeitungsbericht ihre Untersuchung ... mehr

AfD: E-Mails des sächsischen Sprechers gehackt – Trojaner-Angriff

Wer Fragen an die AfD Sachsen hatte, kann aktuell Mails mit einem gefährlichen Trojaner bekommen. Zumindest der E-Mail-Account des Parteisprechers ist gehackt und der Inhalt abgegriffen worden. Die  AfD in  Sachsen ist von einer aktuellen Welle von Cyberangriffen ... mehr

Trojaner-Virus: Bundesamt warnt vor gefährlichen Cyberangriffen durch "Emotet"

Der Trojaner "Emotet" gilt als besonders gefährlich: für Unternehmen wie auch für Privatnutzer. Jetzt warnen deutsche Sicherheitsexperten vor neuen Angriffen mit der Schadsoftware. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ( BSI) hat vor einer neuen Welle ... mehr

Mehr zum Thema E-Mail im Web suchen

Schadsoftware ist zurück: "Emotet" antwortet selbstständig auf E-Mails

"Emotet" gilt als eine gefährliche Schadsoftware. Nach einer Sommerpause ist das Programm wieder aktiv – und beantwortet unter anderem selbstständig Mails. Die Schadsoftware "Emotet" ist nach einer viermonatigen Sommerpause wieder aktiv. Das berichtet "Golem ... mehr

Gmail-App: Mit einem Wisch das Postfach wechseln

Berlin (dpa/tmn) - Wer die Gmail-App mit zwei oder mehr Konten nutzt - etwa beruflich und privat - kann mit einer neuen Geste schnell zwischen den Postfächern wechseln. Man muss dazu nur einmal kurz übers Profilbild oben rechts wischen. Dabei spielt es keine Rolle ... mehr

BSI-Digitalbarometer: Jeder Vierte war schon einmal Opfer von Internetkriminalität

Wer mit dem Internet aufgewachsen ist, bewegt sich häufig zu sorglos im Internet. Auch dann noch, wenn er bereits einmal Opfer von Internetkriminalität geworden ist. Die Älteren sind da vorsichtiger. Knapp jeder vierte Internetnutzer in Deutschland (24 Prozent ... mehr

Phishing, Abofallen, Scamming: So schützen Sie sich gegen jede Form von Online-Abzocke

Internet-Betrüger lassen sich immer raffiniertere Methoden einfallen, um leichtsinnigen Nutzern das Konto leerzuräumen oder Daten zu stehlen. Mit entsprechender Vorsicht und hilfreichen Tipps können sich Nutzer wehren.  Ob Phishing,  Abofalle n oder falsche ... mehr

Vorsicht, Phishing! Woran Sie Betrugs-Mails sofort erkennen

Durch sogenannte Phishing-Mails versuchen Kriminelle, an Daten ihrer Opfer zu kommen. Viele Nutzer fallen auf solche Betrugs-Mails herein. Mit diesen Tipps erkennen Sie die falschen Nachrichten. Im Grunde scheint die Mail wie eine Telekom-Nachricht: Sie zeigt ... mehr

Mail-Betrug: Diese Psycho-Tricks machen Phishing so gefährlich

Ein unbekannter Cousin in Afrika bittet um finanzielle Hilfe. Klar, die E-Mail entlarvt man als Betrug. Doch so plump läuft Phishing nicht immer ab. Das sind die Maschen der Kriminellen. Mit raffiniert gefälschten E-Mails versuchen Betrüger, Internetnutzern sensible ... mehr

Mastercard informiert Betroffene zum Datenleck

Die Datenpanne beim Mastercard-Bonusprogramm ist offenbar schlimmer als zunächst angenommen. Das Unternehmen kommt langsam aus der Deckung und informiert die Betroffenen.   Bei dem Datenleck im Mastercard-Bonusprogramm "Priceless Specials" sind auch Listen ... mehr

Delta Chat: Der Messenger, der E-Mail nutzt

Berlin (dpa/tmn) - Weil sie nicht kompatibel sind, steht und fällt der Erfolg von Messenger-Apps mit der Zahl ihrer Nutzer. Diese Logik wollten die Entwickler von Delta Chat nicht gelten lassen und bauen mit ihrem Messenger einfach auf den vorhandenen Strukturen ... mehr

Karlsruhe: Betrüger wollen drei Unternehmen um mehrere 100.000 Euro bringen

Unbekannte haben versucht, drei Karlsruher Unternehmen um mehrere 100.000 Euro zu bringen. Doch die wachsamen Mitarbeiter verhinderten Schlimmeres. In Karlsruhe haben Unbekannte versucht, drei Unternehmen in Karlsruhe um mehrere 100.000 Euro zu betrügen. In einem ... mehr

Steuerbescheid: Schreibfehler können Einspruch wirkungslos machen

Wer Einspruch gegen seinen Steuerbescheid einlegen will, hat dafür einen Monat Zeit. Wichtig ist, diesen auch an die richtige Stelle zu adressieren. Vor allem bei E-Mails ist Sorgfalt angebracht. Wer mit seinem Steuerbescheid nicht einverstanden ist, kann dagegen ... mehr

Trojaner in Mail: LKA Niedersachsen warnt vor Bewerbungen

Immer wieder verschicken Betrüger gefährliche Mails. Jetzt warnt das Landeskriminalamt Niedersachsen vor einer Nachricht, die viel Schaden verursachen kann. Bereits im Frühjahr schwappte eine Welle gefälschter Bewerbungsmails mit Verschlüsselungstrojaner im Anhang ... mehr

PayPal-Trick: Vorsicht vor neuer Betrugsmasche bei Online-Kauf

Wer Waren online mit PayPal bezahlen will, sollte aufpassen: Kriminelle nutzen derzeit eine neue Masche, mit der sie gutgläubige Käufer um ihr Geld betrügen. Betrüger nutzen derzeit eine neue Methode, um schnell an das Geld von leichtgläubigen Internetnutzern zu kommen ... mehr

Wie Sie vergessene Accounts finden und löschen

Jeder Nutzer sammelt im Internet allerhand Accounts auf verschiedenen Plattformen. Viele lassen diese Konten verwahrlosen – doch das ist ein großes Sicherheitsrisiko. So verhindern Sie, dass Hacker unbemerkt Ihre Konten übernehmen.  Seien es Online-Händler, Foren ... mehr

Bruchsal bei Karlsruhe: Amtsgericht nach Bombendrohung geräumt

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist im Amtsgericht in Bruchsal eine Bombendrohung per Mail eingegangen. Die Polizei räumte daraufhin am Morgen das Gebäude. Am Mittwochmorgen hat die Polizei das Amtsgericht in Bruchsal, nördlich von Karlsruhe, geräumt. Grund ... mehr

Drohmail an Siemens-Chef Kaeser von adolf.hitler@nsdap.de: Spur nach Tschechien

In der Hölle hat die Digitalisierung Einzug gehalten, sagte Siemens-Chef Joe Kaeser nach einer Morddrohung per E-Mail von adolf.hitler@nsdap.de. Umschlagplatz der Hölle ist aber eine Website in Tschechien. Über sie wurden weitere Hassmails verschickt. Für Morddrohungen ... mehr

Sichere E-Mail-Alternative: Die De-Mail ist bisher ein Flop

Rechtsverbindlich und zuverlässig: De-Mail sollte der neue digitale Standard für sichere Kommunikation werden. Doch Jahre nach dem Start fristet das Angebot ein Schattendasein. Dabei hat es viele Vorteile. Die Idee hinter De-Mail klingt überzeugend: Deutschland ... mehr

"Behandlung wie Lübcke": Morddrohung gegen Siemens-Chef Joe Kaeser

Joe Kaeser erhält eine Morddrohung mit Verweis auf Walter Lübcke. Sie stammt vermutlich aus der rechten Szene. Der Siemens-Chef hat nun erstmals auf die Drohung reagiert und die E-Mail veröffentlicht. Siemens-Chef Joe Kaeser hat eine Morddrohung ... mehr

Siemens-Chef Joe Kaeser erhält Morddrohung: Rechte Szene unter Verdacht

Eine E-Mail an Joe Kaeser sorgt für Entsetzen. Darin wird dem Siemens-Chef gedroht, das Schicksal von Walter Lübcke zu teilen. Der Verdacht fällt auf die rechte Szene, auch wegen der E-Mail-Adresse des Absenders.  Siemens-Chef  Joe Kaeser hat eine Morddrohung ... mehr

München und Iserlohn: Moscheen wegen Droh-Mail geräumt

Insgesamt drei Moscheen – zwei in München, eine in Iserlohn – mussten aufgrund von Droh-Mails geräumt werden. Der Staatsschutz ermittelt.  Wegen Drohungen hat die Münchner Polizei zwei Moscheen räumen lassen. Gegen Mittag seien an den Gebetshäusern in den Stadtteilen ... mehr

So können Sie E-Mail-Tracking verhindern

Ob der Adressat die Nachricht gelesen hat, sieht man bei WhatsApp anhand der blauen Doppel-Häkchen. Was viele nicht wissen: Auch bei E-Mails lässt sich das nachvollziehen. Wie Sie die Funktion abschalten. Ob jemand eine E-Mail geöffnet hat, können Unternehmen ... mehr

Mit diesem Mail-Trick verpassen Sie keine Schnäppchen

Wer im Internet nach dem günstigsten Angebot jagt, kann entweder regelmäßig Vergleichsportale durchgehen – oder mit wenigen Klicks sich viel Arbeit abnehmen lassen. Ist der Wunschfernseher immer noch so teuer? Gibt es vielleicht ein neues, günstigeres Angebot? Jeden ... mehr

Warum Sie alte Mail-Konten aktiv halten sollten

Wer seinen E-Mail-Anbieter wechselt, vergisst die alte Adresse meist früher oder später. Dabei gibt es mindestens zwei Gründe, warum Sie sich regelmäßig in den alten Account einloggen sollten. Wer eine neue E-Mail-Adresse hat, sollte sich dennoch regelmäßig im alten ... mehr

Schlafprobleme? Diese Gadgets können helfen

Jeder vierte Deutsche schläft zu wenig. Dabei ist Schlaf wichtig: Wer ausreichend lang und tief schläft, fühlt sich fitter, schont den Blutdruck und ist ausgeglichener. Auf dem Markt gibt es zahlreiche Gadgets, die uns zu mehr Schlaf verhelfen wollen. Für manche ... mehr

Schutz gegen Schadsoftware: E-Mail-Client Thunderbird erhält Sicherheitsupdate

Bonn (dpa/tmn) - Im E-Mail-Programm Thunderbird sind drei Schwachstellen entdeckt worden, die Nutzer per Update beseitigen sollten. Ansonsten besteht die Gefahr, dass Angreifer Schadsoftware auf den Rechner schleusen. Dazu genügt es, eine präparierte E-Mail einfach ... mehr

Diese Mail der Deutschen Telekom ist kein Phishing

Betrüger versenden oft Phishing-Mails im Namen von Konzernen wie der Telekom, um an Nutzerdaten zu kommen. Jetzt ist eine Telekom-Mail im Umlauf, die wie eine Betrugs-Mail aussieht – aber keine ist. Immer wieder versuchen Kriminelle, durch sogenannte Phishing-Mails ... mehr

Innenministerium warnt vor gefälschten Bußgeldbescheiden

Derzeit kursieren vermehrt gefälschte Bußgeldbescheide der Polizei in E-Mail-Postfächern. Nachdem sich zahlreiche Bürger gemeldet haben, spricht das Innenministerium eine Warnung aus.   Das Brandenburger Innenministerium und die Polizei warnen ... mehr

WhatsApp: Phishing-Falle! Diese Nachricht sollten Sie ignorieren

Wer den Messengerdienst WhatsApp benutzt, muss derzeit besonders wachsam sein: Kriminelle verschicken betrügerische Mails und machen gezielt Jagd auf die Kontodaten ihrer Opfer. Um an sensible Nutzerdaten zu gelangen, verschicken Kriminelle derzeit verstärkt falsche ... mehr

Wenn das Ei faul ist: Mails gaukeln Abo-Ende bei Whatsapp vor

Hannover (dpa/tmn) - Um an sensible Nutzerdaten zu gelangen, verschicken Kriminelle derzeit verstärkt falsche E-Mails im Namen von Whatsapp. Darin wird fälschlicherweise behauptet, dass ein Jahresabo für den Messenger abläuft und man sein Nutzerkonto aktualisieren ... mehr

Vermeintliche Mahn-Mails vom Beitragsservice sind Betrug

Schulden beim Rundfunkbeitrag? Zwangsvollstreckung? Solche Mails verschicken Betrüger gerade. Sie wollen Empfänger zum Öffnen gefährlicher Dateien drängen. Wir zeigen, wie Sie die  falschen Mahnmails erkennen. Betrüger geben sich derzeit als Beitragsservice ... mehr

Gegen Hacker schützen: Mailanbieter GMX führt sichere Anmeldung ein

Karlsruhe (dpa/tmn) - Mailanbieter GMX führt die sichere Anmeldung mit zweitem Faktor (2FA) ein. Die rund 18 Millionen Nutzer können ihre Konten ab dem 5. Juni über einen zusätzlichen Sicherheitscode vor unerwünschtem Zugriff schützen. Im Laufe des Juni sollen ... mehr

Deutsche Post erhöht Porto: Fünf Gründe für unseren Ärger über die Post

Die Deutsche Post erhöht mal wieder ihre Portokosten. Der Ärger darüber ist groß. Woran das liegt, können Forscher genau erklären. In Zeiten von E-Mail und WhatsApp werden deutlich weniger Briefe verschickt. Es sind aber immer noch Milliarden Sendungen ... mehr

Was beim Monitorkauf besonders wichtig ist

Einige sind  kurvig oder lassen sich hochkant drehen. Auch in Zeiten von Smartphones und Laptops werden Computermonitore immer noch gebraucht. Beim Kauf muss man einiges beachten. Mal eben schnell etwas im Internet recherchiert oder eine E-Mail beantwortet ... mehr

WhatsApp verbraucht zu viel Speicher? So schaffen Sie Platz

Wer viel Fotos und Videos per WhatsApp austauscht, kann Speicherprobleme auf seinem Smartphone bekommen. Wir zeigen, wie Sie wieder Platz auf Ihrem Gerät schaffen. Mit Fotos und Videos können WhatsApp-Konversationen eine stattliche Größe erreichen. Sollte der Speicher ... mehr

Sparkassen-Kunden betroffen: Betrugsmails durch Phishing-Kampagne

Mithilfe von Phishing-Mails versuchen Betrüger immer wieder, an die Daten von Verbrauchern zu gelangen. Bei diesen Emails sollten Sie aufpassen. Jeder hat sie schon einmal in seinem Postfach vorgefunden: Phishing-Mails. Kriminelle versuchen, mithilfe solcher Nachrichten ... mehr

Spam und Phishing: So schützen Sie sich vor Mail-Betrug

Wenn der E-Mail-Eingang von Spam-Mails geflutet wird, ist das nicht nur lästig, sondern auch gefährlich. Denn Phishing-Versuche  sind nicht immer leicht zu erkennen und können zu einem Totalausfall des Computers führen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Gefahr umgehen ... mehr

Digitaler Giftmüll: Strategien gegen Spam-Mails

Bonn (dpa/tmn) - Nicht jeder User erkennt eine Spam-Mail gleich auf Anhieb. Ein falscher Klick - und schon ist die Schadsoftware auf dem Rechner. Dies kann in der Folge zu einem Totalausfall des Computers führen. Damit Verbraucher nicht in die Spam-Falle geraten, legen ... mehr

Warnung vor Phishing-Mails: Diese "Inkassoverfahren" sind Betrug

Viele Nutzer melden derzeit, dass ihnen per E-Mail ein Inkassoverfahren angedroht wird. Dabei handelt es sich um Betrug. Mit diesen Tipps können Sie Fake-Nachrichten identifizieren. Derzeit erreicht Nutzern eine neue Welle von Betrugsmails. In den Nachrichten drohen ... mehr

Citycomp-Hacker veröffentlichen erbeutete Kundendaten

Die Stuttgarter IT-Firma Citycomp wird laut einem Medienbericht von Hackern erpresst. Über 516 Gigabyte Daten von großen Kunden sollen die Angreifer erbeutet haben. Die ersten wurden jetzt im Internet veröffentlicht. Unbekannte Hacker sind in die deutsche ... mehr

Phishing-Infos: Vorsicht vor Mails in Namen von Tetra-Pak-Erbin

Kriminelle versuchen immer wieder, durch Phishing-E-Mails an die Daten von Nutzern zu kommen. Vor diesen Betrugsmails müssen Sie sich derzeit hüten. Wer in sein Postfach schaut, wird dort vermutlich eine Phishing-Mail finden. Kriminelle versuchen, mithilfe solcher ... mehr

Täuschungsmanöver: Emotet-Trojaner antwortet jetzt auf E-Mails

Der Emotet-Trojaner wird immer gefährlicher. Experten des BSI warnen jetzt sogar vor Mails, die wie eine Antwort auf zuvor verschickte Nachrichten aussehen. Anhang und Links könnten infiziert sein.  Mehrfach haben wir schon über den gefährlichen Emotet- Trojaner ... mehr

Konzern warnt vor Phishing: Angreifer hatte Zugang zu Microsofts Mail-Diensten

Microsoft hat bestätigt, dass Unbekannte durch gestohlene Zugangsdaten auf Informationen von Web-Mail-Nutzern zugreifen konnten. Das Unternehmen warnt vor Phishing-Attacken. Unbekannte Angreifer haben sich Zugang zu einigen Daten bei einem Teil der Nutzer von Microsofts ... mehr

Pressestimmen zu Julian Assange: Die internationale Presse ist gespalten

Wikileaks-Gründer Julian Assange ist verhaftet – die USA fordern seinen Auslieferung. Die internationale Presse ist gespalten. Viele bezweifeln seinen selbst stilisierten Märtyrerstatus. Andere fürchten um die Pressefreiheit. Julian Assange ist nach Jahren der Flucht ... mehr

Für Browser, Android und iOS: Web.de schaltet intelligentes Postfach live

Karlsruhe (dpa/tmn) - E-Mail-Anbieter Web.de setzt bei der Sortierung von E-Mails auf künstliche Intelligenz. Nutzer können vom 9. April an ihr Postfach automatisch pflegen lassen. Zum Start des kostenlosen Angebots werden E-Mails mit Auftrags ... mehr

Rechte Gewalt: E-Mail nach Festnahme von Tatverdächtigem aufgetaucht

Laut des ARD-Magazins "Kontraste" soll es ein neues Schreiben geben. Eine bisher unbekannte Gruppe fordert 100 Millionen Euro – und droht mit Gewalttaten.  Nach der Festnahme eines Tatverdächtigen wegen einer Serie von E-Mails mit rechten Gewaltandrohungen ist einem ... mehr
 


shopping-portal